MGS V: The Phantom Pain – Tipps zu den Kämpfen

Tipps und Tricks

Es gibt in „Metal Gear Solid 5 – The Phantom Pain“ wieder einiges auf was ihr achten müsst, je nachdem wie ihr spielt. Wir geben euch hier ein paar Tipps im umgang mit den Gegener.

Weitere Guides, Lösungen und Cheats findet ihr in unserer Komplettlösung.

 

Tipps zu den Kämpfen

  • Achtet darauf das ihr mit der Tranquilizer Gun immer auf den Kopf zielt, dadurch fallen eure Gegner dauerhaft ins Koma. Gegner mit Helm werde diese jedoch Treffer verhindern.
  • Beobachtet eure Feinde immer erst ein wenig. Am besten ihr schleicht euch dann an den Gegner heran und verwendet dann R2/RT. Haltet L1/LB um das Interaktionsmenü aufzurufen. Versucht dann über die Option „Spuck es aus“ zu erfahren wo sich eure Zielperson aufhält oder wo ihr einen Bauplan findet.
  • Wenn sich ein Feind direkt hinter einer Tür befindet könnt ihr gegen diese Tür laufen um den Gegner zu überrumpeln.
  • Damit ihr keine Probleme mit gepanzerten Fahrzeugen bekommt solltet ihr darauf achten das ihr immer C4, Raketenwerfer oder auch den Granatwerfer zum Einsatz bringen könnt.
  • Sobald ihr Aufträge erhaltet indem es darum geht jemanden zu erledigen könnt ihr auf die Artillerie Unterstützung zurückgreifen. Dadurch entgehen euch aber aus der Ferne Fulton-Extraktionen und Rohstoffe.
  • Wie auch schon in Spielen wie FAr Cry 4, wenn ihr Alarm auslöst und ein ganzes Lager gegen euch geht solltet ihr die Flucht ergreifen. Lauft ein wenig weg und versteckt euch bis sich alles wieder beruhigt hat.
  • Seid ihr eher an Schleichen und Betäuben interessiert könnt ihr die Tranq-Gun aufrüsten um 30 Schuss zu haben. Später (4 Upgrade) erhaltet ihr dann einen Schalldämpfer.
  • Wenn ihr aus der Ferne schießt oder im Nahkampf tödliche Angriffe macht erhaltet ihr bei der Punktevergabe einen Bonus.