Kingdom Come Deliverance: Steinschlag – Nebenquest

Die Nebenquest „Steinschlag “ (The House of God) ist eine optionale Aufgabe die ihr in Kingdom Come Deliverance abschließen müsst. In dieser Anleitung zeigen wir euch alle Lösungswege und geben euch Tipps.

Sprecht in Talmberg mit Herrn Diwisch, er erzählt euch von einen Unfall auf der Baustelle des Sasauer Klosters. Geht zum Kloster, sprecht mit dem Bruder.

 

Sprecht mit Bruder Pförtner, dem Klostermeister und dem Baumeister

Schaut im Kloster von Sasau nach Bruder Pförtner. Fragt ihn ob ihr einen Blick in das Kloster werfen dürft, anschließend verweist er euch an den Klostermeister. Geht dann zum Klostermeister, sprecht mit ihm und schöpft alle Dialog Optionen aus. Euer nächstes Ziel ist der Baumeister Karel. Ihr findet ihn gleich unten im Kloster.

Karel erzählt euch einiges, unter anderem redet er über einen Dämonenschädel und andere Vorkommnisse auf der Baustelle. Scheint. Ihr bekommt zwei weitere Ziele: “Befrag Leschek nach dem Schädel“ und “Suche nach Hinweisen“.

 

Sucht nach Hinweisen

Dieser Abschnitt ist optional. Die Suche nach Hinweisen führt euch zum Wirtschaftsgebäude. Sucht nach den Blutflecken bei der Holzleiter und untersucht sie. Daneben liegt auch der Stein, welcher den Unfall verursacht hat. Untersucht den Stein und nehmt ein Stück davon mit. Ein neues Ziel wird gestartet: “Untersuche die Herkunft des schlechten Steins“.

 

Herkunft des schlechten Steins untersuchen

Eure Karte hat eine Markierung bei Talmberg, von dort stammt der Stein. Geht also in den Nordwesten der Stadt, zu dem Steinhauerlager. Nach einem Gespräch mit Rupert an wisst ihr das der Stein eventuell manipuliert wurde. Geht nun wieder zum Sasauer Kloster und sprecht mit Karel. Damit ist dieses Ziel abgeschlossen.

 

Sucht den Ort ab, an dem Leschek den Schädel weggeworfen hat

Ihr findet Leschek auf der Baustelle, sprecht mit ihm über den Dämonenschädel an, er hat diesen bei dem Fluss verloren. Nun habt ihr eine Markierung auf der Karte, geht dorthin, bis runter zum Wasser. Der Schädel liegt knapp im der unteren rechten ecke des Suchkreis.

Nun habt ihr den Dämonenschädel und kehrt zurück nach Sasau, geht zum Schinder in der nähe des Schnellreisepunkt. Ihr findet ihn tagsüber in der Scheune.

Nach einem GEspräch mit dem Schinder geht es weiter, findet LEschek und redet mit ihm.

 

Trefft Leschek und Zmola nach Sonnenuntergang am Gerüst

Schlaft bis 22 Uhr oder Wartet, dann geht zum Kloster. Wenn ihr am Gerüst angekommen seid erfolgt eine Zwischensequenz, anschließend kletter ihr das Gerüst nach oben. Wenn ihr oben seid werdet ihr von einem Steinhauer attackiert, besiegt ihn und ihr erfahrt das Zmola ihn angeheuert hat.

Nun müsst ihr Zmola finden und aufhalten, sobald euch der Steinhauer davon erzählt hat müsst ihr euch beeilen, dies ist eine Zeit begrenzte Aufgabe! Eilt schnellstmöglich zur Mühle, Zmola steht dort bei dem zweiten Gebäude mit einem Kessel und Lagerfeuer davor.

Weitere Lösungen und Tipps zum Spiel findet ihr in unserer Komplettlösung.

 

Steinschlag – Nebenquest Video

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

PGlmcmFtZSB3aWR0aD0iNjE4IiBoZWlnaHQ9IjM4MCIgc3JjPSIvL3d3dy55b3V0dWJlLW5vY29va2llLmNvbS9lbWJlZC93bUJ6QVg1d3h3byI+PC9pZnJhbWU+