Neverwinter Update 10.00 Patch Notes vom 1. Februar – Dragonbone Vale

Neverwinter Dragonbone Vale Update

Die Entwickler der Cryptic Studios haben heute, den 1. Februar, ein neues Update für Neverwinter veröffentlicht. Wir haben die vollständigen Patch Hinweise, welche ihr weiter unten fineet.

Das Neverwinter Update 9.68 (NW.131.20211003a.17) steht ab sofort bereit zum Download, für PS4 und Xbox One. Es ist nur ein kleines Hotfix Update, welches nur einige Probleme im Spiel beseitigt.

 

Neverwinter Patch Notes 10.00

Patch-Hinweise: NW.135.20211219a.15

Neue Abenteuerzone: Dragonbone Vale

Tief in den Schwertbergen bereitet der Kult des Drachen ein unheilvolles Ritual vor. Erkunde ein völlig neues Gebiet zu Fuß und mit einem Enterhaken und hilf dem Schild des Nordens dabei, die Machenschaften des Kults zu vereiteln.

Lesen Sie hier mehr über Dragonbone Vale:

https://www.arcgames.com/en/games/neverwinter/news/detail/11505113-developer-blog%3A-dragonbone-vale-adventure-zone

Durch kontinuierliche Bemühungen in der Dragonbone Vale-Kampagne können Spieler eine neue Prüfung für 10 Spieler freischalten. Stellen Sie sich der Macht des Dracolich Palhavorithyn und des Lich Valindra auf der Berghöhle, die als Krone von Keldegonn bekannt ist!

 

 

Veredelungs- und Verzauberungsänderungen

Das Veredelungssystem wurde aktualisiert, sodass Verzauberungen auf dem Charakterbogen platziert werden und nicht auf bestimmten Ausrüstungsgegenständen, wodurch sie nun von Loadouts beeinflusst werden können. Die Verzauberungen selbst haben sich ebenfalls geändert, mit einer Inzahlungnahme, um die alten Verzauberungen gegen Währung einzutauschen, mit der Sie neue Verzauberungen kaufen können. Diese neuen Verzauberungen haben einzeln eine deutlich höhere Gegenstandsstufe als die alten, wobei insgesamt weniger Slots zu füllen sind.

Um den Übergang zu erleichtern, erhält jeder Charakter, der sich innerhalb der ersten vier Wochen nach der Veröffentlichung von Dragonbone Vale anmeldet, automatisch mächtige temporäre Verzauberungen. Diese verfallen nach etwa einer Woche (online oder offline). Zuvor geslotte Verzauberungen werden per Post im Spiel verschickt.

Die meisten aktualisierbaren Verzauberungen und Artefakte haben jetzt eine Upgrade-Chance von 0 %, aber Partikelgegenstände können jetzt im Spiel fallen gelassen werden, die wie Koaleszenzschutze platziert sind, um die Upgrade-Chance zu erhöhen. Koaleszierende Schutze sind jetzt passend dazu Koaleszierende Partikel.

Es gibt noch viele weitere Änderungen; Sie können mehr über das aktualisierte Veredelungssystem und die Verzauberungen im Spiel im Abschnitt „Neuigkeiten“ auf der Startseite lesen oder den ursprünglichen Feedback-Beitrag im Vorschau-Forum hier lesen:

https://www.arcgames.com/en/forums/neverwinter/#/discussion/1263779/official-refinement-changes

 

 

Zen-Markt: Säuberung von Reittieren und Gefährten

In dem Bemühen, die Wand der verfügbaren Optionen in den Reittier- und Gefährten-Kategorien des ZEN-Markts aufzuhellen, wurde eine beträchtliche Anzahl dieser Reittiere und Gefährten nicht mehr zum Kauf angeboten. Spieler, die sie für kostenlose Rückforderungen freigeschaltet hatten, können sie weiterhin zurückfordern.

Alle Reittiere und Gefährten, die mit dieser Änderung aus dem ZEN-Markt entfernt wurden, sind jetzt als seltene Drops aus vielen Truhen am Ende der Warteschlange erhältlich. (Einige waren auf diese Weise bereits verfügbar.)

 

 

Bekannte Probleme

Zeichenkunst-Visuals

  • Barbute des Uralten Schuppenbrechers ist fälschlicherweise für männliche Drachengeborene unsichtbar.

 

Verfeinerung und Verzauberungen

  • Die neuen Verzauberungen können derzeit nicht an die Edelsteinkategorie der Festungskiste gespendet werden. Während dies für zurückforderbare Versionen dieser Verzauberungen richtig ist, planen wir, das Spenden von Verzauberungen zuzulassen, die durch Spielen oder Kauf verdient wurden.

