Lords of the Fallen Update 1.046 – Changelog vom 9. Mai für Version 1.5.61

Lords of the Fallen Update 1.046

Hierzulande ist zwar ein Feiertag aber das gilt nicht für die Entwickler von Hexworks, welche ihre Studios in Barcelona and Bucharest haben. Sie haben heute eine neue Aktualisierung für „Lords of the Fallen“ veröffentlicht.

Das neue „Lords of the Fallen Update 1.046“ mit der Version 1.5.61 steht nun bereit zum Download. Dieses Update bringt eine Reihe von kritischen Korrekturen und Verbesserungen, insbesondere für den Mehrspielermodus.

Die Entwickler haben mehrere Probleme behoben, die zu Verzögerungen und Leistungseinbußen führen konnten, vor allem in Situationen, in denen ein Koop-Partner stirbt oder wiederbelebt wird. Zusätzlich wurde ein spezielles Problem adressiert, bei dem Spieler unter bestimmten Umständen in den Mauern der Invasions- und Bossbereiche feststecken konnten. Diese Änderungen zielen darauf ab, das Spielerlebnis im Koop-Modus flüssiger und unterbrechungsfreier zu gestalten.

 

Lords of the Fallen Update 1.046 | 1.5.61 Patch Hinweise

Stabilitätsverbesserungen – Weniger Abstürze, mehr Spielspaß

Ein weiterer Schwerpunkt des Updates liegt auf der Stabilität des Spiels. HexWorks hat mehrere seltene Absturzursachen beseitigt, die das Spielerlebnis beeinträchtigen konnten. Diese umfassen Abstürze beim Start des Spiels, während des Kampfes gegen den Boss Pieta und bei der Verwendung der Fähigkeit „Soulflay“ im Mehrspielermodus. Solche Korrekturen sind entscheidend, um die allgemeine Zuverlässigkeit des Spiels zu gewährleisten und die Frustration der Spieler zu minimieren.

Mehrspieler

  • Kurze Verzögerungen beim Übergang zu Umbral wurden behoben.
  • Leistungsabfall bei Tod oder Wiederbelebung eines Koop-Partners wurde korrigiert.
  • Festsitzen von Spielern unter speziellen Bedingungen in den Mottenwänden des Invasions- und Bossbereichs wurde gelöst.

Stabilität

  • Ein seltener Startabsturz, der nur bei einer geringen Anzahl von Spielern auftrat, wurde eliminiert.
  • Abstürze im Mehrspielermodus, verursacht durch das unerwartete Verlassen von Invasionsgebieten, wurden behoben.
  • Ein Absturz im Kampf gegen Pieta, speziell beim Beschwören ihrer Klone, wurde korrigiert.
  • Ein Absturz im Mehrspielermodus durch die Nutzung von Soulflay unter speziellen Umständen wurde behoben.

 

Visuelle und technische Optimierungen

Neben den Verbesserungen in Bezug auf Mehrspielermodus und Stabilität hat das Update auch kleinere, aber wichtige visuelle und technische Anpassungen vorgenommen. Ein spezifisches Problem, bei dem die Hände des Charakters „Abiding Defender“ nicht richtig am Körper befestigt waren, wurde behoben. Ebenfalls korrigiert wurde ein visueller Fehler mit Haar 5, der auftrat, wenn Spieler ohne Helm durch Mournstead reisten. Darüber hinaus wurde der Text zur Shader-Kompilierung aktualisiert, um die Anzahl der ausstehenden Shader besser darzustellen.

Quelle: Steam

Hinterlasse ein Kommentar

Ich akzeptiere die Datenschutzhinweise.