Ghost Recon Online: Tom Clancy’s Online Version erscheint für Steam Early Access

Tom Clancy’s Ghost Recon Online erscheint nun nach langer Zeit endlich auf Steam. Das Steam Early Access Programm startete noch heute in Kanada.

Tom Clancy’s Ghost Recon Online wird laut Ubisoft via Steam veröffentlicht – Der Third-Person-Shooter hat sich dank der vier Millionen registrierten Nutzer um einiges Verbessert. Das Feedback der Spieler half dem Entwickler einiges an dem Gameplay zu feilen. Die benötigte Zeit ist wohl vorbei, denn Ubisoft-Singapur veröffentlichte heute in Kanada Ghost Recon Online auf dem Steam Early Access Programm. Der Start mit dem Early Access Programm ist alleiniger Grund um dem Spiel den letzten Feinschliff zu verpassen.

Bis zum Frühling diesen Jahres, soll Ghost Recon Online dann auch Weltweit verfügbar sein.

„Ghost Recon Online auf Steam zu veröffentlichen, war seit der Anfangszeit des Spiels unser Ziel“, sagt Corey Facteau, Producer bei Ubisoft. „Wir nahmen uns die nötige Zeit, um eine Qualität zu erreichen, die sich mit verfügbaren Top-Online-Spielen messen kann. Als Top-Shooter für Spieler, die Team-Gameplay bevorzugen, haben wir bemerkt, dass unser Publikum auch Fans des MOBA-Genres sind, die 50 Prozent unserer Spielerbasis ausmachen. Um einen nahtlosen Übergang auf die neue Plattform zu gewährleisten, werden wir das Early Access-Programm für das Fine-Tuning nutzen, bevor das Spiel auf der ganzen Welt veröffentlicht wird.“