Remnant 2: Kuri Kuri Egg Geheimnis Lüften – Stachel Freischalten

Kuri Kuri Egg Rätsel Lösung

In der neuen Erweiterung „Das vergessene Königreich“ in „Remnant 2“ gibt es sehr viele versteckte Rätsel. Eines davon ist das Kuri Kuri Egg, welches auch als da Rätsel von Yaesha bekannt ist.

Wenn man das Kuri Kuri Ei findet, startet man zwangsläufig eine Geheime Questreihe, welche euch am Ende mit dem neuen „Stachel“-Gewehr Belohnt!

 

Das Geheimnis von Yaesha Lösen – Schritt für Schritt

 

Das Kuri Kuri Egg finden, so geht’s

Kuri Kuri  Egg Map

Startet das neue Abenteuer „Das Vergessene Königreich“ und wählt den ersten Landepunkt in Yaesha. Ihr kommt dann, wenige Minuten nach dem Start, an eine Sehr Große und Lange Treppe bei den Ruinen, die nach oben führt. Hier müsst ihr rechts weitergehen! Geht also nicht die Stufen nach oben, sondern geht rechts weiter in den Wald.

Lauft einfach immer geradeaus, bis ihr über einen uralten Baumstamm weiter nach oben laufen könnt. Dieser Weg führ euch zum Vogelnest mit dem Kuri Kuri Egg.

 

Bringt das Ei zu Cass dem Plünderer

Chas Remnant 2

Begebt euch zum Kontenpunkt in Station 13 und sucht den NPC Cass auf. Er wird das Kuri Kuri Egg entgegennehmen. Anschließend wird er euch zu verstehen geben das er noch etwas mehr Zeit braucht und ihr sollt später zurückkehren.

Das ist der Moment, an dem ihr einen Boss erledigen müsst, wir haben dafür das Abenteuer zurückgesetzt und den „Cinderclad Monolith“ im DLC „The Forgotten Kingdom“ besiegt.

 

Beschafft Glutstaub

Glutstaub Remnant 2

Im nächsten Schritt müsst ihr die Zutat „Glutstaub“ auftreiben. Wenn ihr keinen Glutstaub im Inventar habt, gibt es mehrere Möglichkeiten an dieses Verbrauchsgut zu kommen.

Eine Möglichkeit ist der „Replikator der Drzyr“, welchen ihr in Nerud finden könnt. Genauer gesagt, begebt euch zum „Abgrundtiefen Riss“ in Nerud. Dort seht ihr auf der Linken Seite eine Sehr Große staute, welche ihre Hände unter dem Mond hält. Unterhalb der Statue könnt ihr sie betreten und gleich links durch ein verstecktes Loch springen./p>

Eine andere Möglichkeit ist, neben dem Koch steht Reginald „Reggie“ Malone und daneben sitzt Matschzahn. Schaut bei beiden, was sie im Angebot haben.

 

Besorgt das Honigkraut (Sweat Leaf)

Honigkraut Remnant 2

Habt ihr den Glutstaub abgeliefert, werdet ihr wieder einen Boss besiegen müssen, wir haben das Phantom der Saat dafür erledigt. Cass braucht wieder etwas Zeit. Anschließen verlangt er eine weitere Zutat um das Kuri Kuri Egg zuzubereiten. Die Rede ist vom „Honigkraut “ (Sweat Leaf), welches ihr nur von dem neuen NPC Walt im DLC Kaufen könnt.

Walt bietet euch zuvor kein Honigkraut an! Ihr müsst die Questschritte bis zum Glutstaub abgeschlossen haben, nur dann verkauft er euch diesen Gegenstand!

 

Findet das starke Getränk

Während Cass nach jeder neuen Zutat etwas Zeit benötigt, kennt ihr ja den Prozess! Besiegt einen Boss und kehrt zurück zu ihm, zumindest sagen das viel Foren, jedoch war es bei mir nicht so! Erst nachdem ich Lydusa besiegt hatte und aus dem Auge von Lydusia das Monolith Gewehr hergestellt hatte, ging es weiter mit der Quest!

Die nächste Zutat die ihr besorgen müsst ist das „Starkes Getränk“. Hier müsst ihr aber nicht lange suchen, denn Matschzahn verkauft es euch.

Das sind dann vorerst alle Zutaten und Cass belohnt euch mit dem „Eierflip“ (Egg Drink). Hier beginnt das eigentliche Geheimnis! Denn der „Eierflip“ ist nicht die wirkliche Belohnung.

Ihr müsst nun ein neues Abenteuer im „Das vergessene Königreich“ starten. Lauft dann wieder an den Ort wo man das Ei findet und ihr seht wieder ein Kuri Kuri Ei dort liegen. Ihr dürft es nun aber NICHT mitnehmen! Spielt einfach weiter bis ihr den Ort „Leuchtendes Tal“ (Luminous Vale) erreicht. Anschließend Teleportiert ihr euch wieder zurück und sucht den Ort mit dem Ei erneut auf.

Dort spuckt der Vogel den Gegenstand Zerkaute Stachelhülse (Regurgitated Spiny Sac) aus, welchen ihr bei Ava McCabe verwenden könnt um euch die neue Waffe herstellen zu lassen.

Hinterlasse ein Kommentar

Ich akzeptiere die Datenschutzhinweise.