Diablo 3: Die Ruhelosen Sande – Nebenquests und Erfolge

Die Stechenden Winde – AKT II

Die Ruhelosen Sande ist ein zufällig erscheinendes Ereignis. Dieses Ereignis beginnt ihr bei dem Totenbeschwörer Methan. Er erzählt euch das mächtige Geister in den Ruinen sind.
 
Er hat die Geister eingesperrt da er zu schwach war um sie zu vernichten. Damit sie nicht vom Kult befreit werden um Unruhe und Leid zu verbreiten bekommt ihr die Aufgabe sie zu vernichten.
 
Es gibt zwei Totems zum Aktivieren. Sobald einer aktiviert wurde, strömen mehrere Geister auf euch zu. Habt ihr alle vernichtet, geht ihr wieder zurück zum Totenbeschwörer. Doch der Kult hat mitbekommen was ihr getan habt und wird euch in einem weiteren überraschenden Kampf angreifen. Habt ihr auch diese Welle gemeistert, gibt es Erfahrungspunkte, Gold und ein Tagebucheintrag als Belohnung.