Conan Exiles Update 1.70 -Patch Hinweise vom 2. September

Conan Exiles 2.0

Funcom hat heute ein neues Update für Conan Exiles veröffentlicht. Das Der Große Patch 2.5 ist nun auch für Konsolen Spieler Verfügbar und wir haben alle Details dazu.

Das Conan Exiles Update 1.70 steht ab sofort zur Verfügung, für alle PC Spieler. Mit dieser Aktualisierung werden neue Inhalte hijnzugefügt, einige Fehler behoben und Verbesserungen Durchgeführt.

 

Conan Exiles Update 2.5 / 1.70

Bisher gibt es nur die Englischen Patch Notes. Wir haben sie für euch Übersetzt und bitten um Verständnis für eventuelle fehler.

 

Leistung & Stabilität

  • Einige Abstürze und Stabilitätsprobleme wurden behoben.
  • Ein Client-Absturz wurde behoben, der beim Beenden von Character Copy bei Verwendung eines Controllers auftreten konnte.
  • Optimierte Speicherverwaltung auf vielen Systemen des Spiels, um die Leistung zu verbessern, insbesondere auf Konsolen.
  • Insbesondere haben wir uns auch auf die Optimierung der Exiled Lands konzentriert, um weniger Speicher und Ressourcen zu verbrauchen, um insbesondere auf Konsolen ein flüssigeres Spielerlebnis zu erzielen.
  • Die Spawn-Liste des Admin-Panels wurde optimiert, um weniger ressourcenintensiv zu sein.
  • Das Blutsystem wurde optimiert, um weniger Ressourcen zu benötigen. Das gleiche Maß an Barbarei zu einem geringeren Preis!
  • Es wurde ein Problem behoben, das dazu führte, dass hochrangige religiöse Gegenstände das Spiel abstürzten oder nicht mehr reagierten, wenn sie in der Herstellungswarteschlange ausgewählt wurden.
  • Serverneustarts sollten keine zuvor stabilen Bauteile mehr zerstören.
  • Leistungsmodus unter Grafikeinstellungen hinzugefügt.
  • Es wurde ein Problem behoben, das dazu führte, dass das Spiel auf Konsolen ruckelte.

 

Exploit Fixes

  • Neue Verbesserungen zum Anti-Undermesh-Tool auf der Siptah-Karte hinzugefügt. Dies ist auf offiziellen Servern immer noch nicht aktiviert, da wir weiter daran arbeiten.
  • Ein Problem mit dem Vault-Aktualisierungssystem wurde behoben.
  • Ein Undermesh-Exploit wurde behoben.
  • Die Möglichkeit, beim Angriff zwischen Ego- und Third-Person-Kameraperspektive zu wechseln, wurde blockiert.

 

New Additions

  • Das Blacklisting von Feats ist jetzt über die Einstellungs-INI-Datei möglich.FeatsBlacklist=(„x“) erweitert um FeatsBlacklist=(„x“, „y“, „z“)
  • 4 neue Waffenrezepte wurden hinzugefügt und als Klauenwaffen klassifiziert:
    • Knochenklauen mit dem Talent Scharmützler auf Stufe 6.
    • Eiserne Schlagdolche auf Stufe 13.
    • Stahlstanzdolche auf Stufe 32
    • Schlagdolche aus gehärtetem Stahl auf Stufe 54.
  • Ein neuer Kleintierstift ist jetzt im Spiel verfügbar. Diese neue Option benötigt viel weniger Platz als ihr größeres Gegenstück, kann aber im Gegenzug nur ein Tier gleichzeitig aufnehmen.
  • Neuer NPC-Gegner implementiert. Dies ist vorerst nur im Admin-Panel verfügbar, da es noch in Arbeit ist.
  • Unter dem Reiter „Allgemein“ wurde eine neue Servereinstellung hinzugefügt: „Gebäude während zeitbegrenztem PvP deaktivieren“. Wenn diese Einstellung aktiviert ist, verhindert diese Einstellung, dass Spieler während der Zeiten von „PvP-Bauschaden mit Zeitbeschränkung“ bauen.
    • Auch für Server-Admins steht eine Whitelist-Funktion für diese neue Einstellung zur Verfügung.
  • Es wurde eine neue Servereinstellung hinzugefügt, um den an NPCs verursachten Thrall-Schaden zu modifizieren. Ja, endlich.
  • Die Frostschmiedekunst wurde jetzt um weitere Waffentypen erweitert (Großschwert, Pfeile, Maul, Kriegsaxt, Dolche, Schild und Speer).
  • Kürzlich ausgerüstete Waffen erscheinen nun umhüllt vom Spielercharakter. Es gibt eine Gameplay-Einstellung, mit der die Funktion ein- und ausgeschaltet werden kann. Es kann auch verwendet werden, damit die Funktion nur für Ihren Charakter funktioniert, nicht jedoch für andere Spieler.
    • Idle Thralls und NPCs zeigen auch verhüllte Waffen.
  • Neue Waffenrezepte hinzugefügt:
    • Stahl-Kurzschwert ab Level 31 verfügbar
    • Gehärtetes Stahl-Kurzschwert verfügbar ab Stufe 55
    • Stahlgroßaxt verfügbar ab Stufe 32
    • Großaxt aus gehärtetem Stahl verfügbar ab Stufe 56
  • Neuer Waffen-Archetyp hinzugefügt: Doppeläxte! Havok- und Malice- und Whirlwind-Klingen werden jetzt als Doppeläxte bezeichnet.
  • Zath kommt nach Siptah. Der Religionsunterrichtsgegenstand für Zath wird jetzt während der Wellen von T3- und T4-Zath-Priestern auf der Insel Siptah fallen gelassen.
  • Banner-Talent-Lehrer für Erben des Nordens hinzugefügt.
  • Charaktertransfer zwischen Karten im Einzelspieler- und Koop-Modus hinzugefügt. Sehen Sie in diesem Beitrag, wie es funktioniert 3.

