The Witcher 3: Hearts of Stone – Komplettösung und Tipps

Hearts of Stone, die bisher größte Erweiterung zum Spiel hat so viele neue Elemente das wir uns entschlossen haben eine Separate Übersicht aller Guides bereitzustellen. Ihr findet aber auch unter der „The Witcher 3 Komplettlösung“ alle Lösungen und Guides zum Spiel, inklusive bisheriger Inhalte.

Die Erweiterung reiht sich an die Geschichte mit Yen und Ciri an, verfügt jedoch über eine komplett eigenständige Handlung. Die Mindeststufe liegt bei Level 30. Wenn ihr neu in The Witcher 3 seid und somit über keinen Speicherstand verfügt könnt ihr über den „Hearts of Stone only„-Modus mit Geralt direkt in das neue Abenteuer einsteigen.

Unterhalb aller Lösungen und Guides findet ihr eine komplette Gameplay Lösung.

 

Gameplay Lösung Teil 1

Es geht Direkt mit einer neuen Mission weiter, ein geheimnisvoller Passagier (A mysterious passenger). Die Mission „Something Ends, something begins“ ist erst ab Level 30 und die zweite Quest „Der zarte Hauch des Bösen“ sogar erst mit Level 32.

 

Gameplay Lösung Teil 2

Evil’s Soft Firtst Touches„, betretet die Kanalisation von Oxenfurt. Zudem erhaltet ihr die neue Quest Nebenquest „Rose auf einem roten Feld“ und „Start up Costs„. Die zweite Nebenquest betrifft den neuen Beruf „Runenschmied„, über diese Mission erhaltet ihr die Grundlagen des Runenschmiedens.

Aktiviert die Nebenmission zum Runenschmied und reitet zur Quest Karten Markierung, auf dem Weg dorthin erhaltet ihr einen neuen Punkt auf der Karte „Anschlagtafel“. Nehmt euch die verfügbaren Nebenmissionen mit und erhaltet eine weitere Mission „Without a Trace„. Reitet dann weiter durch Brunwich und wenn ihr dann am Ziel eurer Aktiven Quest seid bekommt ihr eine weitere neue Markierung auf der Karte „Obermühle“ (Upper Mill). Sprecht mit dem Händler und eure aktuelle Mission wird aktualisiert, nun steh ein Pferderennen an der Reihe indem ihr den Ophiri Händler schlagen müsst, „Spurlos, Schnell wie der Westwind“. Versucht bei dem Rennen unbedingt auf dem Weg zu bleiben, sonst habt ihr zu viele Hindernisse und Gegner die euch am Sieg scheitern lassen.

Habt ihr das Rennen gewonnen erhaltet ihr zur Belohnung einen Ophiri Sattel und könnt dann in das Zelt zum Runenschmied gehen. Der Ophiri Sattel gehört zu der neuen Trophäe „Ich trug Ophiri, bevor es in Mode kam„. Die Nebenquest „Von Ophirs fernen Gestaden“ für das Ophiri Rüstungsset ist auch hier zu bekommen.

 

Gameplay Lösung Teil 3

 

Gameplay Lösung Teil 4