LS22 Gras Sähen, Mähen und zu Heu Verarbeiten

LS22 Gras Anbauen und Verarbeiten

Kann ich im Landwirtschafts-Simulator 22 Gras sähen und verarbeiten? Wie kann ich Gras herstellen und Heu Herstellen? Heu ist ein Bestandteil der Landwirtschaft, unter anderem kann man damit Diverse Tiere Füttern. In diesem Guide wollen wir euch erklären wie man Gras Pflanzen kann und wie man es weiterverarbeitet.

Weitere Tipps und Anleitungen zum Landwirtschafts-Simulator 22, findet ihr hier auf der Übersichtsseite.

 
 

Gras säen – So Funktioniert es

Damit ihr Gras auf eurem Feld Pflanzen könnt, benötigt ihr die Richtigen Geräte und Natürlich auch die Saat. Ihr könnt alles bei dem Händler Kaufen: Saatgut und eine Sämaschine. Die Saatgut könnt ihr als Bigbag oder als Palette kaufen. Die Sämaschine findet ihr unter Sätechnik, das Günstigste Gerät ist die Nordsten HK25 – NS3030, für 33.500 Euro.

Wenn ihr die Sachen gekauft habt, stehen sie bei dem Händler zur Abholung bereit. Fahrt mit eurem Traktor zum Händler, kuppelt das Gerät an und Füllt das Gerät mit der Saatgut. Nun könnt ihr zu einem eurer Felder Fahren und das Gras säen, zu Beachten ist aber, man kann nicht zu jeder Jahreszeit Gras säen, wenn ihr euch im Winter befindet, müsst ihr bis zum März Warten!

 

Gras Mähen und Lagern

Wenn ihr die Grassamen gepflanzt habt und das Gras ist gewachsen, könnt ihr es Mähen. Schnappt euch ein Mähwerk und Mäht das Gras. Das Gras kann dann auf unterschiedliche Weise Gelagert werden. Ihr könnt das Gras zu Ballen Pressen (Diverse Geräte Benötigt) oder es in eurer Halle Lagern( Einfach abkippen).

 

Heu herstellen und verkaufen

Wenn ihr Gras gepflanzt habt könnt ihr es auch zu Heu verarbeiten. Dazu müsst ihr das Gras mit einem Heuwender bearbeiten, ein passendes ist der Pottinger Alpinhit 4×4 H. Die Verarbeitung und Lagerung von Heu ist Identisch mit dem Gras selbst. Ihr könnt es zu Ballen Verarbeiten oder in eurer Halle Lagern.

Heu oder Gras verkaufen: Beides könnt ihr bei dem Viehhandel oder beim Farmers-Market verkaufen. Solltet ihr eine eigene Viehzucht haben, ist es empfehlenswert es nicht zu verkaufen.