Skull and Bones: Relikt des Seevolks Schatzkarte Anleitung

Relikt des Seevolks Schatzkarte

Skull and Bones, was wäre ein Piratenabenteuer ohne Schatzkarten? In dem MMO-Spiel gibt es viele Schatzkarten und natürlich auch Quests dazu. In dieser Anleitung wollen wir euch mit dem Auftrag „Relikte der Vergangenheit“ helfen. Wir erzählen euch alles zu der Schatzsuche, den Hinweisen und wie ihr den Auftrag erfolgreich abschließen könnt.

 

Relikt des Seevolks Schatzsuche

Wenn ihr den Auftrag „Relikte der Vergangenheit“ angenommen habt müsst ihr die Beschreibung Durchlesen. Darin steht das ihr euren Frachtraum nach der Schatzkarte Durchsuchen sollt. Öffnet also euren Lagerraum und schaut nach der Schatzkarte.

Wenn ihr sie gefunden habt, erscheint sie im Tagebuch unterhalb der Aufträge, unter Sonstiges: Relikt des Seevolks. Zudem könnt ihr die Sichtkarte jederzeit im Bildschirm mit R2 und ansteuern.

Auf der Schatzkarte stehen bereits die ersten Hinweise zu dem Standort, Fort Louis in „Skull and Bones“. Dieser Außenposten befindet sich weit im Süden der Karte.

Wenn ihr in Fort Louis angekommen seid, schaut euch die Karte noch einmal genauer an! Es gibt mehrere Schatzkarten zu dieser Quest, sie werden zufällig verteilt. Es kann also sein das Spieler A einen anderen Ort finden muss als Spieler B!

Uns sind zwei Orte bekannt und beide sind gleich am Strand zu finden, wo man mit dem Schiff Anlegt. Unsere Schatzkarte hat oben Rechts Holzplanken Markiert, welche ihr gleich Links am Strand findet.

Der andere Ort der uns bekannt ist, befindet sich auch Links, jedoch ein paar Meter weiter oben. Wir haben dazu auch ein Video gedreht, mit beiden Schatz Markierungen!

 

Video zur Schatzkarte

Weitere Videos zu Skull & Bones, findet ihr auch auf unserem Youtube Kanal.

Hinterlasse ein Kommentar

Ich akzeptiere die Datenschutzhinweise.