INDIESUNDAY – England im 12. Jahrhundert: Die Säulen der Erde

Wir möchten euch jeden Sonntag ein Indie spiel empfehlen. Ausgewählt sind hier Spiele, die kaum bekannt sind aber doch was ganz besonderes bieten. Diesen Sonntag handelt es sich um die die Säulen der Erde erschienen im August dieses Jahres vom Hamburger Entwickler und Publisher Daedalic Entertainment.

die säulen der erde news

„England im 12. Jahrhundert: In Armut und Krieg errichtet ein Dorf eine Kathedrale, um der Bevölkerung Wohlstand und Sicherheit zu bringen. Im Kampf ums Überleben verflechten sich Leben und Schicksale.“

Die Säulen der Erde dürfte vielleicht einige schon ein Begriff sein, denn das Spiel basiert auf den Gleichnamigen internationalem Bestseller von Ken Folletts(Original: The Pillars of the Earth, erschienen 1989) Daedelic hat nun einen der erfolgreichsten Romane aller Zeiten, nun endlich als dreiteilige Videospiel-Serie adaptiert. Momentan gibt es nur den ersten Teil der reihe, jedoch sollen 2 weitere folgen. Unter anderem Wer den Wind sät (verfügbar ab Dezember 2017).

Das besondere ist, dass dieses Spiel eine sehr tiefgründige Geschichte erzählt die aber eine fesselnden Handlung verbirgt. Ich saß nach 7 stunden Spielzeit vor dem Rechner und hab mich wirklich mit dieser Welt verschmolzen gefühlt. Einfach ein klasse Spiel mit einer Tollen handgezeichneten 2D Grafik.

Ihr findet den Seasen Pass hier auf Steam momentan 33% reduziert.
Hier kommt ihr zum INDIESUNDAY von letzter Woche.

Auf unserer Themenseite zum Spiel findet ihr weitere News, und Guides.

 

Die Säulen der Erde – Release Trailer

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

PGlmcmFtZSB3aWR0aD0iNjE4IiBoZWlnaHQ9IjM4MCIgc3JjPSIvL3d3dy55b3V0dWJlLW5vY29va2llLmNvbS9lbWJlZC8xdjJzc0xfQXZFOCI+PC9pZnJhbWU+