Helldivers 2 Update 1.000.300 – Balance und Gameplay werden Optimiert

Was gibt es heute, am 29. April, neues in Helldivers 2? Die Entwickler haben ein sehr umfangreiches Update veröffentlicht! Wir zeigen euch alles aus dem neuen Update 1.000.300!

Helldivers 2 Update 1.000.300

Die Arrowhead Game Studios starten die neue Woche mit dem Update 1.000.300 für Helldivers 2, welches für PC- und PS5-Spieler erhältlich ist.

Das „Helldivers 2 Update 1.000.300“ steht ab sofort bereit zum Download. Dieses Update ist nicht nur ein regulärer Patch, sondern ein umfassendes Upgrade, das die Spielmechanik verfeinert und das Spielerlebnis insgesamt verbessert.

 

Helldivers 2 Update 1.000.300 Patch Notes

Waffenmodifikationen

Eine Vielzahl von Waffen wurde überarbeitet, um das Gleichgewicht im Spiel zu optimieren:

  • Die Explodierende Armbrust CB-9 hat nun eine etwas kleinere Explosionsradius, dafür aber eine erhöhte Staffelungswirkung. Die Anzahl der maximalen Magazine wurde reduziert, während die durch Nachschub erhältlichen Magazine erhöht wurden.
  • Die LAS-99 Quasarkanone erlebt eine Erhöhung der Wiederaufladezeit um 5 Sekunden.
  • Beim BR-14 Schiedsrichter ist vollautomatisches Feuern jetzt der Standardmodus, und es gibt eine Reduzierung des Rückstoßes.

 

Strategieanpassungen

Kriegsstrategien haben ebenfalls eine Überarbeitung erfahren, um die taktischen Möglichkeiten zu erweitern:

  • Die A/MG-43 Maschinengewehr-Sentry und der A/ARC-3 Tesla Tower erhielten eine erhöhte Gesundheit, um sie widerstandsfähiger zu machen.
  • Neue Nachladephasen für die FAF-14 Speer Raketenwaffe verbessern das taktische Vorgehen im Kampf.

Feindanpassungen: Die Bewegungs- und Angriffsstrategien der Feinde wurden modifiziert, um die Herausforderungen anzupassen und zu diversifizieren:

  • Die Bewegungsgeschwindigkeit von bestimmten Feinden wie dem Galle-Speer und Pflege-Speer wurde leicht verringert.
  • Die Feuerrate des Zerstörers wurde leicht erhöht und die Gesundheit von Nebelgeneratoren gesteigert.

 

Erweiterte Missionsauswahl und verbesserte Spielmechaniken

Das Update führt nicht nur Verbesserungen in der Waffenbalance und bei den Feinden ein, sondern optimiert auch die Levelgenerierung und die Verteilung von Missionszielen auf der Karte. Die Mission „Demokratie verbreiten“ kann nun auf höheren Schwierigkeitsgraden gespielt werden, was besonders erfahrenen Spielern entgegenkommt.

 

Stabilitätsverbesserungen und Fehlerbehebungen

Eine Reihe von technischen Problemen und Bugs wurden adressiert, um das Spiel flüssiger und stabiler zu machen. Dazu gehören Verbesserungen in der Absturzsicherheit und Korrekturen an bestimmten Spielelementen, die das taktische Vorgehen und die Interaktion mit der Umgebung betreffen.

  • Es wurde ein Absturz behoben, der auftreten konnte, wenn der Gastgeber die Mission mit dem Trupp abbrach.
  • Ein Absturz wurde behoben, der auftreten konnte, wenn ein Spieler versuchte, einen besetzten EXO-45-Patriot-Anzug zu betreten.
  • Absturz behoben, der bei allen Spielern nach oder während des Missionsergebnisbildschirms auftreten konnte.
  • Absturz behoben, der nach dem Schießen mit dem Raketenwerfer des EXO-45 Patriot Suit auftreten konnte.
  • Es wurde ein Absturz behoben, der bei allen Spielern auftreten konnte, mit Ausnahme des Spielers, der mit anderer Rüstung zur laufenden Mission zurückkehrte und verstärkt wurde.
  • Problem behoben, bei dem das Schiffsmodul „Superior Packing Methodology“ nicht ordnungsgemäß funktionierte.
  • Das Schiffsmodul „Explosionsabsorption“ wurde korrigiert, so dass es den Widerstand der Wachposten gegen Explosionen korrekt erhöht.
  • Es wurde ein Problem behoben, bei dem Spieler nicht zu den Suchergebnissen im Sozialmenü navigieren konnten.
  • Es wurden einige Probleme behoben, bei denen in einem Kriegsbund ausgerüstete Gegenstände nicht tatsächlich ausgerüstet waren.
  • Es wurde ein Exploit behoben, der übermäßig eifrigen Helldivers den übermäßigen Einsatz von Granaten ermöglichte.
  • Es wurde ein Problem behoben, bei dem Tötungen durch orbitales Sperrfeuer nicht in der Reihenfolge der indirekten Feuerübung vorankamen.
  • Es wurde ein Problem behoben, das es Verrätern ermöglichte, das Extraktionsshuttle zu sabotieren, indem sie darunter Wachposten einsetzten.

 

Das war ein Großer Teil der heutigen Anpassungen! Wenn ihr die komplette Liste, also das offizielle Changelog, einsehen wollt: Hier geht es zu Steam.

Weitere Meldungen und Guides zum Spiel, findet ihr auf unserer Helldivers 2 Themenseite.

Hinterlasse ein Kommentar

Ich akzeptiere die Datenschutzhinweise.