Assassins Creed 4 Sidequest: Templerjagd – Anto

Templerjagd – Anto ist einer der vielen Nebenmissionen in Assassins Creed 4: Black Flag. Durch den Abschluss dieser und den anderen drei Templer-Jagd-Missionen, entsperrt Ihr die Templer Rüstung.

Der Maroon-Assassine

Zunächst trefft Ihr euch mit Anto in Kingston (623,172). Nach einem Gespräch mit ihm, müsst Ihr ein paar Wachen belauschen gehen. Nachdem ersten, müsst Ihr ein weiteres Gespräch belauschen.

Nach dem zweiten Gespräch werden die Wachen versuchen zu fliehen, nehmt die Verfolgung auf. Ihr müsst eine der beiden Wachen zu Boden bringen. Verhört Edward sein Opfer und Ihr werdet alles erfahren was Ihr wissen müsst. Mission erledigt

Maroons rekrutieren

Findet Anto erneut in Kingston und sprechen mit ihm, folgt Anto er greift beide Wachen an.

Während die Wachen kämpfen, befreit den ersten Sklaven. Sobald der erste Sklave frei ist, gibt es zwei weitere, die ebenfalls befreien. Fertig !

Unter Beschuss

Jetzt müsst Ihr das Büro vor Angriffen verteidigen. Töte alle Wachen, es werden ein paar wellen von Wachen kommen, passt einfach auf Anto auf, danach ist auch diese Mission erledigt.

Die List des Kommandeurs

Sprechen Sie das letzte mal mit Anto in Kingston. Folgt anschließend dem fraglichen Offizier, sobald Ihr in den geschützten Bereichen seid, müsst Ihr euch um das eigentlich Ziel kümmern.

Benutzt das Adlerauge, um das eigentliche Ziel zu finden. Sobald Ihr ihn erkennt, findet einen Weg, um ihn zu töten. Ist er tot, weglaufen und anonym werden. Wieder ein Schritt näher an dem Templar Key !