Rainbow Six Siege Jahr 9 Roadmap – Inhalte und Seasons Roadmap

Wann startet Rainbow Six Siege Jahr 9? Welche Inhalte kommen mit dem nächsten Jahr? Die ersten Infos wurden enthüllt! Wir zeigen euch die einzelnen Seasons und die Roadmap!

Rainbow Six Siege Jahr 9

Ubisoft hat kürzlich die aufregenden Pläne für das neunte Jahr von Rainbow Six Siege enthüllt, und die Community kann es kaum erwarten, in die neuen Inhalte einzutauchen. Mit einer Mischung aus neuen Operatoren, überarbeiteten Features und einer klaren Roadmap für die kommenden Saisons verspricht Year 9, eines der spannendsten Jahre für das Spiel zu werden. In diesem Artikel werfen wir einen detaillierten Blick auf das, was die Spieler erwartet, und teilen einige persönliche Gedanken zu den Ankündigungen.

 

Rainbow Six Siege Jahr 9: Ein neues Kapitel beginnt

Das erste Highlight des Jahres ist Operation Deadly Omen, die nicht nur einen neuen Angreifer, Deimos, ins Spiel bringt, sondern auch mit einer Überarbeitung der Schildmechaniken und Anpassungen bei den Aufsätzen wie Visieren und Griffen aufwartet. Ein neues Feature, der Cosmetic Locker, ermöglicht es Spielern, ihre Kosmetikartikel besser zu verwalten. Zudem wird das Balancing von Azami und LMGs angepasst, begleitet von einem Battle Pass und einem Event.

 

Saisonale Neuerungen und Überarbeitungen

In Season 2 steht eine große Überarbeitung des Operators Recruit an, der nun in jeder Playlist erscheinen und vollständig angepasst werden kann. Dies zielt darauf ab, Recruit eine größere Bedeutung zu verleihen und das Spielerlebnis für alle Operatoren zu verbessern. Battle Pass-Inhaber erhalten einen Operator-Gutschein, der für jeden Operator eingelöst oder gegen R6-Credits getauscht werden kann, falls bereits alle Operatoren besessen werden.

Die dritte Saison bringt einen neuen Operator aus Griechenland ins Spiel, der eine neue Waffe im Gepäck hat. In der vierten Saison können sich die Spieler auf die Überarbeitung eines lang ersehnten amerikanischen Operators freuen, der für seine markante Bartpräsenz bekannt ist. Zudem erhalten Battle Pass-Inhaber erneut einen Operator-Gutschein.

 

Saison 1: Operation Deadly Omen

  • Neuer Angreifer: Deimos
  • Überarbeitete Schildmechaniken
  • Anpassungen bei Aufsätzen: Eisenvisiere, 1x Visiere, vergrößernde Visiere, Laserpointer, Griffe
  • Cosmetic Locker: Verwaltung aller Kosmetikartikel
  • Balancing: Azami/LMG
  • Battle Pass + Event

Saison 2: Der Fokus auf den Recruit

  • Operator-Überarbeitung: Recruit erhält volle Operator-Status, erscheint in jeder Playlist und kann angepasst werden
  • Operator-Gutschein für Battle Pass-Inhaber: Kauf eines beliebigen Operators oder Einlösung gegen R6-Credits

Saison 3: Neue Kräfte aus Griechenland

  • Neuer Operator aus Griechenland
  • Neue Waffe im Loadout

Saison 4: Lang erwartete Überarbeitung

  • Operator-Überarbeitung: Ein aus den USA stammender Operator, bekannt für seinen Bart, wird überarbeitet
  • Weiterer Operator-Gutschein für Battle Pass-Inhaber

Spieler-Schutz und Fairplay

  • Neue Anti-Cheat-Maßnahmen: QB-System für PC und Mousetrap für Konsolen
  • Verbesserungen am Reputationssystem: Neue Ranglisten-Spielvoraussetzungen und verbesserte Datenbans

Balancing und Gameplay

  • Ziel: Veränderung der Meta, um taktisches und strategisches Gameplay zu fördern
  • Operator-Updates, systemweite Updates und Operator-Überarbeitungen

Langfristige Fortschritte und Spielerkomfort

  • Neue 1v1-Voreinstellung für benutzerdefinierte Spiele
  • Verbessertes Matchmaking-System
  • Abzeichen- und Karrieresystem
  • Previsualisierungen für Mechaniken wie Projektilbahn oder Drohnensprung

 

Spieler-Schutz und Fairplay

Ubisoft setzt sein Engagement für ein faires Spiel ohne Toxizität und Cheating fort. Neue Strike-Teams werden Anti-Cheat-Lösungen regelmäßiger aktualisieren, einschließlich des QB-Systems für PC-Spieler und Mousetrap für Konsolenspieler. Die Roadmap für Year 9 umfasst auch Verbesserungen am Reputationssystem und Maßnahmen gegen Cheater, um das Spielerlebnis für alle zu verbessern.

 

Balancing und strategisches Gameplay

Das Balancing in Rainbow Six Siege zielt darauf ab, die Meta des Spiels zu verändern, indem der Fokus auf taktisches und strategisches Gameplay gelegt wird. Die Entwickler planen, das Gleichgewicht zwischen Schusswechseln und dem Einsatz von Gadgets zu stärken, um sicherzustellen, dass das Schießen nicht die einzige Option in jeder Situation ist. Dazu gehören Updates für Operatoren, Loadouts und Gadgets sowie systemweite Updates und Operator-Überarbeitungen.

 

Langfristige Fortschritte und Spielerkomfort

Mit Verbesserungen wie einer neuen 1v1-Voreinstellung für benutzerdefinierte Spiele und einem verbesserten Matchmaking-System zielt Year 9 darauf ab, das Spielerlebnis zu verbessern. Ein neues Abzeichen- und Karrieresystem soll die Errungenschaften der Spieler feiern, und die Einführung von Previsualisierungen für Mechaniken wie die Projektilbahn oder den Drohnensprung wird das Gameplay präziser und zugänglicher machen.

Rainbow Six Siege Year 9 verspricht, das Spiel mit frischen Inhalten, überarbeiteten Features und einer klaren Vision für die Zukunft zu bereichern. Die Entwickler haben deutlich gemacht, dass sie auf die Community hören und bereit sind, das Spiel kontinuierlich zu verbessern. Mit den geplanten Neuerungen und Überarbeitungen steht den Spielern ein aufregendes Jahr bevor, das sowohl neue als auch erfahrene Spieler begeistern wird. Ubisofts Engagement für Fairplay und die Einführung neuer Anti-Cheat-Maßnahmen unterstreichen zudem das Bestreben, eine positive und einladende Spielumgebung für alle zu schaffen. Wir können es kaum erwarten zu sehen, wie sich diese Änderungen auf das Spiel auswirken und freuen uns auf ein Jahr voller taktischer Gefechte und strategischer Tiefe in Rainbow Six Siege.

Weitere Neuigkeiten und Tipps zum Tom Clancy Shooter, findet ihr auf unserer R6S Themenseite.

Quelle: Reddit

Hinterlasse ein Kommentar

Ich akzeptiere die Datenschutzhinweise.