 

 

Versionshinweise

Inhalt und Umfeld

Allgemein

  • Ebon Downs: Fires at Home: Ein Geist macht keine bedrohlichen T-Posen mehr.
  • Neverdeath Graveyard: The Missing Doomguides: Wenn der Spieler besiegt wird und wieder auftaucht, nachdem er mit einem Banner interagiert hat, greift der Battle Wight den Spieler nicht mehr aus einer tot am Boden liegenden Pose an.
  • Das gefrorene Herz: In der Story-Version dieser Instanz wurden die HP des Rimefire-Golems und Hrimnirs deutlich verringert.
  • Thron von Idris: Die Story-Version dieser Instanz hat keinen Feind mehr, der den Spieler durch eine Wand kämpfen kann.
  • Verschiedene Tippfehler und grammatikalische Probleme wurden behoben.

Erfolge

  • Drachen zählen jetzt für Drachentöter-Erfolge.
  • Der Erfolg im Spiel „Gestürzter Turmspringer“ kann jetzt abgeschlossen werden, indem man von der Mondsteinmasken-Insel in der Protector’s Enclave in ein Portal springt.
  • Der Erfolg im Spiel „Pew Pew Pew“ kann wieder abgeschlossen werden.
  • Die In-Game-Erfolge „Der Pilger“ und „Der Ursprüngliche“ können wieder über den Chult-Kampagnenladen erworben werden. Weitere Informationen finden Sie im Abschnitt Gegenstände und Wirtschaft.

Kampagnen

  • Icewind Dale ist jetzt ab Level 19 wie vorgesehen ab Level 20 verfügbar. Die Schaltfläche „Kampagne starten“ sollte nun ordnungsgemäß funktionieren.

Beschützer-Enklave

  • Jerrod Glint ist jetzt nur noch in der Abenteurergilde und nicht mehr dort und auf der Auktionsplattform.
  • Merielle Begum hat jetzt ihr eigenes Zelt im Auktionshof.
  • Protector’s Enclave hat jetzt einen ständigen „Termin-Event-Händler“, sodass Spieler nicht länger auf die nächste Runde von Hell Pit, Harvester of Nightmares oder Siege of Neverwinter warten müssen, wenn sie Geld haben, das sie ausgeben möchten. Auf der Karte sollte ein Symbol sichtbar sein.
  • Verschiedene Sofas und Stühle in der Mondsteinmaske haben jetzt Sitzinteraktionen.

Reaper’s Challenge

  • Das Zurücksetzen der täglichen Reaper’s Challenge-Warteschlange entspricht jetzt der täglichen Standard-Reset-Zeit für wiederholbare Quests und andere ähnliche Funktionen.
  • Fangbreaker-Insel: Die Warteschlangenbeschreibung beschreibt jetzt korrekt die korrekten Modifikatoren.

Veranstaltungen

  • Laternenfest: Neue Tiermünzen zum Mondfest werden jetzt mit anderen Eventwährungen angezeigt und verfallen einige Monate nach Ende des Events.
  • Fest der Laternen: Mochi und Niangao können jetzt in großen Mengen gekauft werden.

 

 

Kampf und Kräfte

Artefakte

  • Demogorgons Reichweite: Fäulnis wird nicht mehr zwischen Spielern gestapelt und hat keine zusätzlichen Stapel für verschiedene Ränge des Artefakts mehr.
  • Das Artefakt „Deck of a Few Things“ wurde angepasst und reduziert nun korrekt den feindlichen Schaden.
    • Der Tooltip des Artefakts Deck of a Few Things gab fälschlicherweise an, dass es den verursachten feindlichen Schaden um 30 % verringert, während es in Wirklichkeit den feindlichen Schaden um deutlich weniger als 1 % verringerte. Daher wurde das Deck of a Few Things angepasst, um den feindlichen Schaden tatsächlich zu reduzieren.
    • Der Tooltip wurde jetzt aktualisiert, um die korrekten Schadensreduktionswerte anzuzeigen, die bei mythischer Qualität auf 15 % begrenzt sind.

Segen

  • Konstruktionsdetails: Der Stall listet jetzt korrekt auf, dass er den Bonus für kritische Treffer freischaltet/aufwertet, anstatt den Bonus für kritische Treffer.
  • Konstruktionsdetails: Statwerterhöhungen für jeden Rang von Verteidigungsbonus- und Kritischer-Treffer-Bonus-Segen wurden korrigiert.

Begleiter

  • Der Werwolf-Begleiter gibt nun korrekterweise an, dass er kritischen Trefferwert gewährt, anstatt den veralteten Lebensraub-Wert. (Der Gefährte hat vor dieser Änderung des Tooltipps wie vorgesehen Crit Strike gegeben.)

