Diablo 2 Resurrected Update Patch Notes vom 20. August

Diablo 2 Resurrected Anforderungen

Blizzard hat heute, am Freitagabend, ein kleines Hotfix Update zur Beta von Diablo 2 Resurrected veröffentlicht. Wenn ihr die Beta spielt und Wissen wollt was heute verändert wurde, lest weiter.

Das Diablo 2 Resurrected Beta Update (0.2.64913) kann jetzt heruntergeladen werden, üb den Blizzard Launcher. Die Dateigröße liegt bei rund 80 MB (PC), zumindest hat uns das der Download Angezeigt.

 

Diablo 2 Resurrected BETA Patch Notes vom 20. August.

Wir sind uns nicht sicher ob es die aktuellen Patch Hinweise sind, es sind die jüngsten offiziellen Patch Notes. Sollte sich daran etwas verändern, aktualisieren wir diesen Artikel.


 

FUNKTIONALITÄTSÄNDERUNGEN

ALLGEMEINES

  • Skill-Käufe erfordern jetzt separate Tastendrücke‎ (Controller)

FEHLERBEHEBUNG

STABILITÄT UND LEISTUNG

  • Mehrere Fehler behoben, die beim Start des Spiels zu einem Absturz führen konnten
  • Es wurde ein Fehler behoben, der zum Absturz von Spielern beim Umschalten des Legacy-Modus führen konnte
  • Es wurde ein Fehler behoben, der dazu führen konnte, dass Spieler beim Öffnen eines Handelsfensters abstürzten
  • Es wurde ein Fehler behoben, der dazu führen konnte, dass Spieler abstürzten, wenn das Fenster „Skill Select“ dazu aufgefordert wurde
  • Es wurde ein Fehler behoben, der im Laufe der Zeit zu einer verschlechterten Leistung führen konnte
  • Mehrere Fehler behoben, die bei einer schlechten Serverkonnektivität zu einem Absturz führen konnten
  • Mehrere Fehler behoben, die auf Konsolen zu einem Absturz führen konnten
  • Mehrere Client-, Server- und Netzwerkoptimierungen hinzugefügt

ALLGEMEINES

  • Es wurde ein Fehler behoben, der Spieler daran hinderte, Partyeinladungen anzunehmen, während das Spielfenster minimiert war
  • Es wurde ein Fehler behoben, der Spieler daran hinderte, ihre Paladin-Auren ein- oder auszuschalten

 

Quelle: Blizzard