Necromunda Hired Gun Update 1.005 – Patch Details am 23. Juli

Necromunda Hired Gun Tipps

Focus Home Interactive hat heute das neueste Necromunda Hired Gun Update 1.005 veröffentlicht und wir haben die vollständige Liste der Patch Notes. Der heutige Patch bringt den dritten großen Patch für das Spiel, welcher mehrere neue Funktionen und Fehlerbehebungen enthält.

Das Necromunda Hired Gun Update 1.05 steht jetzt bereit und kann heruntergeladen werden, für alle Plattformen. Leider ist uns die Dateigröße noch nicht bekannt.

 

Necromunda Hired Gun Patch Notes 1.05

Neue Eigenschaften

  • Das Öffnen des Waffenrades oder des Cyberrades löst jetzt Zeitlupe aus (diese Funktion kann in den Einstellungen ausgeschaltet werden)
  • Der obligatorische Stubgun kann jetzt durch einen anderen Stubgun ersetzt werden
  • Das Beschränkungssystem für Takedowns wurde jetzt entfernt. Ein neues Takedown-System befindet sich noch in internen Tests, um möglicherweise in einem zukünftigen Patch hinzugefügt zu werden.
  • AMD FSR-Unterstützung hinzugefügt
  • Optimierungen zum Glätten von Mastiff-Animationen (Bewegung, Drehung usw.)
  • Eine Mastiff-Animation wurde hinzugefügt, wenn Gegner auf ihrem Rücken ausgeschaltet werden
  • Update zu Ogryn-Ragdolls, um weniger „knochenlos“ zu sein
  • Freundliche NPCs werden jetzt von den Mörsern anvisiert, anstatt in der Zitadelle sofort getötet zu werden

Fehlerbehebung

  • Wenn ein NPC in der Hypogäischen Zitadelle feststeckt, gilt die aktuelle Welle automatisch als gewonnen, um den Spieler nicht zu blockieren blocking
  • Das Widget für das perfekte Ziel sollte nicht mehr auf Zielen angezeigt werden, wenn sie sich graben oder teleportieren
  • Mehrere Optimierungen an Spawns in sekundären Missionen
  • Aktualisieren Sie den Greifer, um die Wahrscheinlichkeit zu verringern, in einer Wand stecken zu bleiben, nachdem Sie einen Feind neben einer Wand gepackt haben
  • Es wurde ein Fehler behoben, bei dem ein Erfolg nicht freigeschaltet wurde, weil mehrere Erfolge gleichzeitig freigeschaltet wurden
  • Probleme mit Fokusverlust im Waffenkammermenü behoben
  • Ogryn Tesla bleibt nicht mehr in seiner Elektroschock-Animation stecken
  • Der am Rücken montierte Raketenwerfer von Ambot wird jetzt ordnungsgemäß zerstört und fällt mit den anderen Teilen, wenn er in seine zweite Phase eintritt
  • Das Hauptziel der Crush-Kraft wird jetzt immer beschädigt, um die Situation zu vermeiden, in der das Ziel während des Teleports aus dem Schaden herauskommt
  • Spieler können jetzt Ghasts- und Perturbator-Ziele mit einem Kraftverstärker (Kick oder Messer) zerstören.
  • Bosse sollten keine Angst mehr vor dem Spieler haben, wenn sie einen Stim verwenden
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den der Soundeffekt mit niedrigem Leben beim Öffnen einer Truhe ausgelöst wurde
  • Es wurde ein Fehler behoben, bei dem der Boden in Steelway nicht von den Minen zerstört wurde
  • Veerax hat jetzt einen grünen Umriss
  • Der Bohrer in der Zitadelle hat nach dem Aufbrechen der Tür keinen Umriss
  • Das Araneus Ventri Boot wackelt nicht mehr mit der Kamera

 

Quelle: Focus Home