Suicide Squad Server Down am 30.01.24 – Wartungsarbeiten

Ihr könnt euch auch heute, den 30. Januar, nicht im neuen „Suicide Squad: Kill the Justice League“ Anmelden? Es gibt erneut Probleme mit den Servern – Serverausfall am 30. Januar!

Suicide Squad Server Down

Bereits im Frühen Zugang zum neuen „Suicide Squad 2024“ treten Massive Probleme auf, binnen zwei Tagen gleich 2 Downtimes und Wartungsarbeiten, was ist denn da los?

Wer etwas mehr Geld ausgegeben hat um die Deluxe Edition von Suicide Squad: Kill the Justice League zu kaufen, wird sicherlich mehr als enttäuscht sein. Denn es sind wohl nicht nur Probleme mit den Servern vorhanden. Die Bonus-Gegenstände der Ultimativen Edition, sind nicht sichtbar, sie sind einfach nicht da!

Seit dem Start der Early-Access-Phase des Spiels haben sich Fans weltweit in das Abenteuer gestürzt, um gegen die Justice League anzutreten. Doch wie bei jedem großen Online-Spiel, sind auch hier regelmäßige Wartungsarbeiten unerlässlich, um ein optimales Spielerlebnis zu gewährleisten. Rocksteady Studios hat sich entschieden, das Spiel am 30. Januar vorübergehend offline zu nehmen, um diese wichtigen Updates durchzuführen.

 

Suicide Squad Server Down am 30.Januar – Alle fakten

Die Wartungsarbeiten begannen um 12:30 Uhr und führten dazu, dass Spieler, die zu diesem Zeitpunkt online waren, ausgeloggt wurden. Die Dauer der Wartung ist noch ungewiss, was bei einigen Spielern für Unmut sorgt, insbesondere da das Spiel sich noch in der Early-Access-Phase befindet. Rocksteady hat jedoch versichert, dass sie hart daran arbeiten, das Spiel so schnell wie möglich wieder online zu bringen.

Neben den Wartungsarbeiten gibt es auch Berichte über Probleme mit der Deluxe Edition des Spiels. Spieler, die diese Version erworben haben, berichten, dass sie die versprochenen Bonusinhalte nicht erhalten haben. Rocksteady hat diese Probleme anerkannt und arbeitet an einer Lösung. Die Deluxe Edition, die für 99,99 $ erhältlich ist, beinhaltet neben dem Standardspiel und Vorbesteller-Boni auch exklusive Outfits, Waffen und einen Premium-Battle-Pass-Token.

Diese Wartungsarbeiten könnten auch mit der Vorbereitung auf neue Inhalte zusammenhängen. Rocksteady hat bereits einen Fahrplan für das Spiel veröffentlicht, der erste Inhaltsupdates im März vorsieht. Es bleibt abzuwarten, ob mit dem Abschluss der Wartungsarbeiten auch neue Patches oder Updates veröffentlicht werden.

Quelle: X Twitter

Hinterlasse ein Kommentar

Ich akzeptiere die Datenschutzhinweise.