Call of Duty WW2: United Front – Trailer zum DLC veröffentlicht

COD WWII United Front

Diese Woche erscheint mit „United Front“ die nächste „Call of Duty: WWII“ Erweiterung. Passend zum anstehenden Release wurde heute ein Trailer dazu veröffentlicht.

Vor wenigen tagen sind bereits alle neuen Trophäen zum DLC enthüllt worden, wer sich jetzt schon alle PS4 Trophäen zu „Call of Duty: WWII United Front“ anschauen möchte, hier findet ihr sie.

Die Alliierten schlagen im kommenden, neuen DLC-Pack 3 für Call of Duty: WWII zurück. In United Front erleben PS4-Spieler ab 26. Juni den dramatischen Vormarsch weiter in Richtung Berlin, der von harten Gefechten und schweren Verlusten geprägt ist. Dabei verschlägt es die Spieler auf drei neue, packende Mehrspieler-Karten: Stalingrad, Market Garden und Monte Cassino. Zusätzlich bietet Call of Duty: WWII – United Front eine neue, zielbasierte Kriegsmodus-Mission namens Operation Tunisia, in der die Alliierten nach Nordafrika vorstoßen. Und auch die Freunde der Untoten kommen nicht zu kurz und erleben ein neues, einzigartiges Kapitel der Nazi-Zombies Geschichte.

 

Call of Duty: WWII – United Front DLC 3 – “The Tortured Path” Nazi Zombies Trailer

 

Das DLC-Pack Call of Duty: WWII – United Front ist zuerst ab 26. Juni 2018 auf PlayStation4 erhältlich. Die DLC-Packs United Front, The War Machine und The Resistance sind auch im Call of Duty: WWII-DLC Season-Pass enthalten.

Ich akzeptiere die Datenschutzhinweise.