R6 Siege Update 2.67: Verbessert Operator und Waffen

Wann kommt das Rainbow Six Siege Update 8.4.2? Es ist schon da! Ubisoft und die zuständigen Entwickler haben Patch 2.67 (PS4) veröffentlicht! Wir zeigen euch alle Details zum Update am 23. Januar 2024.

R6 Siege Update 2.67

Liebe Rainbow Six Siege-Community, es ist wieder soweit: Ein neues Update rollt an und bringt frischen Wind in die taktische Welt von Rainbow Six Siege. Am 23. Januar wurde das Update 2.67 für die Season 4.2 im 8. Jahr veröffentlicht, und es verspricht, das Spielerlebnis auf ein neues Niveau zu heben. In diesem Artikel werfen wir einen detaillierten Blick auf die Neuerungen und Anpassungen, die dieses Update mit sich bringt.

Das neue „Rainbow Six Siege Update 2.67“ (J8S4.2) kann jetzt Heruntergeladen und Installiert werden. Die Größe des Updates variiert je nach Plattform und reicht von 647 MB auf Steam bis zu 1,55 GB auf der PlayStation 4.

 

R6 Siege Update 2.67 | R6S 8.4.2 Patch Hinweise

Hinweis zu den Versionen:

  • PS5 Version 1.000.071
  • PS4 Version 2.67
  • Globale Version 8.4.2

 

Operator Balancing:

  • ACE: Die Zündzeit von S.E.L.M.A. wurde auf 4 Sekunden erhöht und das stellt eine deutliche Veränderung dar.
  • MAVERICK: Er erhält nun Rauchgranaten und das erweitert seine taktischen Optionen.
  • THUNDERBIRD: Ein tragbares Schild wurde hinzugefügt und das stärkt ihre Verteidigungsfähigkeit.
  • KAPKAN: Er bekommt eine kugelsichere Kamera, während die Aufprallgranaten entfernt wurden.
  • TUBARÃO: Die Anzahl der Zoto-Kanister wurde auf 3 reduziert, und sie beeinflussen Mavericks D.I.Y. Schneidbrenner nicht mehr.

 

Waffen-Balancing:

  • G-36C: Der vertikale und horizontale Rückstoß wurde erhöht, was die Handhabung verändert.
  • SMG-11: Der Schaden wurde auf 32 reduziert, was die Effektivität beeinflusst.
  • SPAS-15: Der Erstschuss-Rückstoß wurde verringert und der seitliche Rückstoß erhöht.

 

Bug Fixes:

  • Gameplay: Verschiedene Fehler wurden behoben, darunter ein Problem, bei dem Spieler sich auf der Stelle drehten.
  • Level Design: Ein Fehler wurde korrigiert, der das Platzieren von Sprengladungen auf der Villa-Karte verhinderte.
  • Operatoren: Mehrere Fehler, die die Operatoren betrafen, wurden behoben.
  • Benutzererfahrung: Verschiedene Fehler im Menü und in der Benutzeroberfläche wurden korrigiert.

Diese detaillierten Informationen zu den Patch Notes stammen aus der offiziellen Quelle von Ubisoft

Hinterlasse ein Kommentar

Ich akzeptiere die Datenschutzhinweise.