 

Building and Placeables Fixes

  • Es wurden einige Änderungen an der Platzierungslogik von Angel- und Krabbenfallen hinzugefügt, die das Platzieren auf dem Wasser erleichtern sollten.
  • Kollisions-Hitboxen der Banner Devolved Insignia und Hanging War wurden angepasst, um einige unerwünschte Platzierungsprobleme zu vermeiden.
  • Es wurde ein Problem behoben, bei dem es möglich war, Türen ohne Türrahmen zu platzieren.
  • Behoben, dass Khitan-Türen unter bestimmten Umständen keine Türen darin platzieren konnten.
  • Rechts geneigten invertierten Wandstücken fehlte der Richtungspfeil. Dies wurde nun behoben.
  • Trebuchets können nicht mehr von einem überdachten Gebäude aus gebaut und betrieben werden.
  • Siptah teilt jetzt die gleiche Höhenbeschränkung in Bezug auf Gebäude wie das Land der Verbannten.

 

Crafting Fixes

  • Es ist jetzt möglich, die Stygische Eindringlingsrüstung vom Hauptlager der Stygischen im Osten von Siptah zu erlernen und kann, wenn sie erlernt ist, in jeder Armorer-Bank hergestellt werden.
  • Das Leerengeschmiedete Vagabundenset kann jetzt zerlegt werden.
  • Das Herstellen des Throns von Skelos sollte nun wie vorgesehen Erfahrung bieten.
  • Ein mathematischer Fehler bei der Berechnung der Ressourcenanzahl wurde behoben, wenn Ressourcen berücksichtigt wurden, die bereits für Rezepte in der Handwerkswarteschlange zugewiesen wurden. Dies führte dazu, dass in einigen Situationen zusätzliche Komponenten hergestellt wurden, als sie benötigt wurden.
  • Urzeitliches Rüstungsset kostet jetzt wie vorgesehen Sternenmetall, um es herzustellen.
  • Conans königliche Rüstung und das atlantische Schwert können jetzt wieder richtig hergestellt werden.
  • Bei Meersalzfutter fehlte Gelber Lotus als Zutat für die Herstellung. Dies wurde nun behoben.
  • Rhino-Rezepte behoben, bei denen Futter als Herstellungszutat fehlte.
  • Zutaten sollten jetzt korrekt anzeigen, ob Sie über die Ressourcen verfügen, um genug von dieser Zutat herzustellen, um mindestens eines der Hauptrezepte herzustellen, selbst wenn Sie keines dieser Hauptrezepte herstellen können, weil Ihnen andere Zutaten fehlen.
  • Es wurde ein Problem behoben, bei dem das Herstellen von Lebensmitteln fauliges Fleisch produzierte. #chefkis s
  • DLC-gehäutete Haustiere fressen oder produzieren keine Gegenstände, während sie sich in einem Gehege befinden.
  • Einige Crafting-Änderungen wurden in dieser Version implementiert. Gegenstände, die sich bereits in der Herstellungswarteschlange befinden, werden jetzt beim Herstellen als verfügbare Ressourcen betrachtet.
  • Einige Probleme mit dem Barachan Reiver-Set wurden behoben:
    • Epische Rezepte für das Barachan-Reiver-Set sind jetzt unter Exil Epics feat.
    • Das Barachan-Reiver-Set erfordert jetzt schwere Polsterung als Handwerksmaterial.
    • Die Rangstufe eines nicht-epischen Barachan-Reiver-Sets sollte jetzt mit anderen DLC-Gegenständen übereinstimmen.
  • Folgende Gegenstände können nun demontiert werden:
    • Eiserne Schlagdolche
    • Stanzdolche aus Stahl
    • Zweihändige Stahlaxt
    • Zweihand-Großaxt aus gehärtetem Stahl
    • Stahl-Kurzschwert
    • Kurzschwert aus gehärtetem Stahl
  • Ein Problem mit Zath-Kleidungsstücken wurde behoben. Artikel können nicht mehr demontiert werden.
  • Es wurde ein Problem behoben, bei dem Sie keine Mod-Kits auf die neuen Klauenwaffen anwenden konnten.
  • Das Entfernen eines Gegenstands aus dem Inventar, während ein Befehl „Alles herstellen“ in der Warteschlange ist, sollte die Herstellungswarteschlange nicht mehr abbrechen.

