Diablo 2 Resurrected Update 1.18 bringt Patch 2.4.3 und Bug Fixes

Diablo 2 Resurrected 2.4.3

Wie wir bereits Angekündigt hatten gibt es heute eine Server Downtime für alle „Diablo 2 Resurrected“ Spieler. Es werden Wartungsarbeiten Durchgeführt und ein neuer Patch kommt.

Der besagte Patch ist nun da, „Diablo 2 Resurrected Update 1.18“ (2.4.3) kann jetzt heruntergeladen werden. Es gibt wirklich viele Anpassungen im Spiel, die Lobbys aller Plattformen wurden überarbeitet und zahlreiche Fehler wurden beseitigt. Aber schaut einfach selbst, hier die Patch Notes!

 

Diablo II Resurrected Patch Notes 1.18 / 2.4.3

VERBESSERUNGEN DER LEBENSQUALITÄT

Spielweise

  • Spieler können jetzt sofort nach dem Ende eines Wirbelwinds einen neuen Wirbelwind, Sprung oder Sprungangriff starten.
  • Die Logik zur Bestimmung, wie oft Wirbelwind-Angriffe auftreten, wurde geändert. Whirlwind enthält jetzt erhöhte Angriffsgeschwindigkeit (IAS) von allen Geräten. Die Frames zwischen jedem Wirbelwindangriff entsprechen dem Angriffsframe eines normalen Angriffs für diesen Charakter (modifiziert durch erhöhte Angriffsgeschwindigkeit). Beim Doppelschwingen wird der Angriffsrahmen für jede Waffe gemittelt (aufgerundet). Insgesamt sollten Wirbelwind-Angriffe mindestens so schnell sein wie zuvor. Langsamere Waffen greifen deutlich schneller an.
  • Eine neue Fertigkeit „Loot to Cube“ für Controller wurde im Menü „Allgemeine Fertigkeiten“ hinzugefügt. Wenn Sie diese Fertigkeit auf einen Gegenstand anwenden, wird er aufgehoben und in Ihrem Horadric-Würfel platziert, sofern Platz vorhanden ist.
  • Es wurde ein bindbarer Hotkey für Maus und Tastatur hinzugefügt, um den Horadric-Würfel direkt zu öffnen, wenn er sich in Ihrem Inventar befindet.
  • Eine neue Tastenkombination zum Öffnen des Horadrischen Würfels aus dem Inventarmenü wurde hinzugefügt.
  • Spieler können jetzt mit einem Controller Statistikpunkte massenweise zuweisen.
  • Eine Bestätigungsaufforderung wird jetzt angezeigt, wenn alle verbleibenden Statistikpunkte sowohl auf dem PC als auch auf der Konsole massenweise zugewiesen werden. Diese Option ist nicht verfügbar, wenn ältere Grafiken verwendet werden.
  • Eine Automap-Einstellung zum automatischen Öffnen wurde hinzugefügt, damit Spieler ihre bevorzugte Automap-Position festlegen können.

Online

  • Sie können jetzt auf ein Spiel doppelklicken, um ihm in der PC-Lobby beizutreten.
  • Spieler auf Switch können jetzt über die Freundesliste im Spiel dem Spiel eines Freundes beitreten.
  • Die Größe der Spieleliste wurde von 20 auf 40 verdoppelt.
  • Spiellistendetails sowohl im Detailbereich als auch in der Spielliste werden jetzt schneller geladen, wenn ein Spiel ausgewählt wird.
  • Freunde, die D2R spielen, werden jetzt an die Spitze der Freundesliste sortiert.
  • Konsolenspieler haben jetzt eine Option im Optionsmenü, um die Sichtbarkeit des Spielnamens umzuschalten.

 

FEHLERBEHEBUNG

Spielweise

  • Es wurde ein Problem behoben, bei dem Deckard Cain Gegenstände im Horadric-Würfel nicht identifizieren konnte. Jetzt wird er dies tun, wenn sich der Würfel in Ihrem Hauptinventar befindet.
  • Es wurde ein Problem behoben, bei dem Wirbelstürme auf kurze Distanz enden konnten, ohne einen einzigen Angriff auszuführen.
  • Es wurde ein Problem behoben, bei dem Wirbelwind immer noch Eigenschaften und Schaden von einer kaputten Waffe anwendete.
  • Es wurde ein Problem behoben, bei dem der erste Angriff von Wirbelwind anders behandelt wurde als die anderen. Beim Doppelschwingen wählt der erste Angriff zwei Ziele, genau wie alle anderen Angriffe.
  • Es wurde ein Problem behoben, bei dem die Wiederbelebungskosten für hochrangige Söldner inkonsistent waren.
  • Es wurde ein Problem behoben, bei dem Leichenfertigkeiten nicht automatisch auf Leichen zielten, wenn man nur mit der rechten Maustaste klickte.

Online

  • Es wurde ein Problem behoben, bei dem Sie Lobby-Spiele auf dem PC mit einem Controller nicht auswählen und ihnen beitreten konnten.
  • Behebung eines Problems, bei dem Spieler sich als Entwickler ausgeben konnten, indem sie die Chat-Schriftfarbe nachahmten, die zur Anzeige von Systemmeldungen verwendet wurde.
  • Es wurde ein Problem behoben, bei dem Lobbyfiguren beim Flüstern verschwanden.
  • Es wurde ein Problem behoben, das Spieler selten daran hinderte, einem privaten Spiel beizutreten.
  • Behebung eines Problems in Hardcore, bei dem sich beide Spieler gegenseitig markieren mussten, um eine Leiche plündern zu können, selbst wenn der tote Spieler den anderen Spieler markiert hatte.
  • Es wurde ein Problem behoben, bei dem Ranglisten mit sechs oder mehr Ziffern begannen, den Charakternamen zu überlappen.

Charakterauswahl

  • Es wurde ein Problem behoben, das manchmal dazu führte, dass die zuletzt gespielten Charaktere nicht an den Anfang der Liste sortiert wurden.
  • Es wurde ein Problem behoben, bei dem ein Nebenhand-Flegel am vorderen Ende nicht animiert werden konnte.

Sprache

  • Verschiedene Lokalisierungsfehler behoben.

Stabilität und Leistung

  • Es wurde ein Leistungsproblem behoben, das auftreten konnte, wenn bei einem Anbieter über einen längeren Zeitraum Aktualisierungen gespammt wurden.
  • Verschiedene Absturz- und Stabilitätskorrekturen.

 

Das war der Größte Teil der Versionshinweise zum 2.4.3, wenn ihr mehr dazu Wissen wollt schaut mal auf die offizielle Webseite!

Hinterlasse ein Kommentar

Ich akzeptiere die Datenschutzhinweise.