Gran Turismo 7 Update 1.42: Faszinierende neue Autos für den Fuhrpark

Gran Turismo 7 Update 1.42

Das neue Jahr 2024 beginnt mit einem aufregenden Ereignis für alle Fans des Rennsports und von Gran Turismo 7. Polyphony Digital, die Entwickler hinter dem beliebten Rennspiel, haben das Update 1.42 veröffentlicht. Dieses Update bringt nicht nur frischen Wind in das Spiel, sondern erweitert auch den Fuhrpark für Spieler weltweit.

Das neue „Gran Turismo 7 Update 1.42“ steht ab sofort bereit zum Download, für PS4 und PS5. Der Patch bringt neue Autos, die das Herz jedes Autoliebhabers höher schlagen lassen, und spannenden Events, die auf den weltberühmten Rennstrecken stattfinden. Lasst uns gemeinsam in die Welt von Gran Turismo 7 eintauchen und entdecken, was das Update 1.42 für uns bereithält.

 

Gran Turismo 7 Update 1.42 / 1.420 Patch Notes

1. Neue Autos:

Drei neue Autos bereichern das Spiel: der BVLGARI Aluminium Vision Gran Turismo, der Genesis X Gran Berlinetta Vision Gran Turismo Concept und der Suzuki Jimny XC ’18. Ein Highlight ist die BVLGARI-Kooperation: Käufer der limitierten BVLGARI-Uhr erhalten das Auto als Geschenk, bevor es im Brand Central für alle verfügbar wird.

 

Weltweite Rennstrecken:

Neue Events erweitern das Rennerlebnis auf Strecken wie dem Jimny Cup, Sardegna Windmills, Willow Springs International Raceway und Lake Louise. Der Vision Gran Turismo Trophy findet auf dem Monza Circuit und dem Tokyo Expressway statt.

Jimny-Cup

  • Sardegna – Windmühlen
  • Willow Springs International Raceway
  • Lake Louise

Vision Gran Turismo Trophy

  • Rennstrecke Monza
  • Tokyo Expressway

 

Brand Central:

Das Museum erhält Zuwachs durch die Marken Genesis und Pagani, was den kulturellen Wert des Spiels steigert.

 

Café:

Neue Menübücher und Extra-Menüs bieten Gespräche mit Autodesignern und Charakteren, aktivierbar durch Wechseln bestimmter Autos im Garage-Bereich. Die folgenden Menübücher wurden hinzugefügt:

  • Menübuch Nr. 50: „Jimny-Cup“ (ab Sammlerstufe 28 und höher)

Die folgenden Extra-Menüs wurden hinzugefügt:

  • Extra-Menü Nr. 34: „Sammlung: Nissan Motorsports“ (ab Sammlerstufe 46 und höher)
  • Extra-Menü Nr. 35: „Sammlung: Dodge“ (ab Sammlerstufe 32 und höher)

 

GT Auto:

Motorwechsel für ausgewählte Autos, verfügbar ab Sammlerlevel 50, erweitern die Anpassungsmöglichkeiten. Betroffen sind Autos wie der Dodge Charger R/T 426 Hemi ’68.

 

Scapes:

Neue Fotografie-Standorte in Scapes ermöglichen perfekte Aufnahmen der Lieblingsautos.

 

Weitere Verbesserungen:

Das Update bringt Anpassungen am Physik-Simulationsmodell, Verbesserungen im Mehrspielermodus und Feinabstimmungen bei Lackierungen.

 

Das war auch schon alles, mehr gibt es zum heutigen GT7 Update nicht zu sagen. Wenn ihr die Informationen prüfen wollt, könnt ihr das auf der offiziellen Webseite tun, gleich hier.

Weitere Meldungen zum Spiel findet ihr hier.

Hinterlasse ein Kommentar

Ich akzeptiere die Datenschutzhinweise.