Assassin’s Creed Rogue Remastered Ankündigung inklusive Trailer

Ubisoft kündigt „Assassin’s Creed Rogue Remastered“ an, passend dazu wurden erste Informationen und ein Trailer spendiert. Die Neuauflage erscheint im März 2018.

acr remastered

Nachdem Bandai Namco heute schon eine Remastered Version zu „Dark Souls“ enthüllt hat folgt nun auch Ubisoft mit einem Leckerbissen. Die Verantwortlichen geben bekannt das „Assassin’s Creed Rogue Remastered“ am 20. März 2018 für die PlayStation 4 und Xbox One erscheinen wird. Bereits ende 2017 wurde vermutet das ACR als HD Remaster erscheinen wird.

Die Neuauflage beinhaltet alle bisher veröffentlichten Erweiterungen inklusive die Bonusmissionen Sir Gunns Rüstung und Fort de Sable. Zudem bekommen wir spezielle Monturen wie Bayeks Vermächtnis-Outfit aus „Assassin’s Creed Origins“.

Auf PlayStation 4 und Xbox One soll das Spiel in 1080p dargestellt werden, für die PS4 Pro und die Xbox One X wird es eine 4K-Auflösung Unterstützung geben. Assassin’s Creed Rogue erschien ursprünglich im Jahr 2014 für Xbox 360 und PlayStation 3 und kam Anfang 2015 auch für den PC. Das Spiel spielt im Nordamerika des 18. Jahrhunderts und erzählt die Geschichte von Shay Patrick Cormac, einem Assassinen, der schließlich ein engagierter Templer wird.

Alles rund um das Thema „Assassin’s Creed Rogue“ findet ihr auf unserer Themenseite.

 

Assassin’s Creed Rogue Remastered – Trailer