Assassin’s Creed Valhalla: Alle Gräber der Gefallenen – Lösungen & Artefakte

Gräber der Gefallenen AC Valhalla

Mit dem jüngsten Update 1.4.0 wurden neue Inhalte für „Assassin’s Creed Valhalla“ veröffentlicht, dazu gehören auch die 4 neuen Gräber der Gefallenen. In den neuen Gräbern müsst ihr Diverse Rätsel Lösen um das Grab zu vollenden.

Durch das Erkunden der Gräber werdet ihr die Heldentod-Rüstung erhalten, Trophäen freischalten und einzigartige Artefakte erhalten. In dieser Anleitung erklären wir euch alles zu den neuen Inhalten der Gräber. Folgende Trophäen / Erfolge könnt ihr freischalten:

  • Totenreich
    Schließe eines der „Gräber der Gefallenen“ ab.

  • Grabkenner
    Schließe drei der „Gräber der Gefallenen“ ab.

 

Gräber der Gefallenen Quest starten

Wenn ihr noch keines der Gräber entdeckt habt, geht in eurem Dorf zu der südwestlichsten Ecke, unten am Hafen. Dort stehen einige NPCs am Flussufer, sprecht mit ihnen und ihr entdeckt das erste Grab, Manius Heiligtum.

Solltet ihr das Manius Heiligtum bereits entdeckt haben ohne die NPCs angesprochen zu haben, kann es sein das dies nicht mehr Möglich ist.

 

Das Manius Heiligtum

Dies ist das erste Grab der Gefallenen, es befindet sich Südlich eures Dorfes. Geht runter zum Flussufer, Schwimmt auf die andere Seite und geht zu den Felsen. Verwendet Odins Sicht um die Symbole an der Felswand zu finden, dadurch wird das Grab geöffnet.

Das Manius Heiligtum scheint das Zentrale Grab zu sein, wir finden dort eine Große Steintafel mit Symbolen, welche die Hinweise zu den anderen Gräbern zeigt. Zudem gibt es ein Großes versiegelts Tor am Boden. Dieses Tor kann noch nicht geöffnet werden!

Ihr könnt alle Gräber abschließen, alle Artefakte finden, das Tor bleibt verschlossen! Wir gehen davon aus das es sich mit einem Zukünftigen Update öffnen lässt.

Die Rätsel Lösungen und Schätze aller Gräber:

 

Alle Fundorte der Artefakte:

 

Hinterlasse ein Kommentar

Ich akzeptiere die Datenschutzhinweise.