Kingdom Come Deliverance: Räuberbaron – Nebenquest

Die Nebenquest „Räuberbaron “ ist eine optionale Aufgabe die ihr in Kingdom Come Deliverance abschließen müsst. In dieser Anleitung zeigen wir euch alle Lösungswege und geben euch Tipps.

Diese Quest könnt ihr erst starten wenn ihr “Im siebten Himmel“ abgeschlossen habt.

Weitere Lösungen und Tipps zum Spiel findet ihr in unserer Komplettlösung.

 

Sprecht mit Herrn Capon

Geht zu Hans Capon erneut in Rattay auf und sprecht mit ihm. Sein Onkel Hanusch will das Herr Capon und Heinrich zu ihm kommen. Wollt ihr euch in angemessener Kleidung ein Donnerwetter abholen, startet erst “Kleider machen Leute“.

 

Schließt euch Hauptmann Bernard an

Bernard wartet im hof der oberen Burg bei den Pferden, dort könnt ihr euch seinem Trupp anschließen. Nun müsst ihr das Lager ausfindig machen.

Verlasst Rattay gleich durch das Tor der oberen Burganlage, reitet in Richtung Neuhof. Ihr könnt Bernard und seine Männer durch die Zielmarkierung verfolgen. Seid ihr in Neuhof, geht es weiter nach Nordwesten, durch das Lager der Köhler und in den Wald.

Im Lagert sprecht ihr wieder mit Hauptmann Bernard, dann müsst ihr herausfinden was mit den überfallenen Höfen passiert ist.

 

Der Nördliche Hof

Reitet zu dem Nördlichen Hof, sprecht dort mit den Dorfbewohnern, fragt sie nach dem Räuberbaron. Eine Dorfbewohnerin hat entscheidene Hinwesie, wenn ihr in der Redegewandtheit hoch genug seid (10,9,7). Konntet ihr sie überreden euch zu helfen geht es per Schnellreise automatisch dorthin. Lauft ein wenig und ihr kennt die Position, diese müsst ihr Bernard melden.

 

Der Südliche Hof

Der südliche Hof liegt exakt im Norden von Neuhof. Sprecht dort mit der Dorfbewohnerin, sie erzählt euch das die Banditen jemand Namens „Wolflin“ erwähnt haben und das Lumir die Banditen verfolgt hat. Auch ihr Mann habe sie verfolgt und auch einen der Banditen verletzt.

 

Folgt den Blutspuren

Da ihr erfahren habt das einer der Banditen verletzt wurde muss es auch Blutspuren geben. Dies ist eure nächste Spur, orientiert euch an der Markierung und geht nach Norden in den Wald. Ihr kommt an einer Lagerstelle vorbei (Interessanter Ort), spuren führen euch zu einem umgekippten Baumstamm, bis zu dem blutgetränkten Kleidungsstück.

Es geht weiter nach Norden, bis ihr dann schließlich „Wolflin“ Lager findet.

Nun geht es zurück zu Bernard, Berichtet ihm alles. Er besteht darauf das man „Wolflin“ hängen soll, ihr könnt ihn nur davon abbringen wenn ihr eine hohe Redekunst habt. Dies wäre der friedliche Schritt diese Quest zu beenden, bei einem Erfolg werdet ihr den Oleschnaer Wappenrock erhalten, welcher euch als zugehörig ausweist. Wenn ihr nun die Sachen anzieht, die Waffen ablegt und den Wappenrock verwendet, erhaltet ihr eine Audienz bei Wolflin.

 

Führt Bernard zu Wolflin

Konntet ihr Bernard nicht davon überzeugen Wolflin am Leben zu lassen führt Heinrich die Truppe zum lager, nun folgt die Aufgabe “Töte Baron Wolflin von Kamberg“. Der Rest geschieht fast automatisch, ihr müsst nicht mehr viel tun.

 

Video zum der Lösung im Kampf

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

PGlmcmFtZSB3aWR0aD0iNjE4IiBoZWlnaHQ9IjM4MCIgc3JjPSIvL3d3dy55b3V0dWJlLW5vY29va2llLmNvbS9lbWJlZC9Ub3dlV1RBTmd0WSI+PC9pZnJhbWU+
 

Video zur Diplomatischen Lösung

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

PGlmcmFtZSB3aWR0aD0iNjE4IiBoZWlnaHQ9IjM4MCIgc3JjPSIvL3d3dy55b3V0dWJlLW5vY29va2llLmNvbS9lbWJlZC9WNF93ZG9qdmkxRSI+PC9pZnJhbWU+