PSN-Konto für God of War Ragnarok & Until Dawn auf PC erforderlich

Du willst „God of War: Ragnarok“ oder „Until Dawn“ auf deinem PC über Steam spielen?! Dann mach dich darauf gefasst, dass ein Steam-Konto alleine nicht ausreicht. Sony hat angekündigt, dass für die PC-Versionen dieser beliebten Einzelspieler-Spiele ein PSN-Konto erforderlich sein wird.

PSN-Konto God of War

In einer überraschenden Wendung hat Sony angekündigt, dass für die PC-Versionen von „God of War: Ragnarok“ und „Until Dawn“ ein PSN-Konto erforderlich sein wird, selbst wenn diese Spiele nur im Einzelspielermodus gespielt werden. Diese Entscheidung hat in der Gaming-Community für Aufsehen gesorgt und wird unterschiedlich aufgenommen.

 

Sony stärkt sein PlayStation-Ökosystem durch PSN-Konto-Pflicht

Sony scheint damit seine Strategie zu verfolgen, seine PlayStation-Ökosystem stärker zu integrieren. Durch die Verpflichtung zur Nutzung eines PSN-Kontos kann Sony besser die Kontrolle über das Spielerlebnis behalten und möglicherweise zukünftige Cross-Platform-Funktionen erleichtern. Diese Maßnahme könnte jedoch auch dazu dienen, die Nutzerzahlen des PSN zu erhöhen und das Engagement innerhalb des Netzwerks zu fördern.

Während einige Spieler diese Entwicklung als positiv betrachten und auf mögliche Vorteile wie bessere Synchronisation von Spielständen und erweiterte Community-Funktionen hoffen, sind andere weniger begeistert. Kritiker befürchten, dass die obligatorische Anmeldung bei PSN unnötige Hürden schafft und den Datenschutz gefährden könnte. Besonders in Ländern ohne einfachen Zugang zu PSN könnte dies problematisch sein und den Zugang zu den Spielen einschränken.

Der Schritt, PSN-Konten für Einzelspieler-Spiele auf dem PC erforderlich zu machen, folgt einem Trend, den Sony bereits mit anderen Titeln eingeschlagen hat. Zuvor war dies bereits bei „Ghost of Tsushima“ der Fall, was ebenfalls zu Diskussionen und Protesten geführt hatte. Die Spieler reagierten mit über 200.000 negativen Bewertungen auf Steam, als bekannt wurde, dass ein PSN-Konto erforderlich sein würde.

Für Fans der Spiele, die sich auf die kommenden PC-Veröffentlichungen freuen, bleibt zu hoffen, dass Sony diese Entscheidung durch zusätzliche Features und Vorteile rechtfertigen kann. Ansonsten könnte der Zwang zur PSN-Nutzung eher als störend empfunden werden und die Begeisterung dämpfen.

Für den Fall das ihr es verpasst habt: God of War Ragnarok erscheint am 19. September auf dem PC, während die PC-Version von Until Dawn im Herbst 2024 zusammen mit der PS5-Version erscheinen wird. Den passenden Trailer, findet ihr auf Youtube.

Bleibt dran für weitere Updates und genießt euer Spielerlebnis – PSN-Konto inklusive!

Hinterlasse ein Kommentar

Ich akzeptiere die Datenschutzhinweise.