 

Combat Fixes

  • Es wurde ein Problem behoben, bei dem zweimal Schaden verursacht wurde, wenn ein Spieler im Wasser getroffen wurde.
  • Es wurde ein Problem behoben, bei dem Heilgegenstände unter bestimmten Umständen nicht korrekt auf weibliche Charaktere angewendet wurden.
  • Waffen speichern jetzt ihre ursprünglichen Modifikationskits und das Symbol für diese Kits erscheint wieder, nachdem alle Giftindikatoren entfernt wurden (erfordert das erneute Ausrüsten der Waffe). Außerdem werden Giftindikatoren jetzt korrekt entfernt, sobald das Gift auf den Waffen aufgebraucht ist.
  • Behoben: Waffenspur-Effekte beim letzten 1h-Axt- + Nebenhand-Axtangriff zeigten keinen nicht vorhandenen Sunder-Effekt an.
  • Behoben: Waffenspur-FX bei Überkopf-Chop-Angriffen mit 2h-Schwert, um keinen nicht vorhandenen Sunder-Effekt anzuzeigen.
  • Verbleibende bekannte Fälle behoben, in denen das Abbrechen von Animationen ausgelöst werden konnte.
  • Paviane geben jetzt XP, wenn sie getötet werden.
  • Rüstungsmodifikationskits erfordern jetzt, dass die Rüstung 100 % Haltbarkeit hat, bevor sie angewendet werden können.

 

AI & Thrall Fixes

  • Freut euch, Kaninchenliebhaber: Eure Lieblings-Lagomorphs sind jetzt in der Lage, das Lager der Verfluchten korrekt zu navigieren.
  • Es wurde ein Problem mit falsch benannten Spawn-Tabellen für Hunde der Wüsten-Schmiede behoben.
  • Deep One Archers sind jetzt weniger anfällig dafür, gefangene NPCs zu erschießen, die im Dagon Dungeon hinter Gittern eingesperrt sind, weil das ein bisschen unhöflich war.
  • Es wurde ein Problem behoben, bei dem Bosse in Vaults unter bestimmten Umständen nicht im Einzelspieler- oder Koop-Modus erschienen.
  • Es wurde ein Problem behoben, bei dem NPCs unter bestimmten Umständen manchmal nicht spawnten.
  • Es wurde ein Problem behoben, bei dem der Entartete Boss aus dem Brunnen von Skelos von selbst starb und nicht korrekt wiederspawnte.
  • Es wurde ein Problem behoben, durch das Thralls, die Katanas verwenden, aufhören konnten, sich zu bewegen, wenn sich ihre Ziele außerhalb ihrer Angriffsreichweite bewegten.
  • Habe einige Siptah-NPCs zu Pathfinding 101 geschickt und sie sollten jetzt weniger wahrscheinlich in zufälligen Geländestücken in Lagern stecken bleiben.
  • Siptah-Haustiere erzeugen jetzt Exkremente, wenn sie im Tiergehege platziert werden. Danke, Dungeon-Meister.
  • Es wurde ein Problem behoben, durch das bestimmte Black Corsair Thralls keine Wachstumskurve hatten.
  • NPCs in der Nähe des Brunnens von Skelos sollten sich nicht mehr gegenseitig angreifen.
  • Tierbabys schreien jetzt um Hilfe, wenn man sie brutal von ihren geliebten Familien und ihrem Zuhause wegnimmt. Dies wird eine aggressive Reaktion ihrer nahen, am Boden zerstörten und offensichtlich wütenden Verwandten auslösen. Wer ist jetzt das Monster?
  • Bogenschützen sollten nicht länger rückwärts gehen und Geländemerkmale ignorieren, da es nur einen König des Moonwalks geben kann.
  • Reittiere sollten nun die Willenskraft haben, tiefe Gewässer zu verlassen. Crom sei gesegnet.
  • Bogenschützen sollten den Bogen jetzt zuverlässiger verwenden.
  • Follower folgen dem Spieler nun durch Tore.
  • Thralls können jetzt Schilde aus dem Inventar abrufen und im Kampf Fäuste und Schildkombinationen verwenden.
  • Thralls fehlen an Handwerksstationen nicht mehr, nachdem ein Build auf eine neuere Version aktualisiert wurde.
  • Die Boss-Begegnung Brunnen von Skelos wird jetzt den Entarteten hervorbringen.
  • Es wurde ein Problem behoben, bei dem die Bosse im Dungeon Midnight Grove im Einzelspieler nicht korrekt spawnten.

 

Purge Fixes

  • Das Spülsystem meldet keine Zwischenwellen-Start-/Endereignisse mehr an das Ereignisprotokoll. Es meldet jetzt, wann die Bereinigung beginnt und wann sie endet.
  • In der südlichen Region des Noob-Flusses spawnen keine Säuberungen mehr. Gib ihnen eine Chance, weißt du?
  • Es wurden eine Reihe von Problemen behoben, bei denen die Säuberung auf Ziele abzielen konnte, die durch Blocking-Volumes geschützt waren.

