Path of Exile Update 1.34 Patch Notes 3.9.2

POE 3.9.2

Grinding Gear Games hat heute ein großes Update für Patch of Exile veröffentlicht. Wir haben die vollständigen Patch Notes 3.9.2 zu diesem Update.

Das Path of Exile Update 3.9.2 (1.34 PS4) steht ab sofort bereit zum Download. Ihr müsst rund 950 MG herunterladen und installieren, je nach Plattform kann die Größe unterschiedlich sein. Das Update wurde zuerst für die PC Version veröffentlicht, für PS4 und Xbox One erscheint dieses Update in Kürze. Auf der Playstation 4 wird dieses Update die Versionsnummer 1.34 haben.

Mit diesem Update werden Verbesserungen an Metamorph und Verbesserungen am Atlas vorgenommen. Zudem gibt es natürlich einige Fehlerbehebungen und allgemeine Optimierungen.

 

Path Of Exile Patch Notes 1.34 – Update 3.9.2

Verbesserungen an Metamorph:

  • Es wurde ein neues Händlerrezept für Metamorph-Organe hinzugefügt. Drei Organe kann man nun gegen ein zufälliges Organ eintauschen, das sich von den eingetauschten Organen unterscheidet und über zufällige Belohnungen verfügt.
  • Es wurde ein Fehler behoben, bei dem Metamorph-Bosse nicht eingefroren werden konnten. Sie können jetzt wieder eingefroren werden, haben aber im Verhältnis zu Kartenbossen mit vergleichbarem Leben eine höhere Beeinträchtigungsschwelle.
  • Es wurde eine Reihe von Metamorph-Fertigkeiten angepasst, darunter der Feuersturm des Reliquienhüters, der Schlag von Shavronne und Brutus, die Projektilfertigkeiten der Tentakel-Monstrosität, die zielgerichteten Geschoss-Fertigkeiten (einschließlich solcher, die von Oriath-Zombies und Herolden Kitavas verwendet werden), Fertigkeiten, die brennenden und ätzenden Boden erzeugen und diverse andere. Im Allgemeinen verursachen diese Fertigkeiten nun weniger Schaden und können leichter vermieden werden.
  • Die Instanzen in Tanes Laboratorium dauern nun länger, bis sie ablaufen.
  • Es wurde ein ungewöhnlicher Fall behoben, in dem Metamorph-Organe fehlten, auch wenn das Gebiet komplett gesäubert wurde.
  • Es wurde ein Fehler behoben, bei dem Charaktere manchmal im Gefäß in Tanes Laboratorium steckenbleiben konnten.
  • Es wurden einige von Tanes Dialogoptionen korrigiert, die zu einem falschen Zeitpunkt verfügbar waren.
  • Visuelle Effekte von sterbenden Monstern, die über Organe verfügen, verbleiben jetzt auch nach dem Tod.

 

Verbesserungen am Atlas:

  • Es wurde eine falsche Atlas-Questinformation korrigiert, die angezeigt wurde, nachdem ein Charakter migriert wurde.
  • Es wurde ein Fehler behoben, bei dem Zitadellen auch dann verborgen blieben, wenn die Bossbegegnung nicht verfügbar war.
  • Es wurde ein Fehler behoben, bei dem Monster in Karten, die von den Eroberern des Atlas beeinflusst sind, keine beeinflussten Gegenstände fallen ließen (die Gegenstände konnten jedoch in Truhen gefunden werden).
  • Es wurde ein Fehler behoben, bei dem die Herausforderung ‚Vernichtet Eroberer unter diesen Bedingungen‘ manchmal nicht korrekt abgeschlossen werden konnte.
  • Es wurde ein Fehler behoben, bei dem die Eroberer des Atlas den Charakter erneut ins Ziel nahmen, nachdem sie verspottet wurden.
  • Den Bossgebieten der Eroberer des Atlas wurden neue Objekte mit Überlieferungstexten hinzugefügt.

