Fortnite Patch 3.11 – Update 16.10 vom 30. März

Fortnite S6 Update 3.11

Epic Games hat heute, den 30. März, das Fortnite Update v16.10 veröffentlicht. Wir haben alle Informationen zu dieser Aktualisierung.

Das Fortnite Update 3.11 steht ab sofort bereit zum Download. Auf der Playstation 4 beträgt die Dateigröße 3,8 GB, je nach Plattform. Die PS5 Version hat die Nummer 1.000.021.

 

Fortnite Update 3.11 Patch Notizen

Kreativmodus V16.10

WAS GIBT’S NEUES?

Sorgt mit dem neuen Konditions-Powerup für Heilung oder Schaden: Dieses Powerup lässt euch die Kondition und die Schilde der Spieler während Matches beeinflussen. Heilt Spieler oder fügt ihnen Schaden zu – sofort oder über einen bestimmten Zeitraum. Ihr könnt aber auch die Kondition und die Schilde auf den von euch gewünschten Wert setzen.

GERÄTE

  • Konditions-Powerup.
    • Mit diesem Powerup können die Kondition und die Schilde von Spielern während des Matches beeinflusst werden. Wie andere Powerups auch kann dieses Powerup als Objekt aufgesammelt oder über Kanäle gesteuert werden.
    • Das Powerup-Modell passt sich automatisch an, je nachdem, welche Attribute von ihm beeinflusst werden und ob diese Beeinflussung positiv oder negativ ist.
    • Folgende Optionen sind für das Gerät verfügbar:
      • Modifizieren: Nur Kondition, Nur Schilde, Beides (Standardeinstellung: Nur Kondition)
      • Effekt: Pauschale Erhöhung, Prozentuale Erhöhung, Pauschale Verringerung, Prozentuale Verringerung, Bestimmter Endwert (Standardeinstellung: Pauschale Erhöhung)
      • Effektstärke: 0-15, 20, 25, 30, 35, 40, 45, 50, 60, 70, 80, 90, 100, 125, 150, 175, 200, 250, 300, 350, 400, 450, 500, 600, 700, 800, 900, 1000, 1250, 1500, 1750, 2000, 2500 (Standardeinstellung: 20)
      • Effektdauer: Sofort, 3 Sekunden, 5 Sekunden, 10 Sekunden, 20 Sekunden, 30 Sekunden, 1 Minute, 2 Minuten, 5 Minuten, Unendlich (Standardeinstellung: Sofort)
        • Bei anderen Effektdauern als „Sofort“ wird die Effektstärke einmal pro Sekunde angewendet.
      • Grafikeffekte bei Spieler anzeigen: Ja, Nein (Standardeinstellung: Ja)
      • Effekt nach Aufsammeln ausgeschaltet: Ja, Nein (Standardeinstellung: Nein)
      • Sammelradius: Berührung, 0,25; 0,5; 0,75; 1; 1,5; 2; 2,5; 3; 3,5; 4; 4,5; 5 (Standardeinstellung: Berührung)
      • Zeit bis Respawn: Nie, Sofort, 5 Sekunden, 10 Sekunden, 15 Sekunden, 20 Sekunden, 25 Sekunden, 30 Sekunden, 45 Sekunden, 1 Minute, 1,5 Minuten, 2 Minuten, 3 Minuten, 4 Minuten, 5 Minuten (Standardeinstellung: 15 Sekunden)
      • Spawnt bei Minispielstart: Ja, Nein (Standardeinstellung: Ja)
      • Umgebungssound: An, Aus (Standardeinstellung: An)
      • Sound beim Aufheben: An, Aus (Standardeinstellung: An)
      • Ausgewähltes Team: Jedes, 1–16 (Standardeinstellung: Jedes)
      • Ausgewählte Klasse: Jede, 1–16 (Standardeinstellung: Jede)
      • Anwendungsziel: Spieler, Team des Spielers, Klasse des Spielers, Gleiche Klasse im Team des Spielers, Alle Spieler (Standardeinstellung: Spieler)
      • Spieler, die das Powerup sehen können: -, Alle, Kann nur von diesen Spielern aufgesammelt werden (Standardeinstellung: Kann nur von diesen Spielern aufgesammelt werden)
      • Spawnen bei Empfang von: Kein Kanal, 1–150 (Standardeinstellung: Kein Kanal)
      • Despawnen bei Empfang von: Kein Kanal, 1–150 (Standardeinstellung: Kein Kanal)
      • Aufsammeln bei Empfang von: Kein Kanal, 1–150 (Standardeinstellung: Kein Kanal)
      • Bei Aufheben des Gegenstands, Senden an: Kein Kanal, 1–150 (Standardeinstellung: Kein Kanal)
  • Weitere Änderungen bei den Powerups.
    • Die „Powerups“-Galerie wurde entfernt. Einzelne Powerups können nun in der Gerätegalerie gefunden werden.
    • Bestehenden Powerups wurden neue Optionen hinzugefügt:
      • Ausgewähltes Team: Jedes, 1–16 (Standardeinstellung: Jedes)
      • Ausgewählte Klasse: Jede, 1–16 (Standardeinstellung: Jede)
      • Anwendungsziel: Spieler, Team des Spielers, Klasse des Spielers, Gleiche Klasse im Team des Spielers, Alle Spieler (Standardeinstellung: Spieler)
      • Spieler, die das Powerup sehen können: -, Alle, Kann nur von diesen Spielern aufgesammelt werden (Standardeinstellung: Kann nur von diesen Spielern aufgesammelt werden)
  • Dem Mutatorzone-Gerät wurden neue Optionen hinzugefügt:
    • Bearbeiten zulassen: Ja, Nein (Standardeinstellung: Ja) – Aktiviert oder deaktiviert die Bearbeitung von Spielergebäuden innerhalb der Zone (es gelten die normalen Bearbeitungsberechtigungen).
    • Baukosten: 0 %, 25 %, 50 %, 75 %, 100 %, 125 %, 150 %, 200 % (Standardeinstellung: 100 %) – Passt die Baukosten für das Bauen von Gebäuden innerhalb der Zone an.
    • Baugeschwindigkeit: 25 %, 50 %, 75 %, 100 %, 125 %, 150 %, 200 % (Standardeinstellung: 100 %) – Passt die Geschwindigkeit an, mit der Spielergebäude nach dem Platzieren gebaut werden.

