Kingdom Come Deliverance: Heimkehr – Hauptquest

Die Hauptquest „Heimkehr“ ist die dritte Aufgabe die ihr in Kingdom Come Deliverance abschließen müsst. In dieser Anleitung zeigen wir euch alle Lösungswege und geben euch Tipps.

Ihr erhaltet diese Quest unmittelbar nachdem ihr „Auf der Flucht“ abgeschlossen habt.

Weitere Lösungen und Tipps zum Spiel findet ihr in unserer Komplettlösung.

 

Geht nach Skalitz, beerdigt eure Eltern

Nachdem ihr die Burg von Talmberg verlassen habt und die Videosequenz gesehen habt müsst ihr zu Fuß weiter nach Skalitz. Orientiert euch an dem Eingang im Nordosten, alle anderen Tore sind versperrt.

Auf dem Weg werdet ihr ein paar Dorfbewohner und Banditen treffen, und auch Leichen. Wenn ihr dann in Skalitz seid geht zu der Stelle an denen ihr eure Eltern das letzte mal gesehen habt. Wenn ihr sie gefunden habt müsst ihr euch eine Schaufel suchen, folgt dem Bellen des Hundes und ihr erwischt einen Leichen Plünderer. Im Gespräch könnt ihr ihn zur Flucht bewegen und die Schaufel an euch nehmen.

Nun geht ihr zum Haus der Eltern, geht nach hinten zu dem gröten Baum, links davon ist die stelle an der ihr Graben könnt. Es folgt eine Sequenz, ihr bekommt das Schwert von Herrn Radzig abgenommen und werdet schwer verwundet. Ihr wacht dann in der Mühle von Theresas Onkel auf, die Quest wird somit beendet und es folgt „Das Erwachen“ und zwei Nebenquests.

 

Der Weg nach Skalitz – Heimkehr

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

PGlmcmFtZSB3aWR0aD0iNjE4IiBoZWlnaHQ9IjM4MCIgc3JjPSIvL3d3dy55b3V0dWJlLW5vY29va2llLmNvbS9lbWJlZC9IT0N3OGZBWTc2TSI+PC9pZnJhbWU+