Mass Effect: Andromeda – Schockbehandlung – EOS Aufgabe

In Mass Effect Andromeda gibt es einige Nebenmissionen die ihr abschließen könnt. Diese zusätzlichen Missionen sind unterteilt in verschiedene Kategorien. Die optionalen Aufgaben sind nicht zwingend erforderlich, jedoch bringen euch alle Missionen zusätzliche Erfahrungspunkte, Gegenstände und mehr. Es ist also empfehlenswert alle diese Aufgaben zu finden und abzuschließen.

Eine Übersicht aller Kategorien und Aufgaben findet ihr gleich hier. Weitere Lösungen und Cheats zu „Mass Effect: Andromeda“ findet ihr in unserer Komplettlösung zum Spiel.

 

Findet die Arbeitspläne

Um die EOS Aufgabe „Schockbehandlung“ (Shock Treatment) zu bekommen müsst ihr zum Außenposten Prodomos, schaut nach einem Container im Nordwesten. An dem Terminal im inneren findet ihr den Hilferuf.

Um die Arbeitspläne zu finden, geht als erstes in das linke Gebäude. Benutzt die Außentreppe um in den oberen Stock zu gelangen. Habt ihr dort die Arbeitspläne gefunden geht es zu dem anderen Gebäude, die Krankenstation. Neben Dr. Ramirez findet ihr einen Terminal, scannt diesen. Dann aktualisiert sich eure Aufgabe, fahrt dann zum Monolith östlich der Siedlung.

Bei dem Monolithen findet ihr ein Kommunikationsgerät, scannt es. Nun müsst ihr euch beeilen, fahrt sofort nach Osten, am See vorbei in das Ödland. Sobald ihr ankommt müsst ihr ein paar Relikte beseitigen, den Tilger könnt ihr auch einfach überfahren. Sprecht anschließend mit den Überlebenden und die Mission ist geschafft.

 

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

PGlmcmFtZSB3aWR0aD0iNjE4IiBoZWlnaHQ9IjM4MCIgc3JjPSIvL3d3dy55b3V0dWJlLW5vY29va2llLmNvbS9lbWJlZC9uMHlLLVQtRXV4TSI+PC9pZnJhbWU+