Rogue Company Update 2.08 – Patch Notes vom 4. August

Heute erhalten wir ein paar Verbesserungen zum Third-Person-Shooter Rogue Company! Ein neuer Hotfix ist jetzt Verfügbar!

Rogue Company 1.27 Patch Notes

Die zuständigen Entwickler von Hi-Rez Studios haben das neue Rogue Company Update 2.08 veröffentlicht. Welche Fehler der Hotfix behebt, erfahrt ihr weiter unten in den Patch Notes.

Das neue Rogue Company Hotfix Update kann ab sofort heruntergeladen werden, für Switch, PS4, PC und Xbox One. Die Größe des Download liegt bei 1.259 GB auf der PS4. Je nach Plattform, kann es zu unterschiedlichen Dateigrößen kommen. Das heutige behebt lediglich einige Fehler im Spiel.

 

Rogue Company Update 2.08 Patch Notes

  • Fehler behoben: Auf vielen Karten traten Probleme mit Soundeffekten auf.
  • Fehler behoben: In Strikeout endeten Runden manchmal vorzeitig ohne Verlängerung.
  • Fehler behoben: Private Matches konnten manchmal nicht mit Zuschauerkamera gestartet werden.
  • Es sollte nun nicht mehr möglich sein, in einer vorherigen Runde getätigte Käufe rückgängig zu machen.
  • Das C4-Gadget sollte nach dem Respawn nicht mehr zurückgesetzt werden.
  • Fehler behoben: In Strikeout war nicht die korrekte Kommentatorenstimme zu hören.
  • Fehler behoben: Juke wurde für den Auftrag „Setze 30 Verteidiger außer Gefecht“ als Duellantin statt als Verteidigerin gewertet.
  • Für den Spielmodus Sabotage wurden folgende Änderungen durchgeführt:
    • Kills entfernt
    • Spawnzeiten in der Verlängerung erhöht
  • Balance-Änderungen:
    • Granate, C4, Minenfalle
      • Preis für Upgrades reduziert auf $5000
    • Blendgranate, Rauchgranate, Rauchcluster, Adrenalinspritze, Aktivschutzsystem, Reflektor, Erschütterungsrauchgranate
      • Basispreis und Preis für Upgrades reduziert auf $4000
    • Haftsensor, Tränengasgranate, EMP-Granate
      • Basispreis und Preis für Upgrades reduziert auf $3000
    • Thermalblick: Abklingzeit reduziert auf 45s
    • Waffenschmied (legendär) ersetzt durch Energiegeladen (legendär).
    • Energiegeladen (episch) ersetzt durch Waffenschmied (episch).
    • Ballistischer Schild: Abklingzeit erhöht von 35s auf 45s
    • Erholung
      • Episch: Kosten angepasst auf $9000
      • Legendär: Kosten angepasst auf $13000
    • Nachfüllen: Preis reduziert auf $12000
    • Waffenschmied rundet jetzt bei der Erhöhung der Magazinkapazität auf die nächste Patrone ab.

 

Unsere Informationen stammen von der offiziellen HI-Rez Webseite.

Weitere Meldungen zum Titel findet ihr hier.

Hinterlasse ein Kommentar

Ich akzeptiere die Datenschutzhinweise.