The Elder Scrolls Online Update 2.24 – Patch Notes vom 16.11

TESO Update 7.2.5 Deadlands

Im Verlauf der heutigen Wartungsarbeiten wurde das Update für 7.2.6 für The Elder Scrolls Online veröffentlicht. Welche Fehler heute behoben wurden, erfahrt ihr unten in den Patch Notes.

Das neue Elder Scrolls Online Update 7.26 (2.24) steht ab sofort bereit zum Download. Die Dateigröße liegt bei rund 150MB, je nach Plattform. Das Update beinhaltet Fehlerbehebungen und Anpassungen.

 

Elder Scrolls Online Patch Notes 7.2.6 / 2.23

Deadlands – Fehlerbehebungen und Anpassungen

Erfolge

  • Die Errungenschaften des Oblivion-Portals werden nun den Abschlussfortschritt korrekt verfolgen.

 

Allgemein

  • Es wurde ein Problem behoben, bei dem Arox the Mutilator in mehreren Sprachen geschlechtsspezifische Wörter falsch verwendet hat.
  • Dein Charakter wird nicht mehr im Kampf stecken bleiben, während er durch die Totenlande wandert.
  • Gefährten sind in Fargrave nicht mehr sichtbar, um die Leistung im gesamten Gebiet zu verbessern.

 

Quests

  • Gegen alle Hoffnung: Ein Problem wurde behoben, durch das Sie den Endgegner dieser Quest nicht betäuben konnten.
  • Das Ende des Ehrgeizes: Euer Charakter wird nicht mehr in den Tod stürzen, wenn er versucht, beim Endgegner dieser Quest Fähigkeiten zum Schließen von Lücken einzusetzen.
  • Der himmlische Palanquin: Ein seltenes Problem wurde behoben, bei dem Ihr Questfortschritt aufgrund eines fehlenden Questobjekts blockiert wurde.
  • Die Durance Vile: Quest-Pins verhalten sich nun während dieser Quest korrekt.

 

Summerset Fehlerbehebungen und Anpassungen

Quests

  • Illusionen der Größe:
    • Es wurde ein Problem behoben, bei dem einige Bücherregale nicht richtig interagierbar waren.
    • Es wurde ein Problem behoben, bei dem die Quest nicht vorankam, während man Erudil folgte.

 

Kampf und Gameplay

Allgemein

  • Es wurde ein Problem behoben, durch das einige Spieler zusätzliche Fertigkeits- und Attributpunkte erhalten konnten. Bei jedem Charakter, der zusätzliche Punkte erhalten und bereits ausgegeben hat, werden sowohl seine Fertigkeits- als auch Attributpunkte zurückgesetzt.
  • Es wurde ein Problem behoben, bei dem das Betreten oder Verlassen einer Gruppe dazu führen konnte, dass ein nicht beschworenes Haustier wieder auftauchte.

 

Hauptspiel Anpassungen und Fehlerbehebungen

Allgemein

  • Es wurde ein Problem behoben, bei dem der von Hexen gezähmte Bärenhund nach der Beschwörung unsichtbar war.
  • Bosse, die speziell benannte Set-Gegenstände droppen, lassen diese nun als Bonus-Drop neben ihren kuratierten Set-Items fallen, anstatt sie stattdessen zu belassen.
  • Es wurde ein Problem behoben, bei dem die Gegenstandskuration gelegentlich den Fortschritt der Gegenstandsset-Sammlungen eines Gruppenmitglieds anstelle des Fortschritts des plündernden Spielers erfasste.
  • Es wurde ein Problem behoben, durch das das antike Blei des Sengenden Edelsteins, Teil des Markyn-Rings der Majestät, und das Blei des Purpurroten Diamanten, Teil des Mythos von Belharzas Band, nicht erhältlich waren.
  • Es wurde ein Problem behoben, bei dem ein unter Windows 7 ausgeführter Spieleclient beim Start einen Fehler bezüglich fehlender SensaApi.dll anzeigen konnte.

 

Quelle: TESO Forum

 

Hinterlasse ein Kommentar

Ich akzeptiere die Datenschutzhinweise.