Fortnite Patch Notes 2.14 – Neues Update 8.30.2 verfügbar

fortnite update 2.14

Epic Games hat Update Version 8.30.2 für Fortnite veröffentlicht, der Patch steht zum Download bereit für alle Plattformen.

Ihr müsst den Client Patch 2.14 herunterladen bevor ihr spielen könnt, der Download beträgt knapp 800 MB.

 

Fortnite Patch Notes 2.14 – 8.30.2

Battle Royale

  • Ein Problem wurde behoben, das Fehler bei der Spielersuche verursachte. Diese traten auf, wenn man einer Gruppe beitreten wollte, ohne vom Gruppenanführer direkt eingeladen worden zu sein.
  • Ein Problem wurde behoben, bei dem Spieler nicht bei einem Neustartbus respawnten, wenn er von zwei Spielern gleichzeitig benutzt wurde und ein Spieler die Interaktion vor ihrem Abschluss abbrach.

Kreativmodus

  • Ein Problem wurde behoben, bei dem die Spieler nicht springen konnten, wenn sie einem laufenden Spiel beigetreten waren, in dem es Spawnflächen gab.
  • Ein Problem wurde behoben, durch das Spieler direkt nach dem Respawn nicht unverwundbar waren.

Alle Spielmodi

  • Ein Problem wurde behoben, durch das die Freundesliste nicht richtig sortiert wurde. Freunde, die gerade Fortnite spielen, stehen jetzt auf der Liste ganz oben.
  • Verschiedene Fehlerbehebungen und Verbesserungen wurden an der Stabilität vorgenommen.
  • Ein Problem wurde behoben, bei dem sich Fallen innerhalb von Oberflächen befinden konnten, wodurch sie nur schwer zu sehen waren.

Sind euch Probleme aufgefallen, die hier nicht erwähnt wurden? Teilt uns diese auf unseren offiziellen Social-Media-Kanälen oder über das Feedback-Feature mit, das ihr im Spiel unter Optionen findet.

  • Wie das Feedback-System im Spiel funktioniert:
    • Öffnet das Optionen-Menü, während ihr im Spiel seid
      • Geht zur Schaltfläche „Feedback“
        • Erstellt einen Fehlerbericht und fügt diesem Logs zum Fehler hinzu

Eure Fehlermeldungen sollten folgende Informationen enthalten:

  • Beschreibung des Fehlers
    • Kontonamen (optional)
    • Plattform
    • Link zu Videos oder Bildern
    • Teilt uns auch mit, wann der Fehler zum ersten Mal aufgetreten ist