Hunt Showdown Update 1.8.1 bringt das neue Quest System

Crytek hat das neue Update 1.8.1 für Hunt Showdown veröffentlicht und wir zeigen euch was alles enthalten ist!

Hunt Showdown Update 1.8.1

Vor wenigen Minuten wurde das Update mit dem neuen Quest System für Hunt Showdown veröffentlicht. Was alles in dem Patch steckt und wie das neue System Funktioniert, zeige ir euch in diesem Artikel.

Das Hunt Showdown Update 1.54 kann ab sofort heruntergeladen werden, für alle Plattformen. Das Update bringt ein paar neue Inhalte, wie das bereits erwähnte Quest System. Zudem gibt es ein paar Anpassungen und Fehlerbehebungen.

 

Hunt Showdown Hotfix Update 1.54 / 1.8.1

Neues Questsystem – „Beschwörung“

Dieses Update bringt ein neues Questsystem ins Bayou! Diese Funktion ersetzt die täglichen und wöchentlichen Herausforderungen und ist im Abschnitt „Fortschritt“ auf der Registerkarte „Beschwörungen“ zu finden. Spieler müssen Quests abschließen, um eine neue Belohnung namens „Sterne“ zu erhalten – diese ist von den Trials-Sternen getrennt und hat ein anderes Symbol. Diese Quests werden jeden Montag zurückgesetzt.

Jede Quest belohnt mit einer Anzahl von Sternen (von 1 bis 6) sowie mit Belohnungen im Spiel (Jagddollars/Verbrauchsgüter/Werkzeuge/Waffen/usw.). Spieler können mit 2 Quests gleichzeitig Fortschritte machen und mit Blood Bonds einen 3. Quest-Slot freischalten. Außerdem können Jäger jede Quest mehrmals abschließen, um die Sterne zu sammeln, aber die Gegenstände im Spiel werden nur durch den ersten Abschluss freigeschaltet. Sobald du 30 Sterne gesammelt hast, erhältst du 25 Bloodbonds. Diese Belohnung kann einmal pro Woche beansprucht werden.

Es gibt derzeit 5 Kategorien von Quests, die auf unterschiedliche Ziele/Spielstile abzielen.

  • Einfache Quests: Kann von jedem abgeschlossen werden. Belohnungen 1-2 Sterne.
  • Core Gameplay Quests: Beinhaltet Aufgaben rund um die Core Gameplay-Schleife (Hinweise, Bosse und Kopfgelder). Belohnungen 2-3 Sterne.
  • PvP-Quests: Auf PvP ausgerichtete Quests, die das Engagement mit feindlichen Jägern belohnen. Belohnungen 3-4 Sterne.
  • Hardcore-Quests: Eine komplexere Reihe von Quests, die sich an erfahrene Spieler richten. Belohnen Sie 5 Sterne.
  • Legendäre Quests: Beinhaltet die Verwendung bestimmter legendärer Skins (Jäger oder Waffen). Belohnungen 6 Sterne. (Bitte beachten Sie, dass diese legendären Quests optional sind und nicht abgeschlossen werden müssen, um die erforderlichen 30 Sterne pro Woche zu verdienen.)

 

Fehlerbehebungen

Welt

  • Der Leiter-Desync-Exploit

Anmerkung des Entwicklers:
Dieses Problem hatte für uns eine hohe Priorität, und wir freuen uns, dass wir es für 1.8.1 beheben konnten. Vielen Dank, dass Sie Spieler gemeldet haben, die diesen Exploit missbraucht haben, und uns dabei geholfen haben, dies auf dem Testserver zu beheben!

  • Es wurde ein Problem behoben, bei dem Tötungen mit roten Totenköpfen XP gaben und zu „Kills“ für KDA zählten.
  • Es wurde ein Problem behoben, bei dem Umgebungsaudio auf Nachtkarten nicht richtig geloopt wurde.

KI

  • Verbannte Bosse sollten ihre Kopfgelder nicht mehr an unerreichbaren Orten abwerfen.
  • Es wurde ein Problem behoben, bei dem die KI Spieler manchmal durch einige Hindernisse hindurch hören konnte.
  • Ein Problem wurde behoben, durch das Grunts ihrem Angreifer nicht immer richtig gegenüberstanden.
  • Ein Problem wurde behoben, durch das der Schlächter beim ersten Spotten nicht richtig unterbrochen werden konnte.
  • Butcher hört mit dem Roaming auf, wenn keine Spieler in der Nähe sind.

Waffen

  • Es wurde ein Problem behoben, bei dem die Berthier Riposte Iron-Visiere leicht falsch ausgerichtet waren.
  • Es wurde ein Problem behoben, bei dem die Unschärfe der Schärfentiefe auf dem Berthier Deadeye zu lange bestehen blieb.
  • Es wurde ein Problem behoben, bei dem die Iron Sights auf dem Romero 77 falsch ausgerichtet waren.
  • Es wurde ein Problem behoben, bei dem saubere legendäre Waffen in einer Mission schmutzig aussahen.

