Remnant 2: Aufrufer erhalten und die Rüstung des Schülers finden

Woher bekommt man den Archetyp Aufrufer in Remnant 2? Wo ist das Rüstungsseit des Schülers in „The Forgotten Kingdom“ versteckt? Wir lösen alle Rätsel und zeigen euch den Weg!

Aufrufer Guide

Mit der neuen Erweiterung „Das Vergessene Königreich“ in „Remnant 2“ wurden neue Inhalte und Gebiete zum Spiel hinzugefügt. Zu den neuen Inhalten gehört auch der neue Archetyp „Aufrufer“, welcher auch „Invoker“ genannt wird.

In der gleichen Umgebung, in welcher wir den Aufrufer Archetyp (Invoker) freischalten, ist auch das neue Rüstungsset des Schülers versteckt! In dieser Anleitung zeigen wir euch des Rätsels Lösung zum Aufrufer und wie ihr an die neue Rüstung kommt! Wenn ihr diesen Guide befolgt, erhaltet ihr auch ein neues Achievement bzw. eine Bronze Trophäe:

  • Meister der Elemente
    Den Invoker-Archetyp erwerben

 

Die Rüstung des Schülers und den Aufrufer finden

 

Findet den geheimen sandgefüllten Raum

Als erstes müssen wir erst einmal einen gut versteckten Raum finden, von dort aus kann man dann den Rest erledigen.

Im Verlauf der neuen Gebeschichte werdet ihr das Gebiet „Ancient Canopy“ (Abandoned Citadel, Verlassene Zitadelle) betreten. Leider haben die Entwickler von Gunfire Games noch einige Schwierigkeiten mit den Übersetzungen und daher ist das Englische mit dem Deutschen vermischt, zumindest in unserer Version des Spiels.

Wenn ihr dieses Gebiet das erste Mal betretet, müsst ihr einen Hebel betätigen, um eine Statue mit Wendeltreppe zu aktivieren. Diese Wendeltreppe ist der erste Schritt zum „Aufrufer“.

Steigt, nachdem ihr den Hebel betätigt habt, in den Fahrstuhl und fahrt nach unten. Lauft auf die heruntergelassene Statue und die Treppe nach unten. Anschließend Folgen DREI Leitern, die ihr herabsteigen müsst.

Ganz unten angekommen, lauft einmal um den Runden Sockel herum, dann kommt ihr Automatisch zu dem Eingang. Lauft nun bis zu dem Sand befüllten Raum!

 

Durchquert den Sand, weicht den Geschossen aus

Bleibt auf jeden Fall erst einmal stehen und schaut euch den Raum genauer an. Ihr seht das von Links nach Rechte Pfeile schießen. Diese Pfeile hören nicht auf und werden IMMER mit einem Intervall abgeschossen. Werdet ihr getroffen, seid ihr sofort Tod!

Wenn ihr auf die andere Seite schaut, seht ihr eine Nische. Das ist euer erste Ziel!

Beobachtet die Pfeile und entwickelt ein Zeitgefühl. Zwischen den Pfeilgeschossen, ist immer etwas Platz zum Pausieren, ihr müsst den Raum nicht in einem Zug Durchqueren, das wäre auch vollkommen unmöglich!

Lauft also los und macht nach jedem Geschoss eine Pause, um die nächste Bewegung zu Planen. Ihr könnt auch zur ersten Position gehen und dann rechts nach hinten laufen, Ganz zur Wand, vielleicht macht es das einfacher.

Wenn ihr Drüben angekommen seid, könnt ihr die Leiche mit dem neuen Rüstungsset Plündern:

  • Kopfbedeckung des Schülers
  • Disiple Matle (Mantel des Schülers)
  • Beinschienen des Schülers
  • Beinschienen des Schülers

 

Aufrufer Archetyp Freischalten – Alte Flöte

Um den neuen Archetyp aktivieren zu können, benötigt ihr den Gegenstand „Alte Flöte“. Wir haben wirklich alle Ecken und Räume abgesucht, aber wir konnten diesen Gegenstand einfach nicht finden.

Durch einen Zufall haben wir das Rätsel aber lösen können!

Wenn ihr die Rüstung des Schülers abkassiert habt, dreht euch wieder um und schaut in den Raum mit den Geschoßen und dem Sand. Lauft nach vorne, hinter das erste Geschoss. Dann lauft ihr Vorsichtig nach LINKS, wo ihr zwei sich bewegende Sandhügel sehen könnt.

Lauft in einen der beiden Sandhügel und bleibt ruhig stehen! Ihr dürft euch rund 5 Minuten nicht Bewegen! Dann werdet ihr im Sand versinken und in einem geheimen Raum wieder erwachen. Dort wartet dann die „Alte Flöte“ auf euch! Ich bin zufällig genau in dem Moment AFK gegangen, als ich in dem Sandstrudel stand, als ich wieder am Rechner saß, war die Ganze Sache schon erledigt.

Mit dem Questitem im Gepäck, kehrt ihr zur Station 13 zurück und geht zu Wallace dem Mystiker. Er wird aus der „Alten Flöte“ den Archetyp Aufrufer machen!

 

Hinterlasse ein Kommentar

Ich akzeptiere die Datenschutzhinweise.