Kingdom Come Deliverance: Maskerade – Nebenquest

Die Nebenquest „Maskerade“ ist eine optionale Aufgabe die ihr in Kingdom Come Deliverance abschließen müsst. In dieser Anleitung zeigen wir euch alle Lösungswege und geben euch Tipps.

Nachdem ihr Fritz und Matthäus schon zuvor geholfen habt, in der Nebenquest “Ein Freund in der Not…“ und der der “…ist ein Freund bis zum Tod“ Folge Quest könnt ihr sie nun an der Schenke zur Waldwiese treffen.

Ihr findet die Schenke nordwestlich von Neuhof, Es ist ein großes Haus auf der Karte.

 

Sprecht mit Matthäus und Fritz bei der Schenke zur Waldwiese

Geht also zu der besagten Schenke und sprecht mit den zwei, ihr müsst mehrmals mit ihnen reden. Fritz findet ihr draußen bei den Pferden, Matthäus sollte sich in der Schenke aufhalten.

Fragt Fritz wie die Dinge mit Andreas (Wirt) stehen. Er kann wohl dabei helfen Diebesgut zu verkaufen, ihr sollt also nun mit ihm sprechen.Schaut also vor der Schenke nach dem Wirt Andreas, sprecht ihn an und folgt ihm dann in den Lagerkeller. Hier wird Tacheles geredet. Um ihn nun zu überzeugen braucht ihr 100 Groschen oder eine Redekunst von mehr als 11 / 6 / 5.

 

Findet drei Kumanenrüstungen

Es gibt nun einge Ziele die ihr abschließen müsst und einige die ihr nur optional machen könnt.

  • (Optional) Begebt euch zum Kumanenlager westlich von Uschitze
  • (Optional) Begebt euch zum Kumanenlager östlich von Uschitze
  • (Optional) Begebt euch zum Kumanenlager nicht weit von Andreas Schenke
  • Beschaffe drei Kumanenhelme mit Gesichtsschutz
  • Beschaffe drei Kumanenrüstungen

 

Kumanenrüstungen und Helme mit Gesichtsschutz

Das nächste Lager der Kumanen ist also nicht weit von der Schenke entfernt (Markierung D). Nordwestlich, entlang dem Weg, findet ihr das Lager. Dort sind 5 Kumanen, welche euch sofort Angreifen werden wenn ihr euch Nähert.

Ihr habt keine Chance wenn ihr euch mit allen fünf zugleich anlegt, ihr könnt sie aufscheuchen und versuchen auseinander zu locken, so das ihr immer nur einen bekämpfen müsst. Natürlich könnt ihr auch zuerst ein andere Lager aufsuchen, in dem Lager mit der Markierung B sind nur drei Kumanen.

Sicherlich gibt es viele Wege die Kumanen auszuschalten, denkt auch daran euren Bogen einzusetzen! Im Video unten seht ihr wie man die gut gepanzerten Kumanen trennen und besiegen kann.

Solltet ihr Nachts versuchen in die Lager zu schleichen um die Kumanen im Schlaf umzuhauen, die Truhen dort waren bei uns leer. Zudem verursachen sie einigen Lärm!

 

Fragt Milomir, wie ein echter Kumane aussieht

Wenn ihr die Rüstungen im Inventar habt, geht zurück zum Wirt Andreas. Anhand Heinrich wird eine Rüstung vorgeführt, doch es sieht nicht aus wie eine Kumane. Ihr müsst euch mit nun Milomir unterhalten, er wird Wissen wie ein echter Kumane aussieht. Ihr findet ihn vor der Schenke. Geht und sprecht mit ihm. Habt ihr mit ihm gesprochen müsst ihr mit drei weiteren Personen reden.

 

Sprecht mit Olena, Willibald und Brinus

Ihr habt nun drei weitere Ziele auf der Karte Markiert:

  • Köhlerlager – Die A-Markierung, nordwestlich der Schenke
    • Ihr erfahrt das Kumanen schwarze Federn benutzen (Findet ein paar schwarze Federn / Findet Rabenfedern)
  • Olena – am östlichen Rand von Talmberg
      Sie erinnert sich an Reißzähne (Beschafft Tierzähne / Findet Wolfszähne)
  • Willibald – Südlich von Uschitze auf dem Hof (Das ausgebüxte Pferd)
      Der Stallbursche redet von Hundehaut für die Kumanen Rüstungen (Beschafft Hundehaut / Jagd bei Nacht einen Hund und häutet ihn).

Besorgt nun also die Federn, die Wolfszähne und die Hundehaut. Dann kehrt zum Wirt Andreas zurück und die Quest ist beendet.

Weitere Lösungen und Tipps zum Spiel findet ihr in unserer Komplettlösung.

 

Maskerade – Video Guide

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

PGlmcmFtZSB3aWR0aD0iNjE4IiBoZWlnaHQ9IjM4MCIgc3JjPSIvL3d3dy55b3V0dWJlLW5vY29va2llLmNvbS9lbWJlZC9GQktxYTdOSS1zVSI+PC9pZnJhbWU+