F1 Manager 2022: Update 1.8 ist jetzt für Konsolen Verfügbar

Gleich zum Wochenstart gibt es ein paar Verbesserungen für den F1 Manager 2022. Das neue Steam Update 1.8 passt einieg Elemente im Spiel an, wie zum Beispiel dir Reifen..

F1 Manager 2022 Release

Die Entwickler von Frontier Developments haben das Update 1.8 für den F1 Manager 2022 veröffentlicht, jedoch vorerst nur für PC Spieler. Konsolenspieler müssen sich noch etwas Gedulden, das Update kommt in Kürze. Die vollständigen Patch Notes vom 26. September findet ihr wieter unten.

Das neue „F1 Manager 2022 Update 1.8“ steht jetzt für alle Plattformen bereit. Der Patch passt einige Werte der Reifen an und es gibt nun Unterstützung für superbreite Monitore. Natürlich werden auch einige bekannte Fehler im Spiel behoben.

 

F1 Manager 2022 Update 1.8 Patch Notes

Gameplay

  • Angepasste Reifenleistungsdeltas, Abbauraten und Leistung während des Abbaus für alle Mischungen und alle Wetterarten
  • Aktualisierte Kraftstoff-Delta-Anzeige zur Verbesserung der Lesbarkeit und Stabilität. Das Kraftstoff-Delta wird jetzt in Kilogramm (KG) gemessen und ist relativ zur erwarteten Kraftstoffmenge zum aktuellen Zeitpunkt im Rennen
  • Aktualisiertes Verhalten von Backmarkern und langsamer fahrenden Autos, damit sie bei Bedarf effektiver zur Seite fahren
  • Weitere Anpassungen an der Fokussierung auf die Entwicklung von Autoteilen und Attribut-Kompromissen, um den Spielerfortschritt im Vergleich zu anderen Teams auszugleichen
  • Verbesserungen des Fahrzeugverhaltens bei Rennen Seite an Seite, wodurch Fälle von unnötiger Verlangsamung und „Ziehharmonika-Effekt“ reduziert werden
  • Verbesserungen des strategischen Verhaltens der KI bei nassen Wetterbedingungen
  • Behebung eines Problems, bei dem das Safety Car zur Seite fuhr, um Autos vorbeizulassen, wenn der Rennleiter die Box betrat
  • Es wurde ein Problem behoben, bei dem das Speichern auf einem bestimmten Bildschirm dazu führte, dass alle 20 Autos im Q2 angezeigt wurden
  • Unterstützung für superbreite Monitore hinzugefügt, einschließlich Korrektur für die Gameplay-Benutzeroberfläche, die in der Mitte des Displays angezeigt wird
  • Geringfügige Anpassungen an der Startleistung des Autos, der Starteinrichtung und den Leistungserwartungen für eine kleine Anzahl von Teams, um sie an ihre reale Leistung anzupassen (werden nur in neuen Spielständen wirksam, die nach der Installation dieses Updates erstellt werden)

Allgemeine Stabilität

  • Mehrere Abstürze behoben, die durch verschiedene Ereignisse verursacht wurden, einschließlich ungültiger Qualifikationsgitter und Reifentypen
  • Problem mit Hardlock behoben, wenn der Stint-Verbindungstyp in eine Verbindung geändert wurde, die dem Spieler in der Strategieansicht ausgegangen ist
  • Mehrere gemeldete Softlocks und Fortschrittsblocker in der Tutorialsequenz wurden behoben

Fahrer & Personal

  • Mehrere Korrekturen an Personalinformationen, einschließlich Alter und begleitender Fotos
  • Es wurde ein Problem behoben, bei dem Fahrer nach dem Ausscheiden in einem mit Lesezeichen versehenen Slot blieben
  • Erfolge & Trophäen
  • Korrekturen für mehrere Instanzen von Erfolgen/Trophäen, die nicht korrekt ausgelöst wurden, einschließlich „Konstrukteurs-Champion“ und „Erster von vielen“. Erfolge/Trophäen, die Spieler verdient, aber nicht ausgelöst haben, sollten freigeschaltet werden, nachdem der Spieler sein nächstes Rennen beendet hat, nachdem er Update 1.8 installiert hat
  • Autos
  • Ein kleines Loch im Automodell für mehrere Autos wurde behoben

 

 

Cinematic

  • Es wurde ein Problem behoben, bei dem Reifen in Zwischensequenzen manchmal doppelt erschienen
  • Regenfälle, die durch die Decken von Grubengebäuden dringen, wurden gestoppt
  • Ein Softlock beim Öffnen des Optionsmenüs während einiger Zwischensequenzen wurde behoben
  • Reduzierte Fälle von größeren Garagenreaktionen auf kleinere Rennzwischenfälle, wie z. B. ein Auto, das zu weit fährt

Schaltungen

  • Die Streckenkarte des Miami International Autodrome wurde im Menü „Circuits“ aktualisiert, um Tags für die Kurven 17, 18 und 19 hinzuzufügen

Einrichtungen

  • Controller: Die Zuordnungen für die rechte Schultertaste, die in den Registerkarten „Übersicht“ und „Verwendung“ nicht funktionierten, wurden behoben

Boxenstopps

  • Es wurde ein Problem behoben, bei dem nicht befestigte Reifen in der Boxengasse auftauchten
  • Der Fokus der Streckenkamera für das zweite Auto wurde korrigiert, wenn Autos für Boxenstopps doppelt gestapelt wurden

Steam

  • Bildschirmtastaturunterstützung für Steam Deck und Steam Big Picture Mode hinzugefügt
  • Es wurde ein Problem behoben, das dazu führte, dass das Spiel Steam VR startete, wenn ein VR-Headset angeschlossen war

 

Die Originalen Versionshinweise findet ihr auf Steam. Weitere Meldungen zum Spiel könnt ihr auf unserer Themenseite Nachlesen.

Hinterlasse ein Kommentar

Ich akzeptiere die Datenschutzhinweise.