Diablo 4 Update 1.37 für Bug Fixes veröffentlicht – Patch Notes

Was passiert heute, den 7. März, in Diablo 4? Im Rahmen einer Kürzen Server Downtime wurde das Update 1.37 veröffentlicht! Wir erzählen euch was dahinter steckt und welche Auswirkungen es hat!

Diablo 4 Update 1.37

In der Welt von Sanctuary, wo das Böse niemals schläft und die Helden stets auf der Hut sein müssen, hat Blizzard Entertainment eine neue Welle der Hoffnung gesendet. Mit dem neuesten Update 1.37 für Diablo 4, zielt das Entwicklerteam darauf ab, mehr als nur die üblichen Verbesserungen zu liefern. Dieses Update, das kurz nach dem „Gauntlet“-Patch veröffentlicht wurde, konzentriert sich hauptsächlich auf Fehlerbehebungen, die das Spielerlebnis weiter verfeinern sollen.

Das „Diablo 4 Update 1.37“ steht ab sofort bereit zum Download! Je nachdem auf welcher Plattform ihr spielt, werdet ihr unterschiedliche Versionsnummern angezeigt bekommen. Die Dateigröße liegt uns im Moment nicht vor.

 

Diablo 4 Update 1.37 Patch Notes vom 07.03

Obwohl Blizzard noch keine vollständigen Patch-Notizen veröffentlicht hat, hat Adam Fletcher (Global Community Development Director) im offiziellen Diablo-Forum angedeutet, dass ein neuer Patch unterwegs ist, um Probleme mit den Bestenlisten zu beheben. Zu den bekannten Problemen, die in einem zukünftigen Patch in der kommenden Woche angegangen werden sollen, gehören unter anderem:

  • Die Filterung der Bestenlisten unter „Freunde“ im Solo-Modus kann zu einer leeren Seite führen.
  • Die Filterung der Bestenlisten unter „Clans“ oder „Freunde“ kann dazu führen, dass nur ein einzelner Eintrag angezeigt wird.

Diese Probleme sind den Entwicklern bekannt und sollen kurzfristig behoben werden. Es ist ein Zeichen dafür, dass Blizzard aktiv daran arbeitet, das Spielerlebnis zu verbessern und sicherzustellen, dass die Community weiß, dass diese Probleme ernst genommen werden.

Hinterlasse ein Kommentar

Ich akzeptiere die Datenschutzhinweise.