GERÄTE-FEHLERBEHEBUNGEN

  • Ein Problem wurde behoben, bei dem Spieler nach der Benutzung der Telefonzelle die Wolverine-Krallen auch mit anderen Outfits nutzen konnten.
  • Ein Problem wurde behoben, bei dem Spieler nach der Benutzung der Telefonzelle im Baumodus stecken blieben.
  • Ein Fehler wurde behoben, bei dem es bei der Unterseite des Barrieregeräts zum sogenannten Z-Fighting kam. 
  • Ein Fehler wurde behoben, bei dem das Barrieregerät und das Barrierefeldgerät im Inventar denselben Namen hatten. 
  • Ein Fehler wurde behoben, bei dem es beim Barrieregerät zu einer Kollision kam, wenn die Option „Eingeschaltet während Phase“ auf „Alle“ gestellt war.

INSEL-FEHLERBEHEBUNGEN

  • Ein Fehler wurde behoben, bei dem die Inseleinstellungen beim Wechseln der Inseln nicht zurückgesetzt wurden. 
  • Ein Fehler wurde behoben, bei dem der Spielerriss nicht erschien, wenn in der entsprechenden Kachel „Kreativmodus – Nicht auffüllen“ ausgewählt war.
  • Ein Fehler wurde behoben, bei dem sich die Spieler im Zentrum in Zeitlupe bewegten, wenn ein Spiel endete.
  • Ein Fehler wurde behoben, bei dem die Einstellung „Spielername und Position“ im „Meine Insel“-Menü die Einstellung „Spielername und Position“ im „Klassengestalter“-Menü überschrieb.
  • Ein Fehler wurde behoben, bei dem sich der Besitzer des Goldrisses änderte, nachdem eine neue Insel von Spielern in einer großen Gruppe erstellt wurde.

GAMEPLAY-FEHLERBEHEBUNGEN

  • Ein Fehler wurde behoben, bei dem Spieler bei der maximalen Munitionsmenge nicht 999 einstellen konnten.
  • Ein Fehler wurde behoben, bei dem Spieler keine Fahrzeuge fahren konnten.
  • Ein Problem wurde behoben, bei dem Kreaturen stecken blieben oder sich durch Objekte hindurchbewegen konnten. 

WAFFEN- UND GEGENSTANDS-FEHLERBEHEBUNGEN

  • Ein Fehler wurde behoben, bei dem Spieler noch nicht veröffentlichte mythische Gegenstände spawnen konnten.
  • Ein Fehler wurde behoben, bei dem Reifen kein Abprallen auslösten, wenn sie unter primitiven Gegenständen oder unter Objekten versteckt waren.

 

Quelle: Epic Games

HINTERLASSE EINEN KOMMENTAR

Ich akzeptiere die Datenschutzhinweise.