Assassins Creed Origins: Der Mörderschatten – DLC Nebenquest

Der Mörderschatten – Nebenquest Lösung

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

PGlmcmFtZSB3aWR0aD0iNjE4IiBoZWlnaHQ9IjM4MCIgc3JjPSIvL3d3dy55b3V0dWJlLW5vY29va2llLmNvbS9lbWJlZC9EeXZ6RUt0dWJSWSI+PC9pZnJhbWU+

Empfohlene Stufe: 42
Region: Nomos Klysma
Belohnung: 8000 XP, 1 Fähigkeitspunkt, Legendäres Reittier – Hammer des Ptah

 

Um diese Nebenquest zu starten müsst ihr zum Startgebiet, der Steinbruch von Klysma. Geht zum Markierten Ort auf der Karte, ihr findet das Quest auf einem Tisch am Eingang zu Seschats Grotte. Eure Aufgabe ist es nun mit den Sklaven dort zu sprechen. Geht nun in die Grotte hinein, gleich rechts seht ihr zwei Römische Wachen, sie bewachen den versteckten Zugang zu den Sklaven.

Beseitigt die Wachen und öffnet den geheimen Eingang. Dahinter müsst ihr mit dem Kind sprechen. Nachdem ihr mit dem kleinen gesprochen habt müsst ihr nach Norden reisen, findet und tötet Harwa.

Benutzt nun am besten die Schnellreise nach Arsinoe, dann werdet ihr aufgefordert Senu zu rufen um das Ziel ausfindig zu machen. Harwa fährt mit einem Wagen in Richtung einer Feindlichen Festung, wenn ihr ihn davor nicht erledigt müsst ihr es in der Festung tun. Solltet ihr es nicht schaffen ihn aufzuhalten könnt ihr ihn in der Festung töten, danach springt ihr einfach auf den Wagen und fahrt in aus der Umgebung raus, in SIcherheit könnt ihr das Kind dann freilassen.

Habt ihr ihn besiegt müsst ihr das Kind, welches in seinem Wagen festgehalten wird, befreien. Versucht das Ganze abzuschließen bevor er die Festung erreicht, das macht es um einiges einfacher. Habt ihr alle Ziele erfolgreich abgeschlossen bekommt ihr unter anderem ein neues Legendäres Reittier, Hammer des Ptah.