Final Fantasy 7 Rebirth Review-Embargo fällt bald!

Du willst Wissen wann die ersten Bewertungen für Final Fantasy 7 Rebirth kommen? Wann fällt das Nachrichten Embargo? Wir sagen es euch, wir nennen euch den Tag an dem ihr Reviews Lesen könnt!

FFVII rebirth Review-Embargo

Die Welt der Videospiele und Fantasy hält den Atem an, denn das Review-Embargo für Square Enix‘ mit Spannung erwartetes Action-Rollenspiel, Final Fantasy VII Rebirth, steht kurz vor der Aufhebung.

Als Fortsetzung der legendären Final Fantasy VII Remake-Saga, verspricht Rebirth, die Herzen der Fans erneut zu erobern und die Messlatte für das Genre höher zu legen. Doch bevor wir uns in die Tiefen dieses epischen Abenteuers stürzen, werfen wir einen Blick auf die jüngsten Enthüllungen rund um das Review-Embargo und was dies für Spieler und Kritiker bedeutet.

 

Rebirth Review-Embargo und Bewertungen

Das Review-Embargo für Final Fantasy VII Rebirth wird am Donnerstag, den 22. Februar 2024 gegen 15 Uhr aufgehoben. Dieser Termin liegt eine Woche vor dem offiziellen Spielstart am 29. Februar 2024. Diese strategische Entscheidung gibt der Presse und Influencern ausreichend Zeit, ihre Gedanken und Bewertungen zu teilen, und bietet Spielern weltweit die Möglichkeit, sich ein umfassendes Bild vom Spiel zu machen, bevor sie es selbst in die Hände bekommen.

Es bedeutet auch, wer sich bisher noch unsicher ist ob es sich Lohnt das Rollenspiel zu kaufen, kann bis dahin abwarten. Es ist davon auszugehen das ab dem 22.02.24 die Testberichte und Bewertungen Live gehen!

Die Enthüllung zum Review-Embargo kam von dem bekannten Brancheninsider Tom Henderson, er hat es via X (Twitter) bekannt gegeben.

 

Ausführliche Details und Fakten

Pre-Load und Dateigröße: Spieler, die es kaum erwarten können, in die Welt von Final Fantasy VII Rebirth einzutauchen. Daher freut es um so mehr das auch der Termin zum Vorab-Download feststeht! Ab dem 27. Februar 2024 könnt ihr FFVII Rebirth im PlayStation Network herunterladen, vorausgesetzt man hat es Vorbestellt. Für diejenigen, die eine digitale Kopie vorbestellt haben, wird das Spiel mit dem neuesten Update vorinstalliert sein, obwohl ein Day-One-Update näher am Launch-Datum erwartet wird. Die Download-Größe des Spiels beträgt beeindruckende 145,250 GB, fast doppelt so groß wie sein Vorgänger, was es zu einem der größten Spiele in Bezug auf Dateigröße auf der PS5 macht.

FFVII Rebirth World

 

Gameplay und Story

Final Fantasy VII Rebirth setzt unmittelbar nach den Ereignissen von Remake an und führt die Spieler erneut in die Rolle des Söldners Cloud Strife, der zusammen mit Mitgliedern der Öko-Terroristengruppe AVALANCHE gegen die Ausbeutung des Lebensstroms durch die Megakorporation Shinra und die Bedrohung durch den ehemaligen Elite-SOLDIER Sephiroth kämpft. Das Gameplay verbindet Echtzeit-Action mit strategischen und Rollenspielelementen und verspricht ein tiefgreifendes, fesselndes Erlebnis.

Ein Blick in die Zukunft: Während die Aufhebung des Review-Embargos näher rückt, steigt die Vorfreude und Spekulation unter den Fans. Final Fantasy VII Rebirth steht nicht nur als Test für die Fähigkeit von Square Enix, die Magie des Originals neu zu interpretieren, sondern auch als Beweis dafür, dass die Saga weiterhin relevante, packende Geschichten und Gameplay-Innovationen liefern kann.

Mit der bevorstehenden Veröffentlichung von Final Fantasy VII Rebirth beginnt ein neues Kapitel in der Geschichte eines der meistgeliebten Franchises der Videospielgeschichte. Die Enthüllung der Review-Embargo-Details ist nur der Anfang eines Abenteuers, das verspricht, Spieler auf der ganzen Welt zu begeistern und zu inspirieren. Bleiben Sie dran, denn die Reise durch die Welt von Final Fantasy VII hat gerade erst begonnen.

Weitere Informationen und Veröffentlichungen, findet ihr auf der offiziellen X Twitter Seite.

Hinterlasse ein Kommentar

Ich akzeptiere die Datenschutzhinweise.