Ghostwire Tokyo: Update 1.005 bringt Obon Inhalte und Bug Fixes

Heute gibt es neue saisonale Inhalte für „Ghostwire Tokyo“ und ein paar Verbesserungen. Wir haben da komplette Changelog für euch parat!

Ghostwire Tokyo

Bethesda und Tango Gameworks haben das sogenannte „Obon-Fest“-Update für Ghostwire Tokyo veröffentlicht. Was das Fest bringt und welche Verbesserungen es gibt, zeigen wir euch unten in den Patch Hinweisen vom 2. August.

Das Ghostwire Tokyo Update 1.005 kann ab sofort heruntergeladen und Installiert werden. Dieses Update fügt die Inhalte zum japanisches Obon-Fest hinzu und es gibt ein paar Fehlerbehebungen. Wenn das Fest beginnt wird es an vielen Orten der Stadt Feierlichkeiten geben, welche ihr aufsuchen könnt. Zudem wird es ein neues Emote und ein neue Outfit geben.

 

Ghostwire Tokyo Update 1.005 | Obon-Fest Patch Notes

Wann beginnt das Obon-Fest? Die Feierlichkeit beginnt am Mittwoch, den 3. August, um 17:00 Uhr MESZ. Zeitgleich werden automatisch ein neues Obon-Outfit und -Fotomodus-Emote für alle Spieler freigeschaltet:

  • Outfit: Jinbei: Eine einfache Kimono-ähnliche Jacke und kurze Hosen. Dieses Outfit ist perfekt für die sommerlichen Festlichkeiten oder wenn man einfach gemütlich beim Melonenessen chillen möchte.
  • Emote: Senko hanabi: Was wäre ein Fest ohne Feuerwerk – egal, wie klein es ist? Mit diesem neuen Emote hockt sich Akito hin und lässt eine kleine Wunderkerze (Senko hanabi) abbrennen.

 

Bug Fixes

Für alle Plattformen

  • Das Gleiten wurde optimiert.
  • Effekte wurden angepasst.
  • Die Emote-Lautstärke wurde angepasst.
  • Das Einfordern der Bethesda.net-Login-Boni wurde angepasst.
  • Die Nebenmission „Das Versteckspiel III“ kann jetzt abgeschlossen werden.

 

Für PS5

  • Ein Absturzfehler während der Hyakki Yako wurde behoben.

 

Quelle: Bethesda

Hinterlasse ein Kommentar

Ich akzeptiere die Datenschutzhinweise.