GTA 5 DLCs gestrichen: Wie GTA Online die Pläne von Rockstar geändert hat

GTA5 Extra Fahrzeuge für PS5

Hey Zocker! Hier kommt eine spannende Hintergrundgeschichte zu GTA 5. Ihr habt euch bestimmt schon gefragt, warum es nie diese fetten Story-DLCs für unser Lieblingsspiel gab. Tja, haltet euch fest, denn es dreht sich alles ums liebe Geld!

 

GTA Online: Die Goldgrube

Zurück ins Jahr 2013: GTA 5 eroberte die Welt im Sturm und Rockstar Games plante einige großartige Story-Erweiterungen. Doch dann kam alles anders, als GTA Online durch die Decke ging und massig Kohle einbrachte. Die Multiplayer-Variante wurde ein riesiger Hit und entpuppte sich als wahre „Goldgrube“ für Rockstar, wie der ehemalige Entwickler Joseph Rubino verriet.

 

Die gestrichenen DLCs

Was geschah mit den Story-DLCs? Laut Rubino, der als leitender Kameraartist bei Rockstar arbeitete, war das Team fast mit einem DLC fertig, der sich um Trevor drehte. Diese Erweiterung versprach richtig abzugehen, mit Trevor, der undercover für die Feds arbeitet, ganz im Stil von James Bond. Doch auf halbem Weg entschied Rockstar, den Stecker zu ziehen. Warum? Weil GTA Online einfach zu viel Geld einbrachte, was es schwer machte, die Ressourcen für Singleplayer-DLCs zu rechtfertigen.

Rubino zeigte sich frustriert und sagte: „Wir hatten echt großartige Sachen geplant, aber der Fokus verlagerte sich komplett auf GTA Online.“ Er war nicht der Einzige, der enttäuscht war; auch Steven Ogg, der Trevor spielt, erwähnte, dass sie sogar schon einige Szenen für den DLC gedreht hatten, bevor er gestrichen wurde.

Das Positive daran? Vieles vom geplanten Inhalt für den DLC wurde nicht verschwendet. Ein Großteil davon wurde für Updates in GTA Online wiederverwendet, sodass die Spieler die Früchte der Arbeit des Teams doch noch genießen konnten, wenn auch in einem anderen Format.

 

Blick nach vorne

So sehr wir GTA Online auch lieben, die Absage der Story-DLCs hinterlässt eine Lücke, die viele Fans noch immer spüren. Mit GTA 6 am Horizont können wir nur hoffen, dass Rockstar eine Balance zwischen fesselndem Multiplayer-Content und den reichhaltigen, immersiven Singleplayer-Erfahrungen findet, die wir alle so lieben.

Da habt ihr’s! Der Hintergrund, warum wir nie diese Story-Erweiterungen für GTA 5 gesehen haben. Es dreht sich alles ums Geld, Leute. Bleibt dran und haltet die Augen nach weiteren Updates offen!

Hinterlasse ein Kommentar