Friday The 13th: Patch 1.06 für die PS4 stoppt Exploit

Das Multiplayer Spiel „Friday the 13th: The Game“ wurde mit einem neuen Update versehen. Der Playstation 4 Patch behebt Fehler und bekannte Exploits.

freitag der 13 patch

IllFonic arbeiten unter Hochdruck daran das Multiplayer Spiel „Friday The 13th“ zu verbessern, der neuste Patch soll einige Fehler beheben und zudem soll ein Exploit entfernt worden sein. Das Update welches für die PS4 veröffentlicht wurde, umfasst knapp 290 MB.

Laut den Offiziellen Patch Notes wurde ein Exploit behoben, mit diesem Glitch konnten Spieler auf ein Dach gelangen. Zudem wurden einige Fehler behoben, die auch zu einem Spiel absturz führen konnten.

Die Entwickler haben bereits angekündigt das man unfaires Spielverhalten nicht dulden werde, wer in „Friday the 13th: The Game“ unfaire Methoden verwendet kann auch mit einem dauerhaften Bann rechnen. Unter anderem werden folgende Taten bestraft:

  • Verwendung von Third-Party Hacking Software
  • Wer im Chat mit Gewalt oder Vergewaltigung droht
  • Rassistische/diskriminierende Äußerungen im Chat
  • Wer Jason Hilfe gibt um XP zu farmen
  • Verwendung von Exploits
  • Mitspieler täuschen indem man sich als Mitarbeiter von Gun Media oder IllFonic ausgibt

 

Es soll aber auch kein Spieler zu Unrecht bestraft werden. So muss ein Spieler der einen anderen melden will ein Video von dem Vorfall vorlegen, das Video muss den Nutzernamen und das unrechte Handeln zeigen. Ohne Beweis wird niemand bestraft, so die Verantwortlichen. Mehr dazu könnt ihr bei Reddit nachlesen, gleich hier.

Weitere Neuigkeiten, Lösungen und Cheats zu „Friday the 13th“ findet ihr auf unserer Themenseite.