eFootball 2023: Update 2.1.0 bringt den Freundschaftsspiel-Modus

Nachdem eFootball im August zur 2023er Version Umgewandelt wurde, gibt es heute ein paar Fehlerbehebungen und neue Kostenlose Inhalte. Wir zeigen euch welche das sind, in den Patch Notes vom 6. Oktober.

eFootball 2022 Patch

Konami hat das Update 2.1.0 für die Fußball-Simulation „eFootball 2023“ veröffentlicht und bringt uns damit auch einen neuen Freundschaftsspielmodus. Was es alles neues gibt, erfahrt ihr in diesem Artikel.

Das eFootball 2022 Update 1.09“ steht ab sofort bereit zum Download, für Konsolen, PC, Android und iOS. Neben dem neuen Spielmodus gibt es auch Anpassungen der Modusmenüs, neue Optionen und einige Bugfixes.

Es gibt auch vier weitere Klubpakete, die zu den offiziellen Vereinen FC Bayern München, FC Barcelona, Manchester United gehören. In jedem dieser Pakete sind elf “Highlight“-Karten enthalten.

 

eFootball 2022 Update 1.09 / Patch Notes 2.1.0

Zusätzliche Funktionen

PlayStation®5, PlayStation®4, Xbox Series X|S, Xbox One, Windows, Steam®

  • Freundschaftsspielmodus hinzugefügt, bei dem Benutzer Dreamteam-Partien mit Freunden spielen können
  • Änderungen am Layout des Modusmenüs
  • Neue Option „# Auswechselintervalle“ in den Partie-Einstellungen. Standardmäßig sind 5 mögliche Auswechslungen in 3 Auswechselintervallen festgelegt
  • Ungültige Spiele sind jetzt im Partienverlauf des Benutzers sichtbar

 

iOS, Android

  • Die Anwendung stürzt aufgrund eines Fehlers ab
  • Wenn Sie eine unterbrochene Partie nach einem Systemstart fortsetzen, werden die Befehlseingaben möglicherweise nicht angenommen
  • Änderungen an den Partie-Einstellungen, die während einer aufgegebenen Partie vorgenommen werden, werden möglicherweise nicht gespeichert

 

Fehlerbehebungen und Anpassungen beim Gameplay

PlayStation®5, PlayStation®4, Xbox Series X|S, Xbox One, Windows, Steam®

  • Anpassungen bei den Passwegen von tödlichen Pässen, wenn mehrere Gegenspieler in der Nähe sind
  • Es wurde ein Problem behoben, durch das Spieler sich beim Ausführen des „Stellen“-Befehls nicht den Positionseingaben entsprechend bewegten
  • Anpassungen beim Stellungsspiel von Spielern, wenn der „Druck fordern“-Befehl gegen einen ballführenden Gegenspieler auf dem Flügel eingesetzt wird. Die Spieler positionieren sich jetzt so, dass sie Pässe einfacher abfangen können.
  • Anpassungen wurden implementiert, damit die Spieler hohe Bälle, zum Beispiel gelupfte Pässe und Flanken, angemessener abwehren
  • Es wurde ein Problem behoben, durch das Außenverteidiger, denen unter „Individuelle Anweisungen“ die Rolle „Defensiv“ zugewiesen wurde, viel zu tief standen

 

iOS, Android

  • Anpassungen bei den Passwegen von tödlichen Pässen, wenn mehrere Gegenspieler in der Nähe sind
  • Ein Problem wurde behoben, durch das flache Pässe zu einem sprintenden Spieler nicht in seine Füße, sondern in den Raum in Laufrichtung vor ihm gespielt wurden
  • Es wurde ein Problem behoben, durch das Spieler sich beim Ausführen des „Stellen“-Befehls nicht den Positionseingaben entsprechend bewegten
  • Anpassungen beim Stellungsspiel von Spielern, wenn der „Druck fordern“-Befehl gegen einen ballführenden Gegenspieler auf dem Flügel eingesetzt wird. Die Spieler positionieren sich jetzt so, dass sie Pässe einfacher abfangen können.
  • Anpassungen wurden implementiert, damit die Spieler hohe Bälle, zum Beispiel gelupfte Pässe und Flanken, angemessener abwehren
  • Es wurde ein Problem behoben, durch das Außenverteidiger, denen unter „Individuelle Anweisungen“ die Rolle „Defensiv“ zugewiesen wurde, viel zu tief standen

 

Das waren vorerst alle Informationen die wir Vorliegen haben, weitere Details findet ihr findet ihr hier.

Weitere Meldungen zum Fußball Spiel findet ihr hier.

Hinterlasse ein Kommentar

Ich akzeptiere die Datenschutzhinweise.