FC 24 Update 1.11 für Karrieremodus Optimierungen veröffentlicht

FC 24 Update 1.11

In der Welt des virtuellen Fußballs hat EA Sports erneut für Aufsehen gesorgt. Mit der Veröffentlichung des EA Sports FC 24 Updates 1.11 am 7. Februar setzt das Entwicklerteam neue Maßstäbe in Sachen Gameplay-Verbesserungen und Spielererfahrung.

Dieses Update ist auch bekannt als Titel-Update 9 und es wurde speziell für die PS4 und Xbox One Plattformen freigegeben. Es ist im Moment noch unklar warum der Patch nur für die ältere Generation veröffentlicht wurde, wir gehen davon aus das die PS5 und Xbox Series Versionen in Kürze an der Reihe sind. Doch was genau beinhaltet dieses Update und warum sorgt es für so viel Aufregung unter den Fans? Lasst uns einen tieferen Blick darauf werfen.

 

FC 24 Update 1.11 | 1.000.011 Patch Notes

Ultimate Team Anpassungen

Das Update adressiert mehrere Probleme im Ultimate Team Modus. Ein Stabilitätsproblem, das auftreten konnte, wenn ein zuvor entwickelter Spielergegenstand in einen Evolutionsslot platziert wurde, gehört nun der Vergangenheit an. Zudem wurden Darstellungsfehler bei der Seltenheit einiger Spielergegenstände korrigiert und das Problem behoben, dass der Videoplayer im News-Menü nicht auf Vollbild erweitert werden konnte. Auch das seltene Auftreten von Pyrotechnik in der Mitte des Spielfelds wurde eliminiert.

 

Karrieremodus Optimierungen

Im Karrieremodus wurden ebenfalls wichtige Verbesserungen vorgenommen. So wurden beispielsweise doppelte Anfragen im Entscheidungstab bei der Spielerkarriere entfernt und ein Fehler korrigiert, der Jugendlichen Spieler ohne die erforderlichen Voraussetzungen den Chip Shot PlayStyle zuwies. Außerdem wurde ein Problem behoben, bei dem einige Trainingsübungen nicht mit dem erstellten Profi des Spielers durchgeführt wurden.

 

Gameplay-Verbesserungen

Die Entwickler haben die Effektivität von Schüssen mit dem Außenrist für Spieler mit oder ohne das Trivela PlayStyle und PlayStyle+ reduziert. Die Genauigkeit dieser Schüsse wurde moderat verringert, ebenso wie das maximale Potenzial des Top-Spins, den der Ball von einem Außenristschuss erhalten kann. Zudem wurde die Logik der Spielerwahl bei der Verwendung von Secondary Contain aktualisiert. Verbesserungen bei der Schiedsrichterentscheidung nach Klärungsversuchen im Strafraum und die Korrektur eines Fehlers, bei dem der Torhüter den Ball nach einem Pass vom Fuß eines Teamkollegen fälschlicherweise aufnahm, runden die Gameplay-Optimierungen ab.

 

Allgemeine, Audio- und Visuelle Updates

Das Update bringt auch eine Reihe von allgemeinen, audiovisuellen Verbesserungen mit sich, darunter aktualisierte Werbetafeln, Spielermodelle, Trophäen, Fangesänge, Trikots, Ärmelsponsoren und Abzeichen, Schuhe, Bälle, Star-Köpfe, Stadionthemen, VIP-Bereiche, Matchszenen und Tifos. Probleme mit der Positionierung der Abwehrmauer in bestimmten Skill Games und Übungssituationen wurden ebenso adressiert wie Instabilitäten und Darstellungsfehler im Benutzerinterface.

Mit diesen umfangreichen Verbesserungen unterstreicht EA Sports sein Engagement für die Bereitstellung eines erstklassigen Spielerlebnisses. Das Update 1.11 für EA Sports FC 24 ist ein klares Zeichen dafür, dass die Entwickler kontinuierlich daran arbeiten, das Spiel auf allen Ebenen zu verbessern und die Community mit frischen, innovativen Inhalten zu versorgen. Fans und Spieler können sich auf ein noch immersiveres und reibungsloseres Spielerlebnis freuen, das die Grenzen des virtuellen Fußballs neu definiert.

Quelle: Trello EA Sports

Hinterlasse ein Kommentar

Ich akzeptiere die Datenschutzhinweise.