Gegenstandsbefugnisse

  • Unterschiedliche Ränge von Tränken des Drachentötens werden nicht mehr gestapelt.
  • Unterschiedliche Ränge der Schriftrolle des Schutzes vor Drachen werden nicht mehr gestapelt.
  • Voodoo-Puppen: Batiri-, Dino-, Untote- und Yuan-ti-Puppen töten ihre Ziele jetzt wie vorgesehen.

 

 

Feinde und Begegnungen

Allgemein

  • Knochengolems greifen an folgenden Orten wieder richtig an:
    • Ebon Downs (außerhalb des Throns von Idris)
    • Acquisitions Incorporated Keller
    • Ertrunkenes Grabhügel des Königs
    • Das vergessene Gewölbe
  • Kult des Drachen: Bogenschützen: Gezielter Schuss verursacht jetzt 20 % weniger Schaden.
  • Tempel der Spinne: Feinde können Spieler jetzt wie vorgesehen in der Mitte der letzten Boss-Plattform erreichen.

Inhalt in der Warteschlange

  • Angriff auf Svardborg: Manticores hören nicht mehr auf, mitten im Kampf anzugreifen.
  • Höhlen von Karrundax: Die HP von Karrundax wurden leicht erhöht.
  • Cloak Tower: Throg the Ravenous ist jetzt immun gegen Crowd Control-Effekte.
  • Für die folgenden Dungeons wurden die Gegnerwerte erhöht und eine zusätzliche Drachentruhe hinzugefügt:
    • Höhlen von Karrundax
    • Mantelturm
    • Rückzugsort des Piratenkönigs
    • Das gefrorene Herz
  • Mehrere Warteschlangenbeschreibungen wurden angepasst, um ihre Belohnungen genauer widerzuspiegeln.

 

 

Gegenstände und Wirtschaft

Allgemein

  • Beutel mit Zehn-Städte-Schätzen: Dieser Gegenstand gewährt jetzt 1.000 Voninblod, erhöht von 100.
  • Dschinn-Geschenke können jetzt in den entsprechenden Kampagnenläden gegen Cloaked Ascendancy, Jungles of Chult und Ravenloft-Kampagnenwährung eingetauscht werden.
  • Malabogs Schloss: Krol Nightforge, King Malabog und Fulminorax lassen keine Siegel der Dark Fey mehr fallen.
  • Reittierhalsbänder: Einheitlicher Halbmond sowie Praktische Königliche, Halbmond- und Stachelhalsbänder geben jetzt wie vorgesehen eine kombinierte Wertung, die ihrer Gegenstandsstufe entspricht.
  • Pilger- und Primal-Ausrüstung kann jetzt im Chult-Kampagnenladen mit Chultan-Reichen gekauft werden. Die Ausrüstung wird durch den Kampagnenfortschritt freigeschaltet.
  • Shards of Empowerment zeigen nicht länger eine falsche Drop-Position an.
  • Splitter der Ermächtigung und Splitter der größeren Ermächtigung haben keine Gegenstandsstufe mehr.
  • Der Gauntlgrym-Lieferant in Mantol-Derith bietet jetzt Waren für Astraldiamanten an, anstatt für die eingestellte Währung der Allianzvorräte.

Dichtungen

  • Das Capped Seal ist jetzt Seal of the North.
  • Die Höchstgrenze des gekappten Siegels wurde jetzt von 1200 auf 1500 erhöht.
  • Die wöchentliche Obergrenze des gekappten Siegels wurde jetzt von 400 auf 500 erhöht.
  • Zufällig: Prüfungswarteschlange gewährt jetzt 15 Siegel des Nordens pro Lauf, mit zusätzlichen 35 als täglicher Bonus.
  • Random: Advanced Dungeon Queue gewährt jetzt 20 Siegel des Nordens pro Durchlauf, mit zusätzlichen 60 als täglicher Bonus.

Warteschlangen-Belohnungen

  • Dungeon-spezifische Schlüssel wurden vom Wundersamen Basar eingestellt und jetzt können stattdessen Skelettschlüssel gekauft werden.
    • Skelettschlüssel können Drachentruhen in jedem Dungeon öffnen.
    • Alte Dungeonschlüssel können beim Antiquities Scholar gegen den neuen Skeleton Key eingetauscht werden.
  • „On Madness“ kann nicht mehr von Demogorgon gedroppt werden.

 

 

Benutzeroberfläche

Allgemein

  • Bestimmte Ausrüstungssymbole wurden aktualisiert, damit sie dem Aussehen der Gegenstände in der Welt entsprechen.

Optionen

  • Die Option „Ward muss aktualisiert werden“ wurde entfernt.

 

 

Leistung und Stabilität

Allgemeines

  • Es wurden verschiedene Verbesserungen an der grafischen Leistung und Stabilität vorgenommen.

&nbsp,

Quelle: Arc Games