 

Balance Updates

  • 2H Hammers haben einen Balance-Pass erhalten:
    • Erhöhte Basisdurchdringungswerte um etwa 42 %.
    • Die Ausdauerkosten schwerer Angriffe wurden um 20 % reduziert.
    • Der Combo-Schadensmultiplikator des vorletzten schweren Treffers in der schweren Angriffskette wurde erhöht.
  • Hechte haben einen Balance-Pass erhalten:
    • Die Ausdauerkosten von leichten Angriffen wurden um 15 % reduziert.
    • Die Ausdauerkosten schwerer Angriffe wurden um 25 % reduziert.
    • Das Timing der Bewegungsaufhebung des letzten leichten Angriffs wurde verbessert. Sie können sich jetzt nach diesem Angriff an der gleichen Stelle bewegen, an der Sie erneut angreifen könnten.
  • 2H Swords haben einen Balance-Pass erhalten:
    • Erhöhte Hyperpanzerung für leichte Angriffe, um in einen neuen Angriff übergehen zu können.
    • Die Erholungszeit für den letzten Angriff in der leichten Angriffskette wurde verringert.
  • Deutlich verkürzte Herstellungszeit für alle Bandagen und Heiltränke:
    • Die Herstellungszeit für einfache Tränke wurde auf 10 Sekunden reduziert.
    • Die Herstellungszeit für alle anderen Tränke wurde auf 20 Sekunden reduziert.
    • Die Herstellungszeit von Basic Wraps wurde auf 5 Sekunden reduziert.
    • Die Herstellungszeit für alle anderen Wraps wurde auf 10 Sekunden reduziert.
  • Großäxte wurden einer Generalüberholung unterzogen:
    • Schnelle leichte Angriffskette, die endlos gekettet werden kann. Diese Angriffe verwenden schnelle Stöße und Schläge, die andere Teile der Axt verwenden, aber weniger Schaden verursachen.
    • Langsame und weitreichende schwere Angriffe, die das Blocken umgehen.
    • Wenn Sie die Spezialangriffstaste gedrückt halten, können Sie eingehende Angriffe blockieren.
    • Diese Waffen werden das alte Moveset beibehalten: Leerenschmiede-Großaxt, Trollbann, Ripping Great Axe, The Beak.
  • Katanas wurden überarbeitet:
    • Es wurde eine neue schnelle leichte Angriffskette horizontaler Angriffe hinzugefügt, die eine einfachere Kontrolle der Menge mit dem Katana ermöglicht.
    • Ein neues schweres Angriffsset wurde hinzugefügt, das langsamer und stärker ist.
    • Der vorhandene Aufladeangriff wurde auf den Spezialangriffsknopf verschoben.
  • Klauenwaffen wurden einer Generalüberholung unterzogen.
    • Leichte Angriffe sind schnell und können unendlich verkettet werden, aber wenn sie geblockt werden, sind Sie länger als gewöhnlich verwundbar.
    • Schwere Angriffe sind langsamer und verursachen Blutungseffekte. Der letzte schwere Schlag ist ziemlich mächtig, wird aber nur durch Ausführen aller schweren Angriffe nacheinander erreicht. Um zu diesem letzten Schlag zu gelangen, werden diese Angriffe nicht von einem blockenden Verteidiger unterbrochen.
    • Der Spezialangriff ist eine schnelle 3-Treffer-Kombo, die nicht von einem blockenden Verteidiger unterbrochen werden kann. Leichte und schwere Angriffe können zu diesem Schlag kombiniert werden.
    • Die folgenden vorhandenen Gegenstände verwenden jetzt dieses neue Animationsset. Ihre Statistiken wurden an den neuen Waffentyp angepasst, aber ihre Spezialeffekte bleiben intakt: Berserker’s Fistblades, Brittle Edge, Rip and Tear, Serpentes Chakram, Featherlight Chakram, Blood-Moon Chakram, Black Claws, Claws of the Great Wolf, Blooded Klauen, Klauen des Wolfs, Klauen von Jhebbal Sag, Bestial Claws, Knave’s Knives, Blood-Moon Punching Dolche, Diseased Spike, Nimblefinger.
  • Die Werte von Havoc and Malice und Whirlwind Blades wurden an das neue Animationsset angepasst.
  • Die Wurfaxt von Nergal wird jetzt verschwinden, nachdem sie auf 0 Haltbarkeit reduziert wurde
  • Der Penetrator hat eine Erhöhung des Grundschadens erhalten:
    • Normale Version von 2 bis 16.
    • Epische Version von 3 bis 24.
    • AP bleibt ironischerweise bei 34 %. #nett
  • Heiltränke entfernen keine Blutungseffekte mehr.
  • Der Heiltrank-Buff wird jetzt entfernt, wenn kein Blutungsschaden erleidet.
  • Blutungseffekte, die von Spezialwaffen angewendet werden, werden nicht mehr mit Blutungseffekten von Combos kumuliert und sind nicht mehr mehrfach stapelbar.
  • Blutung zum Sprintangriff mit zwei Axt hinzugefügt.
  • Die Grunddauer von Blutungseffekten wurde auf 8 Sekunden reduziert (vorher 20 Sekunden). Dies sollte es ermöglichen, Blutungseffekte im PvP leicht abzubauen, während im PvE immer noch das gleiche Schadenspotenzial vorhanden ist, solange der Effekt aufrechterhalten wird.
  • Die Dauer des Niederschlagseffekts von Pferden, die in Spieler rammen, wurde auf 1,5 Sek. verringert (vorher 2,5 Sek.).
  • Humanoide NPCs (einschließlich Thralls) werden nun vorübergehend immun gegen Waffentreffer-Staffeleffekte, nachdem sie über einen längeren Zeitraum von ihnen beeinflusst wurden.
  • Fische in Fischfallen, Schalentiere in Schalentierfallen, fauliges Fleisch und Fettfresser im Kompostbehälter verderben jetzt langsamer.
  • Die Anzahl der Koteletts bei Cobras wurde von 1-2 auf 1 reduziert . #cobranchopchop nicht mehr.

