Hunt Showdown Update 1.8.1.1 – Hotfix Patch Notes vom 23.5.22

hunt showdown update

Crytek hat das Hotfix Update 1.8.1.1 für Hunt Showdown veröffentlicht. Welche Fehler der heutige Patch beheb, zeigen wir euch in diesem Artikel.

Das Hunt Showdown Update kann ab sofort heruntergeladen werden, für alle betroffenen Plattformen. Im Moment ist uns nur der Steam Release bekannt und wir können nicht mit Sicherheit sagen ob der Patch auch für Konsolen erscheint.

 

Hunt Showdown Hotfix Update 1.8.1.1

  • Es wurde ein Problem behoben, bei dem Jäger nicht in der richtigen Entfernung gerendert wurden.
  • Das Problem bei dem beim Wiederbeleben kein Atem- und Einatmen-Audio zu hören war, wurde behoben.
  • Es wurde ein Problem behoben, bei dem für einige fertige Beschwörungen kein Belohnungs-Popup angezeigt wurde.
  • Es wurde ein Problem behoben, bei dem der Hammer des Romero 77 nach einem Schuss nicht gespannt wurde.
  • Das Problem bei dem bei allen Ereignisgegenständen der Ereignisgegenstandshintergrund fehlte, wurde behoben.
  • Es wurde ein Problem behoben, bei dem „Erworben“ in der fertigen Beschwörungsbelohnung falsch geschrieben wurde.
  • Es wurde ein Problem behoben, bei dem Max FPS auch nach dem Ändern immer auf >9000 zurückging.
  • Es wurde ein Problem behoben, bei dem die exklusiven Waffen des Traitor’s Moon-Events immer noch als exklusive Event-Waffen angezeigt wurden.
  • Es wurde ein Problem behoben, bei dem das Belohnungs-Popup „Blutbund“ erneut erschien, nachdem die folgende Mission beendet wurde.
  • Es wurde ein Problem behoben, bei dem einige Jäger direkt zu Beginn der Mission während des Bildschirms „Warten auf Spieler“ getrennt wurden.
  • Es wurde ein Problem behoben, bei dem Jäger-Blutlinien-EXP beim erfolgreichen Extrahieren nicht zum Beschwörungsfortschritt gezählt wurden.

 

Die Originalen Patch Details findet ihr hier.

Hinterlasse ein Kommentar

Ich akzeptiere die Datenschutzhinweise.