Path of Exile: Die Performance wird mit Update 2.15 verbessert

Path of Exile Update 2.15

Pünktlich zum Start in den Juli hauen die Entwickler von Grinding Gear Games eine neue Spielaktualisierung für Path of Exile raus. Was es neues gibt und welche Fehler behoben werden, erfahrt ihr unten in den Versionshinweisen vom 1.7.22

Das Path of Exile Update 2.15 ist ein kleiner Patch. Mit den rund 400 MB sollte es ein Kurzer Download sein.

Die Leistung im Spiel wurde verbessert, das Texturen-System wurde Optimiert um weniger Speicher zu Nutzen. Das ist Natürlich noch nicht alles, es gibt noch zahlreiche Anpassungen und Fehlerbehebungen.

 

Path of Exile (PoE) Patch Notes 2.15 | 3.18.1C

Allgemeine Verbesserungen und Änderungen

  • Die Speichernutzung des Texturen-Systems wurde Optimiert und die Leistung Verbessert sich dadurch.
  • Heist-Aufträge und Grundrisse zeigen nicht erreichte Job-Mindestlevel für die Durchführung jetzt in rot an.
  • Der Radius von durch Karten-Modifikatoren gewährten Bodeneffekten wird nicht länger von Erhöhungen und Verringerungen von Effekten für Karten-Modifikatoren beeinflusst.
  • Es wurden Audio-Hinweise für brennende, unterkühlende und schockende Bodeneffekte hinzugefügt.
  • Der Audio-Hinweis für die Spur aus schockendem Boden, der von Monstern mit dem Sturmläufer-Modifikator hinterlassen wird, wurde verbessert.
  • Die Beschreibung des Karten-Modifikators, der Monstern eine Chance gewährt, Energie-, Raserei- und Widerstandsladungen bei Treffer zu entfernen, wurde aktualisiert, da er auch jede Art von Ladung bei Treffer entfernen kann (z. B. Inspirations- und Leeren-Ladungen).
  • Die Beschreibung der passiven Schlüsselfertigkeit „Überlegener Stolz“ wurde aktualisiert um zu verdeutlichen, dass sich „mehr Mana-Reservierung“ nur auf Aura-Fertigkeiten und nicht auf alle Fertigkeiten auswirkt.

 

Das war nur ein Teil der heutigen Patch Notes! Die komplette Liste findet ihr hier.

Hinterlasse ein Kommentar

Ich akzeptiere die Datenschutzhinweise.