 

QOL Verbesserungen

  • Beim Platzieren eines Gebäudeteils wurde ein Pfeil als Außenflächenanzeige hinzugefügt.
  • Neue Einstellung hinzugefügt, um die Farbe der Gesundheitsbalken von Clanmitgliedern zu ändern, um sie besser von NPCs zu unterscheiden.
  • Neue Gameplay-Einstellungen wurden hinzugefügt:
    • „Immer Gesundheitsbalken anzeigen“ bewirkt, dass die Gesundheitsbalken aller Entitäten auf der Welt immer innerhalb einer bestimmten Entfernung sichtbar sind.
    • „Maximaler Anzeigebereich des Gesundheitsbalkens“ steuert den maximalen Bereich, in dem Gesundheitsbalken sichtbar sind.
  • An einigen Verbesserungen an Radiumbrennern wurde gearbeitet, damit sie Farbstoffe jeder Farbe aufnehmen können und weniger ressourcenintensiv sind.
  • Die Admin-Option „kein Kostenaufbau“ hat jetzt einen UI-Schalter.
  • Die Verbindung zu einem kennwortgeschützten Server sollte jetzt weniger Tastendrücke erfordern.
  • Neue Einstellung hinzugefügt, um den Gesundheitswert von Thralls und anderen NPCs auf ihren Gesundheitsbalken anzuzeigen.
  • Es wurde eine neue Gameplay-Einstellung hinzugefügt, um Buff-Banner im HUD auszublenden.
  • Es wurde eine neue Gameplay-Einstellung hinzugefügt, um die Größe von Buff-Bannern auf dem HUD zu skalieren.
  • Das Talent „Metzgerlehrling“ wird jetzt beim Start des Spielers ausgegeben. Früher kostete es 0 und war auf Level 1 verfügbar, daher machte es keinen Sinn, dafür eine bestimmte Freischaltung zu benötigen.
  • Die Dropdown-Liste für die Zielkarte wird jetzt für nicht-englischsprachige Kunden automatisch ausgewählt.
  • Thrall-Schaden an den Multiplikator-GUI-Einstellungen von NPCs ist jetzt vom Administrator gesperrt.

 