Jäger

  • Es wurde ein Problem behoben, bei dem die Hockanimation bei einigen Waffen inkonsistent war.
    Anmerkung des Entwicklers:
    Dieses Problem wurde beim Berthier 92 und einigen anderen Waffen beobachtet, bei denen Jäger in der Hocke „größer“ waren als andere, abhängig von den Waffen, die sie trugen. Dieses Problem wurde größtenteils von der Community angesprochen, und wir schätzen die Aufmerksamkeit aller für Details, um uns dabei zu helfen, das Problem so schnell wie möglich zu lösen.
  • Es wurde ein Problem behoben, bei dem D-Pad-Tasten bei Verwendung eines Controllers zu falschen Elementen wechselten, bis sie neu zugewiesen wurden.
  • Es wurde ein Problem behoben, bei dem die Conduit-Eigenschaft ihre Effekte beim Aufheben eines Kopfgeldes nicht anwendete.
  • Es wurde ein Problem behoben, durch das Spieler die Dauer ihres Dunkelsicht-Boosts mit der Eigenschaft „Schlange“ verlängern konnten.
  • Es wurde ein Problem behoben, durch das die Kamera nach dem erneuten Verbinden mit einer Mission gesperrt werden konnte.
  • Es wurden einige Fälle behoben, in denen der Extraktionstimer zurückgesetzt wurde, wenn tote Spieler im Extraktionsradius das Spiel zum Menü verließen.
  • Es wurde ein Problem behoben, bei dem die Quelle nicht von einem Spieler abgeholt werden konnte, der dauerhaft vom Spiel getrennt war.
  • Es wurde ein Problem behoben, durch das die Bewegungsgeschwindigkeit von Spielern verringert werden konnte, nachdem sie mit Erste-Hilfe-Kästen geheilt oder Fallen eingesetzt hatten.
  • Es wurde ein Problem behoben, bei dem die Bewegungsgeschwindigkeitsreduzierungen durch das Bewegen durch tiefes Wasser und durch das Heilen mit Erste-Hilfe-Kits gestapelt wurden. Jetzt wird nur noch die höchste Geschwindigkeitsreduzierung angewendet.
  • Es wurde ein Problem behoben, bei dem die Bewegungsgeschwindigkeitsreduzierung von Erste-Hilfe-Kästen bereits beim Zielen im Hunter-Steuerungsschema angewendet wurde. Spieler werden jetzt nur noch verlangsamt, während sie heilen.

Benutzeroberfläche

  • Es wurde ein Problem behoben, bei dem die Ziele nach dem Verlust von zwei Kopfgeldmarken nicht auf „Kopfgeld einsammeln“ zurückgesetzt wurden (es wird immer noch „Kopfgeld extrahieren“ für beide Bosse angezeigt).
  • Es wurde ein Fehler behoben, der dazu führte, dass die D-Pad-Navigation im Vertragsbildschirm bei Verwendung eines Controllers unterbrochen wurde.
  • Es wurde ein seltener Fehler behoben, der dazu führte, dass Filter in der Liste hervorgehoben wurden, auch wenn sie nicht angewendet wurden.
  • Es wurde ein Fehler behoben, der dazu führte, dass Filter für Verbrauchsmaterialien und Werkzeuge nicht reagierten.
  • Es wurde ein seltenes Problem behoben, das dazu führte, dass Schaltflächen unter bestimmten Bedingungen andere überlappten.
  • Behebung eines Problems, durch das Spieler durch das Popup-Fenster „Jägerausrüstung“ im Menü „Kopfgeldjagd“ auf andere Registerkarten und Unterregisterkarten klicken konnten.
  • Es wurde ein Problem behoben, bei dem die normale Bogenmunition im Waffenrad immer ausgegraut war.
  • Es wurde ein Fehler behoben , der die Ausrüstungsleiste beschädigte , wenn man die Ausrüstung änderte , indem man unter besonderen Bedingungen von einem Jäger plünderte .
  • Behebung eines seltenen Problems, das dazu führte, dass ein Abwurf-Popup angezeigt wurde, wenn der Spieler zwei Schmuggelpistolen (als Dual) ausgerüstet haben wollte.
  • Es wurde ein Problem behoben, das dazu führte, dass sich Schaltflächen auf dem Bildschirm für legendäre Rekruten überlappten, während ein eingeladenes Team gebildet wurde.
  • Der Spieler kann während der Spielersuche in einem Team keine Opfergabe des Dunklen Tributs mehr geben.
  • Es wurde ein Problem behoben, bei dem beide Partner in einem Dreierteam als „Partner 2“ angezeigt werden konnten.
  • Ein Optionsproblem wurde behoben, bei dem durch Klicken auf die rechte Seite einer Registerkarte mit Audioeinstellungen die Dropdown-Liste geöffnet wurde.
  • Es wurde ein Problem behoben, bei dem Winfield Slate und Caldwell New Army an der falschen Stelle im Buch der Waffen waren.
  • Es wurde ein Problem behoben, bei dem das Popup-Fenster „Verwerfen“ von Gegenständen nicht übersetzte Texte auf Deutsch hatte.
  • Es wurde ein Problem behoben, bei dem nach einer Mission immer ein Belohnungs-Popup für Jagddollar und Blutsbande angezeigt wurde.
  • Es wurde ein Problem behoben, bei dem „F halten, um die Blutung zu stoppen“, wenn die Blutung manchmal fehlte.
  • Es wurde ein Problem behoben, bei dem nicht-legendäre Event-Waffen immer noch einen Event-Hintergrund hatten.

 

Die Originalen Patch Details findet ihr hier.

Hinterlasse ein Kommentar

Ich akzeptiere die Datenschutzhinweise.