World War Z Aftermath: PS5 Upgrade ist nicht verfügbar?

Du willst deine PlayStation 4 Version von „World War Z“ auf die PS5 Upgraden? Die Option zum Kostenlosen PS5 Update ist nicht da? Wir klären dich auf und sagen dir was zu tun ist!

WWZ Aftermath Update

Nachdem die PS5 Vollversion für „World War Z Aftermath“ erschienen ist, klagen einige PS4 Besitzer darüber das die versprochene PS5 Upgrade Funktion fehlt! Was ist denn da los, ist es doch nicht kostenlos?

Saber Interactive hattes es versprochen, wer den Zombie-Shooter bereits für die PS4 gekauft hat, muss sich für die PS5 keine neue Version kaufen. Denn ein Kostenloses Update steht zur Verfügung, aber leider nicht für alle.

Zahlreiche Spieler sind vergeblich auf der Suche nach dem entsprechenden PS5 Upgrade Button!

Das Problem hat nichts mit dem jeweiligen User zu tun oder mit dem Persönlichen PSN Account. Laut Saber Interactive ist das Problem bereits bekannt und man Arbeitet mit Hochdruck daran es zu lösen.

Sobald die Ursache geklärt ist wird es einen Patch geben. Anschließend sollten alle PS4 Besitzer das Spiel auf der PS5 Installieren können, die Upgrade Funktion wird also Repariert!


 

World War Z PS5 Upgrade Verbesserungen

Mit der Vollversion für die Next-Gen Konsolen, also für die PS5 und die Xbox Series, gibt es ein besseres Spielerlebnis. Durch die SSD-Festplatte wird es viel kürzere Ladezeiten geben und eine Darstellung von 4K und 60 BPS (Bilder pro Sekunde) ist möglich.

Was die neuste Technik ebenfalls ermöglicht ist, es können weitaus mehr Untote generiert und animiert werden. Laut den Entwicklern können bis zu 1.000 Zombies realisiert werden.

 

Weitere Nachrichten zum Zombie Geschnetzel findet ihr auf unserer Themenseite.

Hinterlasse ein Kommentar

Ich akzeptiere die Datenschutzhinweise.