General Fixes

  • Es wurde ein Problem behoben, bei dem Unterhaltungs-Buffs bei Spielern nicht gestapelt wurden, wenn nur ein Leibeigener in Reichweite war.
  • Es wurde ein Problem behoben, durch das die Teichaltäre der Grauen abrupt aus dem Blickfeld verschwanden, anstatt abzusteigen, sobald ihre Funktion beendet war.
  • Es wurde ein visuelles Problem behoben, bei dem ein Aufkleber auf der Waffe des Spielers im Volary der Harpyie angebracht wurde.
  • Es wurden eine Reihe von Problemen behoben, bei denen die Ältestenessenz in vielen Essenztruhen in ganz Siptah nicht korrekt spawnte.
  • Es wurde ein Problem behoben, bei dem die Trophäe „Der Schatten aus der Zeit“ nicht mit bestimmten Gegenständen freigeschaltet wurde, für die Eldarium zum Herstellen erforderlich war.
  • Ein visueller Fehler im Modell der Färberbank wurde behoben.
  • Sowohl die EL- als auch die IOS-Variante des Fleisches der Erinnerung sollten nun in Altären verbrennen können. Außerdem soll es nun möglich sein, Opfergaben im Zath-Altar sowie die Zath-Marker in anderen Altären zu verbrennen.
  • Die Servereinstellung „Storm Dissipation Time“ ist jetzt funktionsfähig.
  • Die Charakterkopie überträgt jetzt Attributpunkte korrekt, wenn sie schnell hin und her übertragen wird.
  • Die Interaktion mit Bärenfallen bewaffnet oder entwaffnet sie jetzt.
  • Piratenbanner sollten jetzt in den Landen der Verbannten korrekt animiert werden.
  • Das Siegel der Schlange sollte den Buff von Jhils Ausdauer nicht länger von den Handschuhen von Jhil entfernen.
  • Die automatische Ausrüstung sollte jetzt funktionieren, wenn Sie zuerst Ihre Leiche ernten und versuchen, die danach erscheinende Tasche zu plündern.
  • Die Vanity-Kamera sollte die Möglichkeit, die Kamera in der Kugel von Nergal manuell zu drehen, nicht mehr beeinträchtigen.
  • Ebenso sollten Gameplay-Aktionen jetzt nicht ausgeführt werden können, während man sich in der Kugel von Nergal befindet.
  • Liest du noch? Jawohl? Gut, machen wir weiter.
  • Es wurde ein Problem behoben, durch das der Reiseschritt „Besiege einen Weltboss“ durch das Töten einer Wüstenschlange ausgelöst werden konnte. Sie sind böse, aber nicht so viel.
  • Es wurde ein Problem behoben, bei dem Gegenstände unter bestimmten Umständen im Inventar manchmal nicht korrekt gerendert wurden.
  • Es wurde ein Problem behoben, durch das verhindert wurde, dass die Option „Alles nehmen“/„Alles plündern“ an bestimmten Handwerksstationen beim Spielen mit einem Controller nicht verfügbar war.
  • Tränke verfallen jetzt, wenn sie wie vorgesehen in ein Haustier- oder Reittierinventar gelegt werden.
  • ALAS, DIE ZEIT KOMMT! Wir haben ein Problem behoben, das dazu führte, dass die Haar- und Kleidungsphysik unterbrochen wurde, wenn die Zeichengröße von den Standardwerten geändert wurde.
  • „Alles plündern“ sollte jetzt auch alle Gegenstände im Shortcut-Rad korrekt plündern.
  • Zusätzliche Fälle, in denen außergewöhnliche und makellose Gegenstände im Spiel vorhanden waren, wurden jetzt entfernt.
  • Es wurde ein Problem behoben, bei dem der Sandsturm unsichtbar erschien, aber dennoch Schaden verursachte.
  • Es wurden eine Reihe von Problemen behoben, die dazu führten, dass der Charakter nach dem Klettern nicht an einer Kante greifen konnte und herunterfiel, während er „Funcoooooooooom!“ rief.
  • Es wurden eine Reihe von Situationen behoben, in denen der Spieler beim Klettern auf einer gültigen Oberfläche aus dem Klettern geworfen wurde.
  • Es wurde ein Problem behoben, das dazu führte, dass Handwerker-Thralls in Handwerksstationen ihr Standardmodell anzeigten (der „weißhaarige Typ“).
  • Es wurde ein Problem behoben, durch das die Holzkiste unter den Wasserfällen des Verräters keine Beute ausgab.
  • Eisernes Breitschwert ist jetzt plünderbar.
  • Das Gewicht der Figuren, die zum Beschwören von Bossen im Teich der Grauen verwendet werden, wurde reduziert.
  • Ein Reiseschritt nach Kapitel IV und Kapitel V wurde aus den Landen des Exils entfernt, da sich 1 zu viele davon in diesen Plätzen befanden (Tierbegleiter und Reittier erhalten).
  • Beutetruhen erzeugen jetzt ihre Beute beim Auslösen von LOD, anstatt mit der Truhe zu interagieren. Dies sollte eine Reihe von Problemen lösen, bei denen der Inhalt beim Öffnen einer Truhe unsichtbar war…
  • Radiumfackeln leuchten nun wie vorgesehen.
  • Globe of Yezud-Spinnen haben jetzt aktualisierte Bluttexturen, die deine Albträume mit mehr Details und Schärfe als je zuvor befeuern. Gern geschehen.
  • Reiseschritte sollten jetzt korrekt übertragen werden, wenn Charakterkopie verwendet wird.
  • Es wurde ein Problem behoben, bei dem bestimmte Zeichen in Namen nicht korrekt übertragen wurden, wenn die Zeichenkopie verwendet wurde.
  • Einige Waffenmodelle der Grauen wurden in die falsche Richtung ausgerichtet.
  • Der FOV-Schieberegler ist jetzt auf Konsolen aktiviert.
  • Spiel-Assets intern neu angeordnet, um defekte Abhängigkeiten zu beheben.
  • Vorhandene außergewöhnliche und makellose Gegenstände in alten Spielständen und Datenbanken werden jetzt in Basisäquivalente umgewandelt.
  • Es wurde ein Problem behoben, durch das nicht alle Lager auf Siptah den Reiseschritt „Finde die Zivilisation“ auslösten.
  • Es wurde ein Problem behoben, das bei nicht blockierten Spielern auftrat. Diese sollten im Koop-Modus nicht mehr als stumm erscheinen.
  • Ein Problem mit Heilhüllen wurde behoben, das Waffen bei der Verwendung nicht ablegte.
  • Der Wert „Thrall Damage to NPCs Multiplier“ wird jetzt gespeichert, nachdem die Servereinstellungsoptionen verlassen wurden.
  • Der Effekt von ausgerüsteten Waffen wird jetzt entfernt, wenn die Waffe nicht ausgerüstet ist.
  • Das Spawnen von Mahlstrom wurde behoben. Maelstrom sollte jetzt auch erscheinen, nachdem die Einstellungen für die maximale Anzahl von Online-Spielern oder seine Zeitbeschränkungen geändert wurden.
  • Spieler, die Sie im PSN blockiert haben, sollten im Sprachchat im Spiel nicht mehr zu hören sein.
  • Es wurde ein Problem behoben, durch das verhindert wurde, dass andere Spieler im Voice-Chat gehört wurden, nachdem die Stummschaltung aufgehoben wurde.

