Fallout 4 – Emogene hat einen Liebhaber Nebenquest

Emogene hat einen Liebhaber ist eine Nebenquest in Fallout 4.

Wenn ihr die Nebenquest „Sonderlieferung“ abgeschlossen habt erhaltet ihr diesen Auftrag. Hier dreht es sich um Jack Cabots verschwundene Schwester Emogene.

Wenn ihr mit Edward gesprochen habt begebt euch nach Goodneighbor, dort betretet das Third Rail. Sprecht mit dem Barkeeper Charlie und er wird nach der Sängerin Magnolia rufen. Sprecht dann mit ihr, je nachdem wie ihr der Dame antwortet solltet ihr von dem Prediger namens Bruder Thomas erfahren. Die nächste Spur führt euch nach Back Bay. Ihr bekommt einen Säulen-der-Gemeinschaft-Flyer.

Dem Flyer entnehmt ihr den Hinweis zum Amphitheater am Charles-Aussichtspunkt. Begebt euch also dorthin und redet mit dem Missionar und dann mit Bruder Thomas. Ihr erfahrt dann das Emogene dort ist aber sie empfängt gerade keinen Besuch und ihr steht vor der Wahl:

Möglichkeit 1: Überredet ihn (Bestechen, Drohen, Überzeugen), Bruder Thomas öffnet den Raum in dem die Schwester eingesperrt ist wenn ihr Erfolg habt.

Möglichkeit 2: Geht über sein Büro zu Emogene, dazu geht ihr rechts um das Gebäude. Knackt dann das Türschloss und befreit Emogene. Optional könnt ihr auch Thomas den Amphitheater-Schlüssel per Taschendiebstahl stehlen.

Möglichkeit 3: Macht einfach alles Platt, zieht eure Waffe und macht alles dem Erdboden gleich.

Möglichkeit 4: Folgt Thomas und tretet der Gemeinschaft bei. Hier müsst ihr allerdings eurer komplettes hab und gut abgeben.

Weitere Guides, Lösungen und Fundorte findet ihr in unserer Komplettlösung zu Fallout 4. Zur Übersicht aller optionalen Quests geht es hier.