 

Der Kampf gegen den Erwecker:

  • Die Stufe des Erweckers wurde auf den Erweckungsstufen 1 bis 5 von 84 auf 81 heruntergesetzt und erhöht sich um eine Stufe pro Erweckungsstufe. Bei Erweckungsstufe 8 beträgt seine Stufe weiterhin 84, wovon lediglich die Stufen der Gegenstände betroffen sind, die von ihm fallen gelassen werden.
  • Der Schaden von einem Großteil der Fertigkeiten des Erweckers wurde auf allen Erweckungsstufen unter 8 reduziert.
  • Die Stürme im Kampf gegen den Erwecker können jetzt nicht mehr das Gebiet direkt am Eingang der Arena einnehmen, sodass man diese betreten kann, ohne sofort in einen Sturm zu geraten.
  • Das Verhalten der Stürme wurde geändert, sodass diese nun nicht mehr den Charakter oder seine Kreaturen verfolgen. Stattdessen bewegen sie sich jetzt auf eine Weise durch die Arena, die mehr Öffnungen zum Durchqueren bietet.
  • Die Sturm- und Verwüstungsfertigkeiten des Erweckers verursachen jetzt weniger Schaden an Kreaturen.
  • Die Strahlfertigkeit mit mehreren Klonen verursacht jetzt mehr Schaden.
  • Es wurde ein Fehler behoben, bei dem der Kampf gegen den Erwecker nicht voranschritt, wenn sich der Erwecker während einer seiner Thronphasen zu weit entfernte.
  • Es wurden Fehler behoben, die im Gruppenspiel auftraten und dazu führten, dass die Effekte der Meteorfertigkeiten unsichtbar waren.
  • Die Sichtbarkeit der Bodeneffekte der Verwüstung des Erweckers wurde verbessert.
  • Die blockierenden Objekte auf den Treppen in der Arena des Erweckers wurden entfernt.

 

Weitere Fehlerbehebungen und Verbesserungen:

  • Es wurde ein 3D-Modell für die einzigartige Körperrüstung ‚Der Elfenbeinturm‘ hinzugefügt.
  • Es wurde ein Problem mit DirectX 11 behoben, das dazu führte, dass zu viel Speicher verbraucht wurde. Davon betroffen waren hauptsächlich Benutzer von Windows 7 sowie Benutzer von Windows 10 mit älteren Grafikkarten.
  • Es wurde ein Fehler behoben, bei dem ‚Erweckte Unterstützung: Zaubern bei kritischem Treffer‘ unterstützten Fertigkeiten eine Abklingzeit hinzufügte.
  • Es wurde ein Fehler mit der Aktualisierung von Modifikatoren auf beeinflussten Gegenständen behoben, die Gemmen zusätzliche Stufen gewähren.
  • Es wurde ein Fehler behoben, bei dem die Begrenzung von ‚Explosiver Tod‘ nicht berücksichtigt wurde.
  • Es wurden weitere Fälle behoben, in denen mehrere Vaal-Gebiete in einem einzigen Gebiet spawnen konnten.
  • Es wurde ein Fehler behoben, bei dem in Gebieten höher als Level 83 kein Sulfit gesammelt werden konnte.
  • Es wurde ein Fehler behoben, bei dem die Einstellungen des Gegenstandsfilters in anderen Sprachen (außer Englisch) nicht gespeichert wurden.
  • Es wurde ein Fehler behoben, bei dem das Aktualisieren eines Gegenstandsfilters auf der Website dazu führte, dass dieser im Spiel nicht mehr ausgewählt war.
  • Es wurde ein Fehler in der russischen Sprachausgabe behoben, bei dem Namen von seltenen Gegenständen nicht korrekt angezeigt wurden.
  • Die gebogenen Pfade auf der Weltkarte sind nun wieder gerade.

 

Quelle: Path of Exile Forum

Ich akzeptiere die Datenschutzhinweise.