 

Terrain & Environment Fixes

  • Eine beträchtliche Anzahl von visuellen Mängeln in Requisiten und Geometrie in Siptah wurde behoben.
  • Kein Bauradius um einige der kleinen Lager in Siptahs neuen Ländern herum angepasst, um Probleme mit NPC-Spawns zu vermeiden.
  • Ein Problem mit einigen funky aussehenden Wasser-Shadern im See in der Nähe der Bresche in den Landen des Exils wurde behoben.
  • Außerdem haben wir in anderen Gegenden des Exiled Lands etwas von diesem extra funky aussehenden Wasser repariert. Jetzt sollte es durchweg funky aussehen.
  • Einige inkonsistente Kletterblöcke in Leyshrine Camps wurden behoben.
  • Ein fehlendes Wassernetz in den Landen des Exils wurde behoben.
  • NPCs, Truhen und interaktive Orte wurden einem der neuen Länderlager der Siptah hinzugefügt, die sie vermissten.
  • Mit einem der Siptah-Tagebücher konnte nicht interagiert werden, da das Terrain-Mesh im Weg war. Dies wurde nun behoben.
  • Wir haben die Kollisionserkennung für Trümmer in Gewölben und Ruinen angepasst, um die Navigation in diesen Bereichen weniger frustrierend zu machen.
  • Die Umgebungsbeleuchtung in einigen der Siptah-NPC-Lager wurde angepasst.
  • Der Spawnpunkt für Lacerte wurde so korrigiert, dass er sich nicht innerhalb einer Mauer befindet. Gut.
  • In diesem Sinne haben wir eine Reihe von NPCs repariert, die unter dem Netz erscheinen würden.
  • NPCs, die in der Luft schweben, wurden ebenfalls behoben.
  • Ein Hufkäuer-Säugetier wurde aus einem Siptah-Lager entfernt, damit es nicht eindringt und Chaos verursacht. Ach Hirsch.
  • Ein Spawnpunkt bei „The Rave in the Rubble“ wurde korrigiert, der dazu führte, dass ein T4-Priester dort mit einer Rate von 100 % spawnte.
  • Lavagebiete im Süden von Siptah wurden mit Obsidianknoten versehen.
  • Es gibt jetzt einen POI für den Wachturm südwestlich des Turms von Siptah.
  • Ein Problem mit dem Netz in der Höhle der Wolfsbrüder wurde behoben.
  • Die Umgebung des Lagers der Schwarzen Korsaren wurde ordnungsgemäß wiederhergestellt.
  • Das Geiernest über dem Rhinohorn Ridge schwebt nicht mehr in der Luft.
  • In einem Raum zwischen dem Mondtor und den Felsen können keine Basen mehr gebaut werden.

 

Animation & Cinematic Fixes

  • Die Gehgeschwindigkeit der blutlosen Hülle wurde leicht angepasst, um sie besser an die Animation der Beine anzupassen.
  • Es wurde ein Problem behoben, das dazu führte, dass der Charakter im Admin-Flugmodus gelegentlich die laufende Animation abspielte.
  • Neues Waffenanimationsset für Katanas! Diese Waffe verfügt jetzt über zwei Komboketten anstelle von nur einer.
  • Darüber hinaus haben wir beim Führen eines Katanas neue Animationen und Posen im Leerlauf erstellt!
  • Neues Waffenanimationsset für Great Axes!
    • Einige ausgewählte Great Axes verwenden weiterhin das vorherige Animationsset: Voidforge Greataxe, Trollbane, Ripping Great Axe, The Beak.
  • Neues Waffenanimationsset für Doppelklauen- und Doppelschlagdolchwaffen! Diese Waffe bietet hohe Geschwindigkeit und heftige Schläge für leichte Angriffe, langsame, zerreißende Schläge mit schweren Angriffen und einen neuen springenden Spezialangriff!
  • Der Übergang von der Bewegung in den Leerlauf wurde geglättet, wenn eine Waffe gezogen wurde.
  • Das „Ansichtssystem“ für menschliche Charaktere wurde verbessert. Für Spielercharaktere ist dies im Kampf oder beim Emoting deaktiviert. Thralls und andere Spieler sollten jetzt noch intensiver auf deine Seele starren.
  • Die Taskmaster im Wheel of Pain wurden mit stehenden Animationen und Leerlaufvariationen aktualisiert. Dies ersetzt die vorherige kniende Pose, die sie verwendet haben.
  • Außerdem wurde der Taskmaster im Greater Wheel of Pain so verlegt, dass er auf dem Boden statt der Spitze des Rads ist.
  • Die Charakterpose sollte jetzt nach dem Zerbrechen einer Fackel wieder normal sein.
  • Chaos und Bosheit sowie Wirbelwindklingen verwenden jetzt Animationen, die besser zu ihrer Doppelaxt-Grafik passen.
  • Neue Ummantelungsanimationen für Doppelachsen hinzugefügt.
  • Eine neue Katana-Sprintanimation für weibliche Charaktere wurde hinzugefügt.
  • Die Animation des leichten Angriffs des Bogens wird nicht mehr zurückgesetzt und es werden keine Frames mehr angezeigt, wenn die nächsten Angriffe unmittelbar nach dem Loslassen des Pfeils ausgeführt werden.
  • Der Spezialangriff für Katana hat jetzt entsprechende VFX.

