Rainbow Six Siege: Update 2.77 bringt J9S2 am 11.6.24 – Patch Hinweise

Rainbow Six Siege Update 2.77

Hey Operators! Es ist wieder soweit – Ubisoft hat das neueste Update 2.77 für Rainbow Six Siege (R6S) veröffentlicht, und es bringt jede Menge aufregende Neuerungen und Fixes für das Spiel. Offiziell Reden wir vom Patch J9S2!

Das Brandneue „Rainbow Six Siege Update 2.77“ steht bereit zum Download, für alle Plattformen! Mit einer Dateigröße von 2 bis 4 GB, ist es kein Schwergewicht und schnell heruntergeladen. Wir wissen, dass ihr genauso gespannt seid wie wir, also tauchen wir direkt in die Details ein, um herauszufinden, was sich alles geändert hat!

Versionen:

  • PS5: R6S Update 1.000.081
  • PS4: R6S Update 2.77

 

Rainbow Six Siege Update 2.77 | 1.000.081 Changelog

Patch-Größen

  • Ubisoft Connect: 3.45 GB
  • Steam: 2.8 GB
  • Xbox One: 3.19 GB
  • Xbox Series X: 3.56 GB
  • PlayStation 4: 3.64 GB
  • PlayStation 5: 3.29 GB

Neue Funktionen und Verbesserungen

Fehlerbehebungen (Bug Fixes)

Gameplay

  • Target Drill: Spieler konnten mehr Ziele eliminieren als vorgesehen.
  • KI Bots: Enemies werden nicht richtig gepingt und KI-Bots haben diverse Probleme.
  • Tutorials: Verschiedene Fehler, die das Abschließen der Tutorials verhindern.
  • Schilde: Talon-8 Clear Shield bleibt in der Hand, wenn es zerstört wird.

Level Design

  • Versteckte Drohnen und Sichtlinien: Probleme auf mehreren Karten wurden behoben, darunter Kanal, Border, Clubhouse, und mehr.
  • Unfaire Sichtlinien: Diverse Stellen auf Karten wie Consulate, Stadium, und anderen wurden korrigiert.
  • Physikprobleme: Gegenstände und Wände verhalten sich jetzt wie erwartet bei Explosionen und Kollisionen.

Operatoren

  • Fähigkeiten und Animationen: Diverse Fixes, z.B. für Flores‘ RCE-RATERO Charge und Bravas Kludge Drone.
  • UI-Probleme: Falsche Darstellungen und fehlerhafte Statistiken wurden korrigiert.
  • Spezifische Operatoren: Probleme mit Grim, Ram, Tubarao, Osa, Deimos, Ying, Alibi, Amaru, Fenrir und anderen wurden behoben.

Benutzererfahrung

  • Verschiedene UI-Probleme: Zusätzliche Elemente und fehlerhafte Anzeigen wurden behoben.
  • Animationsprobleme: Operator-Animationen wurden verbessert.

Audio

  • Fehlende Soundeffekte: Diverse Audio-Probleme, wie fehlende Geräusche beim Durchschlagen von Barrikaden, wurden behoben.
  • SFX-Duplikate: Soundeffekte, die doppelt abgespielt wurden, sind nun korrigiert.

Dieses Update ist vollgepackt mit wichtigen Korrekturen und Verbesserungen, die das Spielerlebnis erheblich verbessern werden. Also, setzt eure Headsets auf, aktualisiert das Spiel und taucht ein in die neuen Features und Verbesserungen von Rainbow Six Siege!

Das war unsere Zusammenfassung der heutigen Patch Notes, Jahr 9 Season 2. Wenn ihr die offizielle Liste betrachten wollt, dann Besucht die R6S Webseite.

Hinterlasse ein Kommentar

Ich akzeptiere die Datenschutzhinweise.