 

UI & Text Fixes

  • Unser #spellchekker- Team hat die unschätzbare Aufgabe erledigt, eine Reihe von Tippfehlern zu beheben. Sie sind die wahren Helden. Zumindest die beiden, die überlebt haben. #stillhiring
  • Waffen, die Attribut-Buffs von Feinden entfernen, werden jetzt als „Plünderung“ bezeichnet, da „Säubern“ zu verwirrend war.
  • Untertitel in einem der Siptah-Tresore wurden korrigiert, da sie zu schnell wechselten, um lesbar zu sein.
  • Leerengeschmiedete Drachenrüstungen werden jetzt nicht mehr unter Rüstungen, sondern dem richtigen Talent (Bibliothek des esoterischen Wissens) zugeordnet.
  • Es wurde ein Problem behoben, bei dem die Symbole für Waffenbeschichtungs-Buffs nicht aus der Shortcut-Leiste verschwanden, wenn sie ablaufen.
  • Es wurde ein Problem behoben, bei dem die Spawn-NPC-Liste im Admin-Panel die letzte Zeile nicht richtig anzeigte.
  • Die Optionen für die Freundesliste und die Serverübertragung sind jetzt bei der Charaktererstellung ausgegraut.
  • Es wurde ein Problem behoben, bei dem die Schaltflächen „Give“ und „Give all“ für Controller nicht angezeigt wurden, wenn sie mit einer Tauchbank interagierten.
  • Der Steuerungshinweis für das Lock-On während des Kampfes bei Verwendung eines Controllers sollte jetzt die richtige Eingabe anzeigen, anstatt die Eingabe für das Sprinten.
  • Das richtige Symbol für den Kimmerischen Pelzgeschirr wird jetzt verwendet (zeigt nicht mehr nicht vorhandenes Fell auf dem Symbol an).
  • Es wurde ein Problem behoben, bei dem die Symbole von Khaynes Gamaschen und Khaynes Armschienen vertauscht waren.
  • Ein irreführender Reiseschritt wurde umformuliert, um kontrollmethodenunabhängig zu sein.
  • Die Kurzbeschreibung von Blood-Sac wurde korrigiert, da sie irreführende Informationen enthielt.
  • Es wurde ein Problem behoben, bei dem die Namen von zwei Stormglass-Gebäuden vertauscht wurden (Stormglass Vaulted Ceiling Corner und Stormglass Vaulted Ceiling Inverted Corner (einzeln)).
  • Der Hinweis „Kopf bewegen“ wurde in „Kamera drehen“ umbenannt, um im Charakter-Neuanpassungsmenü genauer zu sein.
  • Thumbnail-Symbole für eine Reihe von Elementen hinzugefügt, denen sie fehlten.
  • Eine Reihe nicht verwendeter Dev-Icons aus dem UI-Ordner entfernt.
  • Die Fehlermeldung „Kann nicht in Dungeons einsteigen“ wurde in ein allgemeineres „Kann hier nicht einsteigen“ umformuliert.
  • Eine beträchtliche Anzahl von Inkonsistenzen in der Benutzeroberfläche, Fehler und Beschwerden beim Spielen mit einem Controller wurden behoben.
  • Platzhaltertext von einem bestimmten Leistungslehrer entfernt.
  • Es wurde ein Problem in bestimmten Lokalisierungen behoben, bei dem die Charakterkopie aufgrund irreführender Aufforderungen nicht intuitiv war.
  • Die Option zum Kopieren von Charakteren im Menü wurde während der Charaktererstellung deaktiviert.
  • Ungenutzte Farbstoffslots im mittleren Helm der Silent Legion wurden entfernt.
  • Neue Symbole für Waffen mit zwei Waffen hinzugefügt.
  • Unser internationales #spellchekker- Team schickte uns eine Liste mit Korrekturen für lokalisierte Textzeichenfolgen, bevor es zu einem Marketingmeeting ging. Auf dass wir niemals vergessen mögen. #stillhiring
  • Es wurde ein Problem behoben, das dazu führte, dass der Filter „Kartenname“ im Serverbrowser keine Ergebnisse in lokalisierten Versionen des Spiels anzeigte.

 

Audio Fixes

  • Neue Sounds hinzugefügt, die zu den neuen Waffenanimationen passen.
  • Neue Ertrinkungsgeräusche hinzugefügt.
  • Die weibliche Stimme der Verzweiflung hat kein altes ertrinkendes Geräusch mehr. Es ertrinkt jetzt in einer moderneren Art von BLEEEEUGGHHHblurblurblurb
  • Die VO-Lautstärke während der Charaktererstellung ist jetzt an die Sprachlautstärke gebunden.
  • Neue Audioeffekte für den neuen Waffenarchetyp hinzugefügt.
  • Neue Geräusche beim Aufheben von Tierbabys hinzugefügt. Squeee.

 

Quelle: Funcom

 

Hinterlasse ein Kommentar

Ich akzeptiere die Datenschutzhinweise.